Beiträge von TCP

    Ich probiere mal die ganze Pro oder Contra Diskussion zu umschiffen...

    Also wenn ich richtig Verstanden habe überlegst du dir eine Tuningbox einbauen zu lassen?

    Tausche Steuergerät mit standart Werten gegen getuntes Steuergerät gibt es meines Wissens nach ja so nicht.


    Die Boxen bzw. Zusatzchips habe eine ähnliche Wirkung wie eine Kennfeldänderung (eine Optimierung der Werte deines jetzigen Chips) , gehen dabei jedoch wesentlich rabiater vor, in dem sie nur wenige Werte ändern, bzw. Sicherheitsmechanismen außer Kraft setzen oder Einspritzmenge erhöhen.

    Die Race Chip boxen wird tatsächlich einfach nur an das Steuergerät angeschlossen. Stecker rein fertig.

    DTE und Steinbauer sind etwas bis deutlich Teurer, werden jedoch etwas aufwendiger verkabelt (an den Injektoren? und am Steuergerät)

    liefern aber eine etwas gesündere Mehrleistung als das Race Chip Modell.

    Desweiteren sitzen DTE Systems in Recklinghausen und nehmen den Einbau Ihrer Box mWn. kostenlos vor.


    Generell sollte jede Werkstatt diesen Einbau vornehmen können. Vertragshändler werden sich ggf. weigern da diese Art von Leistungssteigerung NIE motorschonend ist.


    Zur Kennfeldoptimierung, die wohl schonendste Art, Mehrleistung aus seinem Motor rauszuholen, kenne ich z.B. OK-Chiptuning in Neukirchen-Vluyn in NRW

    Sind wohl recht bekannt in der "Szene" habe selbst aber keine Erfahrungen obwohl Sie bei mir um die Ecke sitzen.


    Die Entscheidung liegt letztlich bei dir.


    MfG

    Hi, redest du jetzt von dem Einbau eines Chips oder von einer Kennfeldoptimierung?

    Kennfeldoptimierung machen hier einige.

    Ich suche die mal raus.

    Einbau einer Box wie Racechip, DTE Box oder Steinbauer sollten die meisten Werkstätten können.


    MfG

    Habe gerade mit Hurter Offroad telefoniert. Unglaublich freundlich und hilfsbereit.

    Die 265/65 R18 werden vor Ort montiert da eine Bearbeitung der hinteren Radhäuser notwendig ist und dann für die Einzelabnahme dem TÜV vorgeführt.

    Somit denke ich mal es gibt kein rankommen an das R18 Gutachten.


    Ich hab mir die KO2 jetzt Mal in 265/65 R18 bestellt. Werde dann Mal berichten was der TÜV sagt.


    MfG

    Hallo liebes Ferkelboard,


    nach langer Zeit des Einlesens, und vielen nützlichen Informationen, muss ich mich dann doch jetzt mal zu Wort melden.

    Das natürlich mit einer Frage :)


    Aber erstmal zu mir.

    Fahre ein 2,5er Ferkel EZ 2011 in der LE Variante, mittlerweile hat das Prachtstück 133.000Km runter.


    Runter sind jetzt auch die Reifen, besonders hinten an den Außenkanten und jetzt müssen neue her.

    Mit dieser Frage habe ich den Gutachtenpapst Dietmar nun schon mehrmals gequält. Danke nochmals an dieser Stelle!

    Dafür noch ein neues Reifenthema aufzumachen habe ich mir als Neuling jetzt mal gespart, allerdings dreht es sich hier um die 18" Felgen


    Jetzt die Frage: Hat irgendwer ein Gutachten für 265/65 R18 auf den Nissan R18 Felgen?

    Das Thema wurde hier schon mehrfach angeschnitten, verlief jedoch immer wieder im Sande...


    Freue mich auf die Antworten.


    MfG