Beiträge von FR3AK1982

    Das Thema läuft ein wenig zweigleisig, in Jeniffka's Vorstellungsthread geht's auch um die Klima. Dort ist auch ein Bild vom Almera drin und danach (16"-Alus, verchromte Türgriffe, kein Spoiler) würde ich von einem Acenta mit N-Form ausgehen.

    Könntest Recht haben. :perfekt:

    Hab mal eben im Thread nach geschaut. Sieht sehr stark nach nem Acenta mit N - Form aus.

    Willkommen im Forum.


    Wäre gut zu wissen welche Variante die Almi besitzt. :/


    Klimautomatik - N Form



    Oder Manuelle Klimasteuerung


    Kleines Update :finger:


    Der Dicke hats geschafft. Frisch getüvt steht er wieder vor der Tür. :hi:



    Haubendämpfer und neue Gummis für die Kühlerhalter wurden Ihm auch verpasst. :eieiei2:


     


    Was geplant ist:


    Drosselklappe ausbauen und reinigen

    Alte Rückfahrkamera raus und neue Kennzeichen Kamera rein.

    Beleuchtung im Zündschloss endlich mal überarbeiten

    Heckansatz lackieren und befestigen (In Planung)

    Heckspoiler lackieren und befestigen (In Planung)

    weiter gehts :)


    Da es ja keine Led Blinker für die Almi gibt musste ein Eigenbau her. :peace:


    Led Seitenblinker vom Nissan Juke usw verbaut. Alte Blinkergehäuse als Adapterplatten (Marke Eigenbau) umgebaut. :perfekt:



    Was noch geplant ist:


    Led Seitenblinkerblinker auf Dynamische Seitenblinker wechseln

    Scheinwerferumbau Eigenbau (Devil Eyes)

    Frontschürze lackieren

    Heckschürze lackieren

    Die Idee hatte ich ja gehabt mit integrieren. Aber Die ganze Mittelkonsole deswegen umbauen.

    Nein, da ich einfach keinen Nerv mehr dazu habe und auf etwas Originalität stehe.

    Bin froh den Rahmen für das Radio gefunden zu haben da es den in Deutschland auch offiziell nicht gibt.

    Da neuere Autos ja auch dieses Aufgesetzte Display haben spiele ich nun auch in der Zeit mit obwohl das Auto mittlerweile in das 17. Jahr geht.


    Werde meine Almi so lange behalten wie es geht, da sie mich durch Dick und Dünn gebracht hat und mir als Glücksbringer weiterhin Treue Dienste leisten soll. 8)

    Och menno. Ich hatte einen"echten" 10 Zoll Umbau erwartet, keinen zum ausklappen.

    Du bist irgendwie sehr negativ eingestellt was den N16 angeht. Egal in welchen Thread. ?(:rolleyes:


    Und guckst du mal bitte richtig. Das einzige was sich einklappt ist der 7 Zoll vom Bildschirm vom unteren Radio.


    Sprich es sind zwei Android Radios verbaut so wie vorher auch nur dass das obere jetzt auf 10.1 Zoll ist und nicht wie vorher auf 7 Zoll. :perfekt:


    Ertsens: Nein soll ja endlich vorfährts gehen. ^^

    Zweitens: Find die Front cool und wird ja noch lackiert zur Not hab noch die Hyperfront und Ledl Front (die kommt aber an meine Almi). :perfekt:

    Drittens: Mach den QG15 nicht so schlecht 8o hatte bis jetzt noch keine Probleme gehabt und wenn man die hegt und pflegt halten die auch. :)

    Viertens: Nö weiss ich nicht :D

    Es geht weiter 8)


    Tacho und Bedienteil auf weiss geändert :eieiei2:


    Tacho raus und zerlegen.



    Erster Funktionstest. Einbau und funzt :)


     


    Vorher und Nachher. 8)



    Bedienteil auch gleich mit gemacht. Enter taste hab ich original gelassen als kleinen Akzent . Was eine Arbeit :eieiei:



    Finish :spring:


    Der Dicke wurde wieder etwas überarbeitet.:finger:


    Da er beim Gas geben ständig anfing zu ruckeln wurde der Luftmassenmesser inklusive Gehäuse getauscht. Nun zieht er wieder und fühlt sich so an, als hätte er gleich 20PS mehr unterm Hintern. ^^



    Nachdem die Einstiegsbeleuchtung auf der Beifahrerseite den Geist aufgegeben hatte, wurde sie bei einer Nacht und Nebelaktion getauscht. Sportbedalen gabs gleich noch mit dazu. :perfekt:



    Die 180000 km wurden ebenfalls geknackt. Beim einparken gabs dann auch gleich noch Bekanntschaft mit dem Boardstein, da ich etwas bescheiden parken durfte. Alles Gut nix passiert und Revier markiert. :stichel:


    Nachdem ich eine völlig verstörende Nachricht bekommen habe. Habe ich mich auf den Weg gemacht und die Almi verarztet.


    Diagnose: Rechte hintere Bremse fest. Nanü :/


    Handbremshebel hing völlig labbrig da. Also erstmal Mittelkonsole raus und schauen was mit den Seilzügen los ist. Rechts keine Reaktion. Links einwandfrei.

    Den Hobel aufgebockt und runtergekrochen. OMG, Rost Dreck und noch mehr Rost und Dreck. Drahtbürste in die Hand und erstmal Rost und Dreck beseitig. Somit hat sich schonmal etwas bewegt. Ordentlich WD40 rauf und nochmal gereinigt und siehe da sie lässt wieder mit Handbremshebel lösen. Linke Seite gleich das selbe gemacht bevor die sich noch festsetzt. :perfekt:



    Dann gabs noch neue Scheinwerfer und eine rechte Rückleuchte da die aktuelle nicht mehr schön aussah. :perfekt:



    Dann gabs noch neue Schonbezüge und die Inennraumbeleuchtungsabdeckung in silber lackiert. ;)