Beiträge von Freek

    Viele L200 hier!

    Und Amis noch und nöcher, wohl eher als Status- und Penisersatzsymbol, denn die Kisten sind geleckt, keine Kratzer, keine Krümel auf der Ladefläche.


    Daimler dachte halt, sie müssen in dem Segment auch unbedingt mitmachen, selbst wenn das ja nie eines ihrer Stärken war.

    Ab und an ist es doch schlauer, sich auf die bekannten Dinge zu konzentrieren.


    Man könnte auch munkeln, daß man halt Nissan noch a weng am Leben halten wollte...

    Unterdruckschläuche wirken von außen porös, aber nicht undicht. Weiß hier jemand ob es das als Meterware zum zurechtschneiden gibt oder alles einzeln? Oder Einfach was passendes ausm Baumarkt? Ich weiß leider nicht was für Anforderungen solche Schläuche haben.


    Guck mal hier:

    Spezifikation für Vakuumschläuche LÄNGER HALTBAR ALS 1/2 JAHR


    Zum Wasserdampf nach lange Stehen: das ist normal, es sammelt sich einfach überall n Haufen Feuchtigkeit, das muss aber nach 1x auf voller Betriebstemperatur für längere Zeit komplett wegsein.


    Der GA16DE lässt zwar Spitzendurchzug wirklich vermissen, fährt sich aber meist um die <7L.

    Drosselklappe säubern hilft auch nochmal, gerade beim feinen Gasgeben. K&N LuFi wohl auch nochmal so 0,1-0,2L.

    Dann ein neues Ravenol vollsynth mit USVO (5W40, zB VST), das scheint unheimlich reibungsreduzierend zu wirken.



    Hi Lordjunk,


    ob die Entlüfterschrauben länger oder kürzer sind, ist vollkommen egal. Entscheidend ist, regelmässig die Gewinde sowohl der Entlüfterschrauben als auch der Bremsleitungsnippel zu

    Wo findet man die denn (es reicht auf eine Beschreibung oder Link zu nissan4u)?



    Gruß und weiter viel Freude,

    F

    Neuer Innenraumfilter mit Aktivkohle, Wärmetauscher gesäubert und der Vorwiderstand Heizung ist auch wieder funktional.


    Nach dem VPower nun eine Dose Ravenol Benzinsystemreiniger. Schien ihm gut zu tun nach der langen Standzeit.


    Nach 20 Jahren habe ich dann doch mal den Kühlmittelausgleichsbehälter gesäubert und hier lustigen Metallniederschlag gefunden (ca. 1% an Metall geht ja ins Kühlmittel über, Details kann man in den Specs lesen).


    Dann das "Geheimnis" um die Bremssättel hinten gelüftet: mein Schrauber hatte die Handbremse einfach deutlich zu scharf eingestellt, was man jedoch nicht spürt.

    Ich kann hier nur an alle plädieren: stellt das Zeug so locker es geht und vorm TÜV a weng enger, das spart viel Ärger.


    Dennoch wird die Gleitbuchse + Gummimuffe getauscht.


    Alles in allem bleibt es ein billiges Hobby.

    Micra K11 mit ga16de


    Umbau immer nur als kompletter Motor inkl. Krümmer und soweit es geht, Abgasanlage (Mittelschalldämpfer + Endtopf), dann ist das mit dem TÜV (Lärm, Abgas) deutlich einfacher.

    Schlau ist es auch, die Bremsanlage (Durchmesser Bremsscheibe) des Spenderfahrzeugs zu nehmen.


    Vielleicht ist Lisa aber auch nur wieder jemand, der es unernst mit uns meint, ob des gleichen Themas.

    Falsch“ hast du vorliegend insbesondere gemacht, dass du einen Menschen, der dir in allem kilometerweit voraus ist und der - ebenfalls im Gegensatz zu dir - sich über viele Jahre hinweg für unser Land und für unsere Gesellschaft engagiert und aufgeopfert hat, auf ausgesprochen

    ...

    Es muss nicht sein, dass man sie respektlos beim Vornamen nennt

    Ich fand das im konkreten Fall schon ganz ok - es war eine gute Mischung aus dezentem Hohn/Spott und mitfühlender Fürsorge. Da darf man auch mal zu künstlerischen Stilmitteln ala Satire etc greifen.

