Beiträge von deKoch

    Bleibt noch anzumerken daß die Domstrebe fürn K12 von Ulrta Racing beim 1,6er Probleme am Stecker des LMM hat und deswegen nicht ohne Anpassung montert werden kann

    Update

    Da die vordere Domstrebe von Ultra Racing beim K12 mit der 1,6er Motorisierung auf dem Stecker vom LMM aufsitzt werde ich die kommenden Tage die Domstrebe von Wiechers ausprobieren ob die paßt.

    also kann man dort auch nicht den Wassergehalt der Bremsflüssigkeit messen,

    richtig ?

    Doch dort wird gemessen weil sie durch jede Betätigung etwas zirkuliert. Man darf allerdings nicht erwarten daß die Bremsflüssigkeit aus dem Bremssattel oder dem Radbremszylinder komplett wieder zurück in den Vorratsbehälter gepumpt wird.

    Wenn das Ergebnis der Messung allerdings schon Wassergehalt ausweist ist in der Regel der zweijährige Wechselintervall weit überschritten.

    Auf jeden Fall dann spätestens erneuern vor allem bei längeren Berabfahrten weil da die Gefahr am größten ist daß es aufgrund der Überhitzung es zu Dampfblasenbildung kommen kann als bei Kurzstrecken im Stadtverkehr

    was mich interessieren würde wer hat wie festgestellt daß das Auslassventil kaputt ist. Ja es gibt die Möglichkeit daß der Ventilteller verbrannt ist, dennoch würde ich erstmal die Version mit dem klemmenden Kipphebel ins Auge fassen. Eine Argumentation der ich durchaus folgen kann.

    Weil ja zum demontieren des Zylinderkopfs sowieso der Ventildeckel abgenommen werden muß würde ich erstmal dort ansetzen und auch gleich die anderen Kipphebel prüfen.

    Dann kannst du den Zylinderkopf immer noch abbauen.

    Wer "billig" kauft spart nichts. Kauft eher zwei mal.

    Aufgrund der zu klein bemessene Filterleistung in der Relation zum ÖlwechselIntervall tausche ich immer den Ölfilter bei erreichen des halben Intervall.

    geht mir eben genauso. Habe no Name billig montiert kannst du drauftreten wie ohne Bremskraftverstärker. Sollten eigentlich nur die alten ersetzen bis die Bremsscheibe auch neu muß. Die werden demnächst wieder gegen ATE ersetzt.

    Aber mein Tip sind Stahlflex Bremsleitungen. Da hast du was du suchst und haben willst. Besseres Druckverhalten.

    Nein, die wird oben an den Schrauben vom Stoßdämpferdomlager befestigt.

    Von welchem Motor wird hier gesprochen? Für den C+C gabs meines Wissens 2 Motorisierungen Wenn da an der Steuerkette gefummelt wurde gehe ich von der untermotorisierten 1,4er Version aus.

    Wenn das dann geklärt wäre, wäre meine Frage wann ist er denn das letzte Mal gelaufen ?

    Was ist das für ein Fehlercode ? 00340 ist unbekannt, fünfstellige Zahlen sind in meinem Handbuch gänzlich unbkannt. Kann es sein, daß du P0340 meinst ? Da steht bei mir: Nockenwellenpositionssensor A; Zylinderreihe 1 - Fehlfunktion Stromkreis.


    deros.27 .

    je detailierter du uns Daten gibst, desto eher und konkreter können wir helfen.

    Halbliter ,

    kfzteile 24 Hausmarke oder Premium Hersteller?

    Mit den "Hausmarke" von denen hatte ich auch schon Probleme. Dachte mit einem Innenraumluftfilter kannst du nichts falsch machen, doch weit gefehlt. Was nützt der preiswerteste Filter wenn der Schaumgummi zur Abdichtung rund um fehlt und man dann eine Rolle Tesamoll zur Abdichtung dazu kaufen muß.

    Da haben wir es wieder, wer billig kauft, kauft zweimal. Für mich kfz24 Hausmarke nie wieder!

    Sei mal wachsam, kann sein daß da Steckhülsen verbaut sind wo die Dichtung drin liegt.

    Wie sieht denn die neue aus? Rund um Dichtfläche oder wird die auch teilweise eingeklebt?

    Nimm zum lösen einen Gummihammer und klopfe rund herum den Deckel hab zum lösen. Keinesfalls aber scharfkantige Gegenstände zwischen VD und Dichtfläche treiben da sonst Gefahr besteht die Dichtfläche zu verkratzen, dann ist es noch schwerer den dicht zu bekommen.

    Schon einen Micra ohne Servo gefahren ?

    Wechselst Du von einem Fahrzeug mit Servo in einen Micra ohne mit 175/60 brauchst Du einige Km zum anpassen.

    Ja, Mutter hat so einSparmodell, ohne Klima und ohne Servo. Außerdem gibts da noch einen Mercedes mit 175SR14 auch ohne Servo dafür aber mit einem Bakalite Lenkrad mit einem Durchmesser von gefühlte halben Meter. Da ist autofahren noch Arbeit ohne "Assistenzsysteme" :-)