Beiträge von 1er_cabby

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

    Das größte Problem ist halt gescheite Teile zu bekommen. Ich bin da von der VW Szene echt verwöhnt, weil es da einfach alles in Hülle und Fülle gibt. Beim Datsun klemmt's schon bei ordentlichen Ventilen. Da habe ich noch nix gefunden und werde da wohl die originalen bearbeiten. Und so kämpfe ich mich halt grad rein in das Thema.


    Gruß Matt

    Hallo,

    mein Motor ist von 1972, da sind die in Amerika doch schon keinen verbleiten Benzin mehr gefahren...Ich möchte bei mir mit der Verdichtung hoch und wüsste gerne für wieviel Oktan der Motor ausgelegt wurde. Von der Brennraumform her würde ich sagen bei scharfer Nockenwelle sollte 10/1-10,5/1 eigentlich kein Problem darstellen, da ich der Vergaser wegen eh nur 98er Sprit fahren werde.

    Gibt es weiterhin jemanden, der sagen kann, wie Drehzahlfest der originale Ventiltrieb ist? 7000U/min wären so mein angestrebtes Ziel. Mit geschmiedeten Kipphebeln und leichteren Ventilen, sehe ich dort auch kein Problem...Ich habe aber auch 0 Erfahrung mit den Datsun Motoren, daher bin ich für jeden Rat dankbar.

    Das Auto wird übrigens ein reines Schönwetter Straßenfahrzeug. Keine Drehzahlorgien auf der Autobahn oder Rennstrecke. 7000 ist reine Schaltdrehzahl...elektronische Zündung bekommt er!


    Gruß Matt

    Hallo,

    mein Gedanke zu den Roundtop war, das sie wesentlich einfacher aufgebaut sind und aufgrund der Runden Öffnung auch ein gescheiter Trichter montiert werden kann, bei den rechteckigen Einlässen müsste man wahrscheinlich dann was eigenes fräsen lassen. Zudem kommt eine andere Nockenwelle rein und da wird das sowieso spannend ob an der Bedüsung was geändert werden muss.


    Gruß Matt

    Hallo, vielen Dank für die Info. Ich habe beide Vergaseranlagen da, werde aber sicher auf die Glockenversion gehen, da ich definitiv ohne Abgasrückführung und Sekundärlufteinblasung fahren werde. Gibt es marginale Unterschiede bezüglich Leistungs-bzw Drehmomentverlauf zu den beiden Typen?


    Gruß Matt

    Hallo,

    ich wollte gerne wissen welcher Typ von SU Vergasern auf dem 240z steckt. Ich finde nirgends die korrekte Bezeichnung. Der Eingangsdurchmesser ist 44mm. Ich würde sie gerne komplett überholen, dafür brauche ich aber den korrekten Typ für den Dichtungssatz.


    Gruß Matt

    Hallo,

    ich möchte bei meinem 240Z neue Scheibengummies vorn und hinten einziehen. Nun stellt sich mir die Frage, mit welchem Trick sich die Chromzierleisten am besten einziehen lassen, ohne den Gummi wieder zu zerschneiden. Hat da jemand einen guten Rat?


    Gruß Matt

    Hi,

    also für dich aus Dresden gibt es in Radebeul schon mal 2 Datsunbesitzer, fals man sich so ein Fahrzeug mal live anschauen möchte. Ich komme ja auch aus Sachsen und war beim Herbert Bee in Trier und kann dir sagen, der Weg lohnt! Wenn du bisschen Zeit mitbringst erklärt er und sein Schrauber dir alles über die Fahrzeuge. Sie besitzen so um die 30 Datsuns und haben immer was interessantes zum Verkauf. Ich habe meinen 240Z dort gekauft, allerdings restauriere ich von Grund auf! 30T€ ist für einen Guten mittlerweile zu zahlen. Alles unter 20 sind Baustellen und alles unter 10 ist nur Schrott!


    Gruß Matt

    Hallo,

    also das Problem, das das SafariGold irgendwie brauner aussieht als früher scheint wohl weit verbreitet zu sein. Es kommt kaum jemand auf den Originalton, und niemand kann sich erklären warum die Farbe nicht passt. Gibt es denn hier im Forum jemanden, der die Farbe lackiert hat? Hat jemand vielleicht ein Ersatzteil, welches er mir zum Farbe auslesen leihen könnte? Kann mir ggf. jemand einen Lackierer oder eine Firma nennen, die den Farbton definitiv anmischen kann?


    Gruß Matt

    Ist aber noch dunkler. Auf Bildern ist das eh immer schwierig zu beurteilen. Aber das große Bild auf der vorherigen Seite und das die Lackprobe haben definitiv nichts gemein. Vielleicht hat ja hier jmd. einen Safari goldenen, der vom Lack her gut bzw. neuwertig ist und könnte den mal Fotografieren...ich komm so irgendwie nicht weiter, vorallem weil es mir an einer gescheiten Referenz fehlt.


    Gruß Matt

    Hallo,

    ich habe mal eine Probelackierung am

    Kotflügel gemacht...


    Das hat mir der der Lackmann als Nissan Gold 920 verkauft. Wirkt auf mich irgendwie zu braun?! Was meint ihr?


    Gruß Matt

    Mir ist alles recht um zum Ziel zu kommen :flipa:....nein ernsthaft, das ist schwieriger als erwartet zu dem Farbton zu kommen. Habe jetzt bei Lessonal angefragt, aber auch die haben nur eine Ersatzfarbe, die ich ggf. mal zur Probe an einem Teil lackiere, aber so richtig glücklich macht mich das noch nicht. Wie lösen andere hier solche Probleme? Wird wohl kaum möglich sein an die originale Lackzusammensetzung zu kommen.


    Gruß Matt

    Also der Lackierer hatte in seiner Datenbank keine Daten zum Nissangold, geschweige denn zu Safari Gold oder 920. Der hat jetzt eine Anfrage an den Lackhersteller geschickt, ich bin ja mal gespannt.


    Gruß Matt