    Das mit Respekt ist so eine Sache: Frau Merkel hat den in den letzten Jahre vor ihrem eigenen Volke verloren.

    Insofern gerne auch mal ein wenig respektübertretend.


    Ich habe es nicht als boshaft, unverhältnismäßig oder herabwürdigend empfunden.

    Aber - sie hat ihre Zeit gehabt, jetzt ist es Zeit fürs loslassen und Privatier sein.

    Ggf. war das ohnehim jedem klar, daß etwas im Busch ist, als sie den CDU-Vorsitz abgab.


    Im Iiii-Forum war es wirklich etwas harmonischer aber da ging es eigendl. nie um Politik. ;)

    Politik und das Reden darüber ist doch immer spannend! Und die meisten guten Dinge im Leben haben mit Reibung zu tun ;)

    Fehlerdiagnose: Zündverteiler, somit wurde der getauscht und auch gleich die Zündkerzen.

    Am Schaltgestänge wurde auch was gemacht. Getriebe schaltet seit dem Butterweich was man ja vom Almera eigentlich nicht so kennt. ^^

    Servus,


    der N16 hat noch einen Verteiler? *grübel*


    Apropos Schaltbarkeit, raus mit dem Standardöl (oder was auch immer Werkstätten einfüllen) und rein mit vollsynthetischem API GL4+ - Du wirst das Schalten nicht wiedererkennen!


    Gruß,

    F

    Ach, ich finde die Diskussion(en) hier meist schon ganz OK. Oder auch Links zu Kronen etc.

    Nicht weil ich es ebenso sehe, sondern weil es mich interessiert, wie manche Leute die Welt so sehen.


    Dennoch sind diverse Infoquellen mit versch. Färbungen heutzutage umso wichtiger: in DE wird sehr viel nach dem Mund von Politik und Wirtschaft geschrieben und auch viel zu oft getreu dem Motto "dass nicht sein kann, was nicht sein darf".

    Stern, Spiegel waren einst Königsmörder, heute sind sie nunmehr Königsschmeichler.


    Der Bericht zur prekären Situation von Polizisten kommt mir sehr bekannt vor. In DE endet das meist nicht mit einem "Sukkurs" sondern daß man völlig unterbesetzt wieder strategischen Rückzug antritt.

    Automobilindustrie und Augenwischerei --

    Hier mal endlich eine komplette Reportage zum Abgasskandal:

    "https://www.youtube.com/watch?v=7HR9uce13ec"


    Und ganz nebenbei:

    Audi hat seine Motoren umbenannt, damit man die Leute vom Hubraum wegbekommt.

    Jetzt gibts keinen 2.0TFSI mehr. Jetzt heisst das 35TFSI oder 45TFSI und ich dachte mir, boar geil - wieder mal 3L Motoren!


    Aber nein, ein 35TFSI ist ein 2L Turbo mit mageren 150PS. Was ja Sinn macht, weil das Drehmoment ab 1350 anliegt.

    Wer lustig ist, liest dann noch die Details zum VW EA888 (reduzierte Wandstärken, komplizierte Aufbauten für Thermostat und Wasserpumpe, Hochdruckpumpe an der Nockenwelle, etc).


    Ist ja noch schlimmer als Renull mit ihrem TCE130-Gedöns.

    Verschenke gegen Portokosten und für Bastler:


    Einen werksoriginalen P11-120 GA16DE Verteiler, falls jemand irgendetwas basteln will.

    Passt auch auf den Almera, GA14DEs und wohl auch einige Micras.

    Defekt ist wohl der Kondensator, Spule ist gemessen OK, NWS wohl auch (Kontakte in der Verteilerkappe sind nach 185' auch etwas runter).


    Ebenso ein werksoriginales Rücklicht vom 5Türer-Fließheck (Hatchback), bei dem das Glas auf Höhe des Bremslichts auf ca. 7cm Länge eingebrochen ist und man das weiße sieht.

    Lampenträger ist dabei.


    Koa Garandie und koa Z'rucknahme!