Beiträge von deKoch

    Hallo,


    hier die Anleitung von Renault. Möglich daß das bei deinem genauso funktioniert. Versuch macht kluch. Ansonsten hilft wirklich nur der Gang zum Freundlichen.


    Also sowohl beim Twingo als auch beim Clio 2 ab 6/2001 brauch man zum anlernen eines 2. Schlüssels (solang ein Original Schlüssel vorhanden) kein OBDII Gerät oder sonstigen technischen Schnickschnack, sondern ledglich etwa 5 Minuten Geduld


    Dann Original-Schlüssel ins Schloss auf Position2 stellen, den Schalter für die Türverriegelung im Innenraum 5 Sekunden gedrückt halten, Loslassen, Schlüssel auf Position 0 stellen und herausziehen, 2. Schlüssel ins Schloss und mit gedrückter Taste auf Position 2 drehen, denn Knopf für die Verriegelung erneut drücken und 3 Sekunden halten, Knopf loslassen und den Plip vom Schlüssel drücken, ZV muss nun auslösen


    Schlüssel auf Position 0 stellen und herausziehen. Nun den Schlüssel wieder rein, auf Posion 2, die WFS sollte nun ausgehen und nun den Wagen starten

    Hallo,


    aber ich will ja nichts tauschen.

    Also ich habe ein funktionierenden Schlüssel das soll auch weiter bleiben.

    Jetzt habe ich einen Ersatz machen lassen wie bekomme ich das zum laufen. Damit meine Frau auch einen Schlüssel hat.

    Sorry aber das las sich anfangs nicht als "Zweitschlüssel"

    Hallo,


    öffne den Schlüssel als wenn du die Batterie wechseln wolltest, dann einfach den Schlüsselbart tauschen oder den Sender tauschen. Das müßte dann funktionieren.

    Sonst bitte mal Fotos hier einstellen.

    Hallo Jürgen,

    aufgrund der Tatsache daß die Bremsscheiben dicker sind als die unbelüfteten muß auch der Halter neu. Das wirst du anhand der Teilenummer leicht herausfinden können. Das Lochmaß vom Halter dürfte gleich sein. Guck doch mal was die Website von ATE so hergibt. Für die Bremsklötze haben sie ja auch die Maße dafür angegeben.

    Weiterhin viel Erfolg

    Hat der Düsen oder Injektoren? Bei Motoren mit Vorkammer und Düse hat man das im Winter gemacht damit der Kraftstoff bei zweistelligen Minusgraden zündwilliger ist.


    Bei Direkteinspitzer mit Injektoren besteht Gefahr daß die Injektoren und die Pumpe Schaden nehmen.


    In der Regel steht dazu das auch in der Bedienungsanleitung.


    Wenn es sich bei dir um Pumpe / Düse also Direkteinspritzer handelt muß jetzt das gesamte System gespült und alle Filter erneuert werden wogegen ohne Motor anlassen es ausgereicht hätte nur den Tank zu entleeren. Also sind dadurch Mehrkosten produziert worden.

    Weiß vielleicht jemand, ob man auch etwas längere Gasdruckfedern einbauen kann und was es dann zu beachten gibt? Die Heckklappe öffnet leider nur bis max. 1,85 Meter. Bin 1,90 und renne dauernd mit der Stirn gegen eine der rausstehenden Kanten. :wand:||

    Bei Stabilus auf der Website kannst du dir eine Gasdruckfeder nach deinen Anforderungen konfigurieren bzw umschlüsseln lassen

    Ich verstehe das sowieso nicht daß dieser Motor so einen langen Weg von der Drosselklappe zum Einlaßventil hat.

    Den 1,6er Cherry den ich mal hatte war Einlaß und Auslaß genau umgekehrt sodaß ich da zwei Weber Doppelvergaser sitzen hatte. Je kürzer der Weg umso besser das Ansprechverhalten.

    Den Motor könntest du garnicht auf Einzeldrosselklappensteuerung umrüsten weil die sonst Wasser schlucken würden.

    Was du da machst wird meiner Meinung nach nur schlechter.

    Beim Micra ist es so, daß unter der Schließer ein Blindstopfen ist den entfernen und mit Kreuzschlitz die Schraube lösen. Keine Angst ist so gemacht daß diese nicht rausfallen kann. Dann das Teil mit dem Taster raus wackeln, dann den Griff nach vorne dem freien Platz vor und rausziehen.

    Wie gesagt so geht's beim Micra. Ansonsten musst du mmal ein paar Bilder einstellen

    Hallo ImkeL,

    am besten dazu mal die Explosionszeichnung auf Nissan4U ansehen. Da siehst du wie der und die Verkleidundsteile befestigt sind.

    Wie auf dem angehängten Foto zu sehen scheint auch die Kabelsteckverbindung nicht weit von der Montagestelle entfernt zu sein.

    Nein, leider nicht weil es gerade in den Zeitraum fällt und zumal du keine Lenkradfernbedienung hast.

    So wie du das beschreibst klingt das nach einem einfach DIN Radio mit der Ablage über dem Radio also kein Doppeldin.

    In dem Fall hilfts nichts das Radio einmal auszubauen und vor zu ziehen um zu sehen welche Stecker verbaut wurden. Die Stecker können ja am Radio dran bleiben. Wenn du gesehen hast um welche Stecker es sich handelt kannst du das Radio wieder zurück schieben. Sonst sehe ich da wenig Möglichkeiten helfen zu können.

    Hallo Gisela ,

    du kommst nicht weiter weil du erst noch eingeben mußt ob es sich bei deinem Auto um den 1,0ltr oder den 1,3ltr Motor handelt.

    Ob es der 3 oder 5 Türer ist dürfte für das Motorlager nicht relevant sein.


    Die Möglichkeit auf Euro 4 aufzurüsten und die Möglichkeiten kann dir der TÜV sagen.

    Hallo Arcim,

    um den passenden Adapter zu finden müsste ich erst mal wissen welche Anschlüsse bei dir vorhanden sind da dein Modell vom Baujahr her zwischen VFL und FL liegt.

    Beim VFL sind DIN und MINI DIN verbaut während beim FL ISO Buchse verbaut sind.


    Hilfreich hierbei können meine Beiträge hier im Forum sein weil ich das Serien Radio gegen das CONNECT getauscht habe. Details findest du auch in der Rubrik HIFI hier auch die entsprechenden Bilder dazu.


    Bei weiteren Fragen gerne melden


    Gruß

    deKoch

    Schraub das Ding doch erstmal rein dann wirst du ja sehen was ist. Ob er innen auch warm wird oder nicht, ob er schnell warm wird und ob er so warm wird wie vorher oder ob er heiß wird.