Beiträge von moanlo

    Das knacken hört man recht deutlich... Es hört sich fast so an als wenn irgendwas beim Einfedern auf dem Asphalt langkratzt.... Ich werde mal die Tage die Stoßdämpfer, Axialgelenke, Spurstange, Koppelstange in Angriff nehmen und werde berichten ob das phänomenale Geräusch weg ist....

    Stoßdämpfer müssen eh neu da kann ich den Rest ja gleich mitmachen.....

    Domlager ist ja nicht unbedingt vorhanden. Neben dem (offensichtlichen) Stoßdämpfer würde ich mir mal die Lenkung anschauen. Die Spurstangenköpfe, die inneren Axialgelenke und auch die Befestigung an der Quertraverse.

    Innerer Spurstangenkopf hat leichtes aber merkbares Spiel... Werde ich zusammen mit den Stoßdämpfer vorne tauschen....

    Moin,


    muss den Thread mal leider ausgraben...
    Mein Ölkühler vom Automatikgetriebe hat sich verabschiedet sodass ich nun einen neuen bestellt habe...Nun zu meiner Frage...
    Den korrekten Füllstand messe ich bei warmen Öl bei laufenden Motor und Getriebe auf N ???? Oder Motor aus ?

    Danke schonmal :-)

    Moin,

    wir fahren die Grabbert AT² seitdem wir unseren R51 2015 gekauft haben.

    Bei Kauf war die Reifenfrösse 265/70 R17 auf Serienfelge, heute wurde mir die HU Plakette verweigert weil ich die Reifengrösse gar nicht fahren darf.

    Das Auto war 2015, 2017 mit den gleichen Reifen beim TÜV und heute bemängelt er das :-(

    Da die Reifen noch gut sind wollte ich mir jetzt keine neuen besorgen und werde diese wohl eintragen lassen und daher nun die Frage:

    Kann mir jemand das Gutachten zukommen lassen ??


    Bei Nissan direkt und bei meinem Händler komme ich nicht weiter die sagen es gibt nichts :-(

    mail: moanlo@freenet.de


    Danke schonmal vorab,

    Christian

    Nachdem der Turbolader getauscht wurde und er auch super lief fängt er jetzt an wieder zu zicken...
    Er kommt schwer in Wallung, der Turbolader schaltet zu wie er lustig ist....schaltet er zu macht er dies mit einer schwarzen dicken Rauchwolke aus dem Auspuff....kann doch nicht schon wieder der Turbolader defekt sein ?!?

    Weiss einer welchen innendurchmesser die Unterdruckschläuche haben ?

    Kurzer Zwischenstand:
    Beim ausbauen des Turbos ein Stehbolzen im Gewindegang vom Abgaskrümmer abgerissen, Abgaskrümmer jetzt auch noch ausgebaut dabei zum Glück nichts weiteres abgerissen.

    Da ich schonmal dabei war hab ich die Glühkerzen gleich mit getauscht...
    Montag geht es zu unserem Motorenspezi der hoffentlich gleich das Gewinde im Abgaskrümmer ausbohrt und neu schneidet.....aber bei dem ganzen Faupax kam mir die Idee das Loch selbst auszubohren und den Stehbolzen einfach mit einer Mutter die dann von unten am Krümmer ist zu befestigen...sollte doch in der Theorie möglich sein...wenn dem so ist warum macht das die Autoindustrie nicht gleich so dann spart man sich die abgerissenen Stehbolzen....
    Aber die Ölleitung vom Motor zum Turbolader direkt am Motor ist ja mal echt bescheiden da ran zukommen....

    Die Dichtungen (14722-AD200 & 14722-EC00A) vom EGR gibt es wohl nur bei Nissan selber kann das sein ?

    Z33Olli , leider berührt es leicht das Gehäuse...ich werde nächstes Wochenende nachdem wechsel vom Turbolader mal berichten....
    Gibt es eigentlich eine Anleitung für den wechsel beim Pathfinder ?

    Ich bin zwar nicht doof und hab auch keine zwei linken Hände jedoch befürchte ich das mich die Ölleitung etwas ärgern wird da man so schlecht rankommt....

    Habe mal eben den Unterdruckschlauch direkt drauf gesteckt....so spritzig war er ja noch nie seitdem ich den habe, kommt endlich mal in wallung wenn man aufs Pedal drückt :-)
    Noch schnell die Welle von Turbolader angeschaut und siehe da ich konnte diese mit dem Finger schön hin und her bewegen :-(
    Mein Wochenendprojekt fürs kommende Wochenende ist somit fest gebucht.

    Wenn der Druck immer abfällt erklärt es auch weshalb er auf der Autobahn erst Leistung bringt und dann mit der Leistung wieder runter geht um dann eine halbe Minute später wieder mit der Leistung hochzufahren....dann werde ich mir am nächsten Wochenende den Turbo mal vornehmen und den tauschen...

    Unterdruckschläuche habe ich bereits kontrolliert und ausgetauscht brachte jedoch nicht den gewünschten Erfolg.

    Die Leistung hat vorher schon etwas nachgelassen und er schwankte auf der Autobahn immer mit der Drehzahl jenachdem wann sich der Turbolader sich bequemt hat mal tätig zu werden....Im kalten zustand hat der Turbo auch so ein heul Geräusch gemacht ähnlich wie ein Sirenenton...nun ist das Geräusch weg und jetzt kommt irgendwie so eine Art schleif geräusch....werde morgen mal schauen ob ich am Lader direkt irgendein Spiel feststellen kann....
    Druckdose arbeitet im Leerlauf einwandfrei auf-zu-auf-zu.....

    Der Pathfinder oder einige haben diese Motorlager ich glaube meiner jedoch nicht......

    Nummer 11220 sind die Motorlager und die Unterdruckleitung hat die Nummer 11227....

    https://nissan.7zap.com/de/el/…/17+705+1001/a/112/#11220

    Moin,


    wo finde ich bei dem Pathfinder Bj. 2009, 2.5 Diesel mit DPF den Motorkennbuchstaben ?
    Brauche einen neuen Turboldader da der alte nicht mehr pfeift bzw. heult sondern nur noch komische Geräusche macht als wenn irgendwas schleift...und die Leistung während der fahrt schwankt...ich muss quasi das Gaspedal einmal loslassen und dann wieder komplett durchtreten damit er ordentlich Schub bekommt....
    Gibt es eigentlich den Pathfinder auch ohne diese Unterdruckschläuche an der Motoraufhängung, konnte an meinem irgendwie keine finden ....

    Danke schonmal für für die kleine Hilfestellung ;-)