Beiträge von PaTTRick

    Ich hab das Rückfahrkamera Kabel auch einfach im Dachhimmel nach hinten gezogen.

    Die Das Staufach vorne ausgebaut, die Innenraumleuchten einfach alle 3 raus (die hintere ist geschraubt) , ganz hinten die Heckklappendichtung abziehen und du kannst schon den Himmel etwas runter ziehen und rein schauen ...

    und dann mit nem Zugdraht das Kabel durchfädeln

    Da gibts zu beachten, dass am Dach die Querstreben verbaut sind und du dich entscheiden musst, ob du zwischen Strebe und Dach in der Welle durch passt oder ob du unter der Strebe in der Dämmung durch musst .. das wird dann aber frickelig .... bei mir hat der Chinch Stecker sehr stramm! oben durch gepasst .. solltest du also auch hinbekommen ....

    frohes Basteln

    MfG Patrick

    Servus Gregor,

    ich glaube, dass hier ziemlich viele gespannt und mit einem jucken in den Offroadfingern mitlesen !

    Aber wie du schon erkannt und geschrieben hast, ihren Dicken eben für andere Dinge verwenden bzw nicht das Geld für "unnötige" Reparaturen "über" haben.

    Ich zB fahre lieber mit dem Motorrad im Gelände... Wenn´s ein totalschaden werden würde, sind 2000€ kaputt ... aber im Normalfall ein paar Hebel oder Plastikteile für höchstens 50€... das kann man eben leichter wegstecken, als wenn man den dicken zu Glump fährt.

    In diesem Sinne: stell nicht auf Stumm und schreib hier weiter deine Beiträge mit Bildern! es interessiert genug Leser !


    MfG Patrick

    naja, ich find die Idee von Howie garnichtmal du dumm !

    und funken tuts ja sowieso nur, wenn du die Heizung in Betrieb hast ...

    Ich denke, man könnte das schon gut machen ! und wenn du alles mordentlich mit kleber fixierst, dass wirklich nur der Kontakt drauf drücken muss, passiert da sicher nix.

    Ich hatte in Österreich genug Zeit zum googeln :P

    Ich hab die Kupplung über die Valeo Nummer auf meinem Kompressor gefunden...

    naja wenns ums mitnehmen geht, wäre wohl die Kupplung das sinnigste wiegt halt viel weniger... andererseits wenns dir irgendwo im Nirgendwo das Lager zerlegt, dann hast du keine Abzieher oder sowas dabei .. dann hilft das auch nix..

    Hab in einigen Foren gelesen... und die Kompressoren gehen in den wenigsten Fällen kaputt .. fast immer die Magnetkupplung/ das Lager... ein Kompressor hält fast ewig ...

    hätte meinen echt gerne repariert.. schon aus Interesse


    MfG Patrick

    ou okay.. ganzschön preisintensiv... da würde ich auch basteln ...

    Mein Versuch ginge in Richtung mit Silberleitlack vorsichtig ankleben, damit Kontakt da ist und dann mit Kleber/ Silikon oder sowas drumrum ausfüllen, damit keine Belastung auf den Leitlack kommt.

    Ich drück dir die Daumen !

    Naja, aber er darf es ab Werk wenigstens Zulassungsseitig.. da kaufste nen ordentlichen Haken und bist fertig..

    den 2.5er musst extra auflasten: bei SK Handels zB 480€ das Gutachten plus770€ der Haken .. da muss mans schon dringend brauchen, damit sich das lohnt...

    So Leute.. sorry, fürs nicht melden ... Nicht die Feine Art ich weis..hatte einfach zu viel um die Ohren ...


    Zuerst nochmal DANKE an ALLE!!!, dass ihr euch so reingehängt habt und vorallem an Oggsi fürs Augen öffnen !!


    Ich habe mich nach schwerem hin und her gegen das dort selber reparieren entschieden und den Dicken dort reparieren lassen.


    Warum? : 300km von Zuhause, dann hat die Werkstatt ab morgen Betriebsurlaub, falls was nicht klappt, kann ich wieder unverrichteter Dinge heim fahren und stehe wieder bei Null...


    Knappe 900€ sind fällig weil sie mir freundlicherweise ein Nachbauteil eingebaut haben .

    Mit Nissanteilen wären 1700€ fällig gewesen, dafür am nächsten Tag lieferbar ... Die teuren Teile liegen immer bei den Händlern .. kauft ja keiner .. so ihre aussage^^


    Hätte ich nur die original Variante zur Auswahl gehabt, hätte ich selbst Hand angelegt...1200€ hatte ich mir mental als hop oder top Grenze gesetzt.



    Teile tauschen:

    Das Lager oder selbst eine einzelne Magnetkupplung bekommen sie als Werkstatt nicht her.. ( hätte ich online bekommen ) deswegen die Auswahl Original oder Nachbau Kompressor.


    kurzer Riemen:

    In der Tat sind die Motoren grundsätzlich unterschiedlich .. unter anderem eben auch die Riemenführung ganz anders mit automatischem Spanner.. der alte hat ne Schraube zum Spannen


    Ohne Lima fahren:

    Ich denke mal, dass ich mit meiner 120AH Batterie schon ein paar km gekommen wäre, aber ein Buldog ist er eben nicht und wird schon einiges an Strom für Steuergeräte, Einspritzung usw brauchen...

    wenns 50km gewesen wären, hätte ich mir das überlegt! aber 300?.. lieber nicht...


