Beiträge von deKoch

    Moinsen, mein Navigationsgerät ist komplett tot. ( mikra k12 bj 09 )Habe alle Sicherungen durchgeschaut. Sind alle ok. Ist an dem Gerät vielleicht noch eine separate Sicherung verbaut ? Habe nämlich keine Lust das auf Verdacht auszubauen. VG aus Monschau

    Wirst nicht drum herum kommen um prüfen zu können ob am Stecker überhaupt Spannung anliegt. Eigentlich ist der Ausbau ganz einfach nur die mittlere Schaube im Amaturenbrett ist etwas tricky. Guck mal nach meinen Bilder hier

    Gruß

    deKoch

    Muss ja nicht unbedingt Carglass sein, aber auch ich würde das einem Glas Profi überlassen. Für die Hälfte des Preises von Carglass haben mir hier in Berlin 'Die Autoglaser' mal die Frontscheibe ,eines alten Daewoo Matiz gewechselt (Nachdem ich selber kläglich gescheitert bin).

    Carglass wollte 486 Mäuse, Autoglaser dann 250 (jeweils inkl. Scheibe).

    Aber TK ist doch Standart bei KFZ Versicherungen :/oder :?:

    Oggsi, das preiswerterer Allrouder wie ich es vor einem Jahr gekauft habe ist im Handel nicht mehr erhältlich. Launch hat jetzt nur noch die kleinen Fehlerlöschdinger oder die Großen im Programm. Damit hat er alles richtig gemacht zumal auch die kostenlose updates dazu gehören. Dann kann er das auch noch später für andere, neuere Autos verwenden.

    Roadrash188 bin ich voll und ganz bei DIr ! Vor allem ganz wichtig eines was auch updates laden kann um die Software von dem Ding auf dem aktuellen Stand zu halten. Damit es dem Käufer nicht so ergeht wie mir, hast so ein Teil, hat mit Deinen "alten" Autos auch funktioniert dann kommt der "Nachfolger" und das Ding war zwar das billigste weit und breit hilft dir aber wenig wenn es noch nicht einmal die VIN auslesen kann. Daher eingangs meine INFO daß der Käufer sich vorab darüber informiert ob das "Ding" auch mit seinem Auto überhaupt kompatibel ist.

    Ich sehe das ja bei meinem Mondeo und jedesmal wenn ich das Gerät einschalte, lädt es via WLAN ein update runter.

    Also hier gilt auf jeden Fall, wer billig kauft, kauft zuweimal !! Natürlich muß es nicht zwangsläuft die Werkstattversion sein was über den vierstelligen Betrag hinaus geht aber zweistellig denke ich wirds nicht werden-

    Hallo Heike,


    ja, der Ausbau der Türverleidung ist im Repair Manual beschrieben. Teile gibt's beim Verwerter Deines Vertrauens.


    Gruß

    deKoch

    Hallo Kilian,

    das kommt auf's Baujahr vom Fzg an. Ich hatte lange Jahre eins von AEG war recht preisgünstig und funktionierte beim Micra K12 und BMW E39. Jetzt mit dem neuen Ford Mondeo Bj '16 ging nichts mehr, mußte ich ein neues haben. Hier habe ich mir das LAUNCH CRP 239 mit dem besseren Prozessor für 255,- gekauft. Das AEG Ding hatte damals gerade 75,- gekostet.

    Nun mußt Du natürlich sehen, daß beim Micra K12 nur ABS, Motor und Airbagsysteme geprüft werden. Also wenn da Fehler sind werden diese mittels Fehelrcode auch angezeigt. Beim BMW war es ähnlich zusätzlich noch den Ölservice zurückstellen während jetzt beim Mondeo die elek. Parkbremse in den Wartungsmodus gefahren werden kann und weitere 6 verschiedene Dinge auslesen und löschen kann.

    Also je nach dem was Du für ein Auto hast und was Du machen willst. Auf jeden Fall solltest Du vorab prüfen ob das Diagnosegerät auch für Dein Fahrzeug kompatibel ist nicht daß es dir so ergeht, daß du das preisgünstige AEG Gerät käufst was dann nicht funktioniert. Ohne Werbung machen zu wollen, achte am darauf, daß das Diagnosegerät auch künftig bei neueren Fzg Modellen verwendet werden kann und min 7 Service Funktionen kann.

    Hoffe ich konnte Dir damit helfen.


    Gruß

    deKoch

    Was sagt denn der Fahrer vom Automobil-Pannendienst zu der Sache ?

    Normalerweise haben Notschlussel keine Batterie drin.

    Die Stromversorgung passiert über elektrische Induktion.

    Ist vergleichbar mit einer Kontaktloszahlung . Eine EC oder Kreditkarte hat auch keine Batterie drin.

    ja, doch je nach Ausführung hat der Zweitschlüssel auch eine Batterie und ist ein Funkschlüssel ( so der C+C )

    Aber er sucht eine Anleitung eine Batterie zu kaufen, wenn ich das richtig gelesen habe. Also wie die Batterie im Schlüssel gewechselt wird findet sich bei Youtube jede Menge Tutorials, wenn er die Batterie draußen hat kennt er die Bezeichnung der Batterie und derzeit bieten alle Discounter diese Knopfzellen an.

    Einbau in umgekehrter Reihenfolge.

    Sollte es sich um einen neuen Zweitschlüssel handeln, muß der freundliche Nissan Händler den im Auto programieren.

    Mehr Leistung bestimmt dafür aber unruhigerer Leerlauf, dann geht erst bei >2.500 U/min die Post ab. An der E3 wird sich nicht viel ändern aber bedenke bitte, bei schärfere Nocken werden auch härtere Ventilfedern benötigt.