Beiträge von deKoch

    Hänge mich mal dran – braucht der T31 Dieselmotor (150/173 PS) das auch?:/

    Die Antwort meinerseits wird die gleiche sein. Wie ist der Filter montiert? waagerecht ja, senkrecht mit der Möglichkeit den Ölfilter mit Öl vorgefüllt zu montieren nicht zwingend. Hilfreich auch die Website von MANN Filter einmal mit der Suchen Funktion nach Hersteller und Typ sowohl als auch mit der Umschlüsselung vom Original Teil anhand der VIN.

    Hallo,


    was steht denn im Fehlerspeicher für ein Code ?


    Vom Baujahr her würde ich sagen mal die Steuerzeiten überprüfen ob die noch passen. Sonst was Horst geschrieben hat.

    hier einfach die Fahrgestellnummer eingeben und nach dem Teil suchen, dann anahnd der Originalteil Nummer nach Ersatz gucken.


    Gruß

    deKoch


    PS da wir gleichaltrig sind erlaube ich mir zu sagen: "immer nur Ärger mit den untermotorisierten Modelle" :-)

    Hallo jensBo793,


    willkommen hier im Forum.


    Es ist leider in der Tat so, daß das Reinigen der Wasserabläufe nicht in dem Wartungsplan steht und somit auch nicht während den Inspektionen durchgeführt wird.

    In Deinem Fall würde ich als erstes die Wasserabläufe rechts und links vom Dach her in beide Richtungen ( nach vorne und nach hinten ) mittels einem Bowdenzug reinigen. Natürlich mit dem Nippel vorran damit das Gummi nicht durch die Seelen des Bowdenzugs verletzt werden. Hilfreich ist in diesem Zusammenhang auch ein Druckpumpenzerstäuber ( hier als Beispiel ) mit Spülmittelwasser und einem kleinen Schlauch in den Ablauf einzuführen und den Wasserablauf gut durchzuspülen.

    Im weiteren Verlauf auch gleich den Raum zwischen Kotflügel und Schweller reinigen damit das Wasser durch die kleine Öffnung im Kotflügel abfließen kann. Dieser verstopft sehr gerne mit Laub und ähnlichen wodurch sich ein Feucht-"Kompost" bildet der den Rostfraß am Schweller begünstigt.


    Gruß

    deKoch

    Vielen Dank für die Nachrichten, ich habe jetzt auch Silikonschläuche durch die Dichtungen gezogen. Das Geräusch vom Fahrtwind ist auf jeden Fall zurück gegangen, Wasser kommt nur noch selten rein. Bezüglich der Kofferraumdichtung habe ich gesehen, dass die Dichtung tatsächlich gerissen ist. Das wollte ich jetzt mit Aquarium Silikon versuchen zu retten.

    Melde Dich nochmal wo genau noch Wasser eintritt. Besser mit Foto. Das geht abzudichten so wie zum Beispiel mit dem Silikonschlauch einziehen.

    Gruß in den Pott,


    kommt auf die Lage des Ölfilters an. Ölfilter die stehen ggfs weniger aber Ölfilter die waagerecht eingebaut sind schon eher damit die Filter nicht leer laufen. Bei Leasingfzg weniger wichtig, weil es da egal ist wenn der Motor anfangs ohne Öl läuft. Dauert halt etwas länger bis die Ölpunpe Druck aufbaut und das Öl die NW und die KW schmiert. Diese Fzg wechseln eh früher den Besitzer sodaß dieser mit dem Motorschaden nichts zu tun haben wird.


    Ähnliches habe ich bei meinem Ford Modeo der den Filter waagerecht am Motor hat. Gerade beim Turbo "muß" sofort Öl da sein damit auch die Welle geschmiert wird, Daher meine pauschale Aussage, bei waagerechten Filter immer mit Ventil !


    Gruß aus dem Naturpark Lauenburgische Seen

    deKoch

    Von der Sache her eigentlich ganz einfach.

    Jenachdem was im Schein eingetragen ist und in der ABE oder im Gutachten der Felgen steht unter Berücksichtigung der Auflagen wie "keine Schneeketten" oder daß Karosseriearbeiten an den Kotflügel notwendig werden.

    Beim Cabrio ist es so,daß wenn 16"er im Schein stehen keine 15"er gefahren werden darf. Maximum ist glaube ich 17"er. Allerdings immer unter Berücksichtigung ob Karosseriearbeiten notwendig werden oder nicht.

    Wußtst Du noch nicht, daß es neben betreutem Wohnen auch betreutes Schrauben gibt ? ^^

    Baujahr 2003.

    Gibt es denn eine Schritt für Schritt-Anleitung dafür?

    Also wirklich alles detailliert vielleicht sogar bebildert erklärt?

    Was willst Du denn für eine Schritt für Schritt Anleitung haben?. Dreh die Kurbelwelle solange bis die Markierung auf OT steht und guck nach wo die NW Markierungen sind. So einfach, ist das denk' aber daran es ist ein Vierzylinder, also eine KW Umdrehung mehr als die NW Umdrehung sofern die beim ersten mal nicht gleich an der Markierung steht.

    Wenn das paßt, kannst du immer noch jede Menge Sensoren kaufen.....