    Die Werkstatt brauchte ja jetzt länger als die 3 Tage die Der ADAC angibt...

    Der ADAC auf meine Nachfrage, wie es denn dann mit "Heimholung" des Wagens aussieht, da es ja länger dauert :

    ja, ist kein Problem gibt dann einen Sammeltransport und sie haben ihren Wagen in ca 3 Wochen Zuhause vor der Tür stehen :eek::eek::eek::eek::eek:

    für was genau habe ich eigentlich ADAC Plus? damit sie mir das Zugticket für 2 Personen 1Klasse nach Hause gezahlt haben ??? 56,50€ ^^ein halber Jahresbeitrag

    das abschleppen zur nächsten Werkstatt ist in jedem lumpigen 10€ Schutzbrief der Versicherung dabei ... Da werde ich wohl was ändern müssen ...


    ich muss die 900€ jetzt verkraften in dem ich mir immerwieder vor Augen halte, wie viel ich durchs selber schrauben schon gespart habe.. andere zahlen das für einmal Ölwechsel mit Bremsenwechsel...


    Was mich aber am meisten an der Reparatur ärgert: es wurde ein Austauschteil (= mit Altteilrückgabe) verbaut und ich werde nie erfahren, ob es mit 50€ Lager abgehakt gewesen wäre.... ich bin mir fast sicher....


    Morgen Vormittag werde ich mich wieder in den Zug setzen und in Richtung Dicker aufbrechen !


    MfG Patrick

    Nachtrag:

    Blau der original Verlauf...

    Rot der Verlauf, wenn ich den Riemenkonflikt im grünen Kreis umgehen will ...

    aber dann hab ich auf der Wasserpumpe welche auch den Viscolüfter trägt wesentlich weniger Umreifung... und vorallem müsste ich die Spannrolle ( grüner Pfeil) ohne funktion lassen .. bzw den Riemen mit der gerippten Seite drüber laufen lassen ... Riemenspannung?? keine Chance.. also fällt das Thema kurzer Riemen beim 190PS Facelift eigentlich weg... gibts scheinbar auch nicht ohne Klima..



    Anhänger dürfte so ziemlich ausscheiden ... 2,4T der dicke plus Hänger min1t.. da kenne ich keinen, der sowas hat oder mir sowas leihen würde.

    Alternativ habe ich gerade einen Baumaschinenverleiher bei uns in der Nähe gefunden.. der verleiht auch einen 6t Autotransporter.. Den Schein dazu habe ich .. da wären dann 250€ plus Diesel fällig.. sagen wir also ca350€... dann kommt wahrscheinlich noch irgend ne Maut drauf, weil LKW....

    @sambezi das werde ich euch wissen lassen, sobald ich eine Kostenschätzung von der Werkstatt habe.

    Riemenverlauf


    So sollte der Verlauf bei meinem sein.. das kommt hin....

    könnte also wieder doof sein, mit dem Kompressor auslassen .


    Wir sind jetzt gerade im Moment Zuhause angekommen. 6 Std auf den ADAC/ÖAMTC gewartet...

    Dann mit der Bahn nach Hause Auto steht noch in Österreich in der Nächstgelegenen Nissan Werkstatt

    Vielen Dank Oggsi!

    und auch an alle anderen die hier mithelfen!!


    Ich hab mich schon so geärgert...

    wäre unser Polo verreckt hätte ich ihn einfach mit dem Hänger geholt... aber für den Dicken.... hmm siehts schlecht aus... da muss ich vor Ort was machen.

    sind jetzt mit dem Zug Richtung Heimat unterwegs .. das Auto wurde zu Nissan gestellt... mal schauen, was die morgen für die Reparatur verlangen..

    falls es zu utopisch wird, bestelle ich wohl mal nen kurzen Riemen, ne Magnetkupplung und nen kompletten Kompressor und fahr da mit den Polo und nen Kofferraum vom Werkzeug hin... dann kann ich vor Ort die einfachste Lösung nehmen...

    aufgefüllt wird dann erst später... eilt ja nicht..

    Das dachte ich eigentlich auch... aber bNein, so einfach ist es leider nicht... nach Hause fahren sie das Auto bei Plus aus dem Ausland nur, wenn die nächste Werkstatt es nicht innerhalb 3 Werktagen repariert hat...

    in Deutschland innerhalb 1 Werktag..


    wenn ich dann dran denke, was die dafür verlangen.... wird mir schwindelig...

    zuhause wäre alles kein problem..

    online kosten die teile halt nen bruchteil.. und ein bekannter ist klimatechniker, der füllt Ur die Anlage wieder...

    der Riemenverlauf auf der verlinkten Seite stimmt so nicht...wenn ich den Kompressor mit dem kurzen Riemen auslassen wollte, ist zwischen lima und Kurbelwelle nochmal eine umlenkrolle im weg... da ist die Zeichnung nicht mit meinen Auto gleich.

    angenommen ich hab dann zuhause einen neuen Kompressor bestellt... kann ich den dann einfach tauschen? oder muss ich da noch mehr wechseln? befüllen kann ich ja dann zuhause in der Werkstatt

    wenn ich mir den Abzieher von oggsi anschaue, und wie viel Platz da drin ist, dann sehe ich da eher schwarz... ist das klimamittel nicht gasförmig?

    ich dachte, ich druck da beim Einfüllventil einfach wie bei nem Reifen drauf und lass das Gas raus.... hmm klappt nicht?



    es sei denn, meine Riemenscheibe fliegt mir beim Riemen entspannen sowieso entgegen..