Beiträge von LordJunk

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

    Wird bestimmt ein toller Film. Fragt sich nur: wird das ein Action-Film über Ghosn oder ein Drama über Nissan? Die Handlung ist schließlich die selbe :P

    Autentisch gemacht müsste man da viele Kosten vom Film kürzen... egal wie gut es wird.

    Wie startest du den motor den?

    Einfach schlüssel rein und voll druch drehen?


    Es ist empfehlenswert, den Schlüssel erst bis zur Zündung zu drehen und dann kurz zu warten, bis einige Lichter im Kombiinstrument ausgehen, bevor man den Motor startet. Ebenso sollte man das Licht erst nach dem starten des Motors an machen.


    An der Tankstelle kann ich mir gut vor stellen, dass du das LIcht an gelassen hast und nicht nur das Radio.


    So ein FM Transmitter verbraucht in der Regel nicht viel Strom. Es spricht auch nicht dasgegen es abzuziehen, wenn man es nicht braucht.

    Bei einigen Autos ist wiederum der Zigarettenanzünder nicht unter strom, wenn der Schlüssel abgezogen ist. Dann wäre es egal ob der FM-Transmitter angesteckt ist oder nicht.

    Shell SmartDeal. V Power tanken und den Preis von Super bezahlen

    aber nur wenn man genug fährt. Oder genug verbraucht^^


    Meiner Meinung nach ist Aral Ultimate der beste Sprit.

    Dachte ich auch. Bis ich einmal an einer zapfsäule stand aus der nur ein paar liter rauskamen und dann nichts mehr. Tankwart bescheid gesagt und der meinte nur: einfach die nächste zapfsäule nehmen. gesagt getan. Danach hat der Micra auf der Autobahn nur noch geruckelt/gestottert. Nachdem leeren des Tanks per hand war das Problem verschwunden...


    seit dem nehm ich lieber die benzinsorten die öfter umgeschlagen werden. Die extra vaganten die zu lange standzeiten haben könnten, vertrau ich nicht mehr:|



    Bisschen 2taktöl soll auch die Oktanzahl erhöhen. Kann bei den alten Karren (ohne Ölverbrauch und nur einem Kat) auch nicht schaden.

    Es gibt sicherlich auch zusätze die in der Summe günstiger sein könnten.

    es wäre schon lange etwas passiert wenn was nicht stimmen würde ^^'

    Nein. Die Erfahrung zeigt immer: man merkt es nur zu spät!


    Hier was verstellt, da was nicht ganz richtig.... davon verschleisst die gute alte Technik meist nur schneller. Und der Motor hält nur 100tkm anstatt >300tkm...



    Bot er mir nen R34 aus nem Zwiebelcontainer an! :stichel:

    Was heißt das? (kenne den ausdruck so nicht)


    Fotos vom Tausch der Wasserpumpe

    Längs eingebauter Motor mit Heckantrieb... hm...

    das sieht aus, als Könnte der Zahnriemenwechsel dort sogar spaß machen.:spring:



    Der Autowagen braucht ultimate.

    Läuft damit einwandfrei. Kein Klopfen, keine Ruckler bei Volllast oder hoher Drehzahl

    Ich hoffe dann für dich das es auch superplus tut. So toll ist Ultimate leider nicht und deutlich überteuert ist es dazu.



    Glückwunsch und viel spaß mit dem Gefährt.:perfekt::Bier:

    Ich hatte das mit den einspritzventiltuning als Spaß gemeint. Jeder weiß doch das man gleich die von einem GA14DE oder GA16DE nehmen sollte :D


    Also ich hab jetzt mal bei den ersatzeinspritzleisten die Ich da hatte mal geguckt:



    eine ist noch der Originale von meinem 1.0 '97 - >alle schwarz

    Die andere 3farblos und ein schwarzer. (wurde wohl ein Ventil schonmal gewechselt?)


    Noch mal genauer hin gesehen und den Dreck weg gewischt: die Teile haben sogar eine Nummer eingraviert


    Schwarz fängt mit T15 an

    Farblos mit T14


    Diese Nummern müssen also bei der Produktion schon drauf gemacht worden sein. In dem Dokument von oggsi steht, dass sie geprüft und dann farblich markiert werden.

    Das kann ich mir mit der Gravur nicht vorstellen.

    Die Gravur passt auch mit den AnfangsNummern bei nissan4u überein.


    Ich Kann mir nach wie vor gut vorstellen, daß man alle Farben gleich haben sollte, wie ein "matched pair" bei (elektro) röhren.

    Den Rest sollte das Steuergerät, über langzeit/lambdaregelung ausgleichen können/müssen. Schließlich gibt es auch unterschiedliche benzinqualität, nicht ganz perfekte zündzeitpunkte, verdreckte einspritzventile, unterschiedliche Zustände der Lambdasonde,usw...


    Ich kann mir auch nicht vorstellen dass die bei der Produktion vom k11 im Jahre 1992 Leute hatten , die die Steuergeräte nach Einbau programmiert hatten.

    Und wenn doch, erklärt das, warum es nissan in den 90ern finanziell schlecht ging ^^



    Am besten jemand fragt bei einem vernünftigen Bosch Dienst, ob es da beim K11 überhaupt einstellmöglichkeiten gibt. Dann wissen wir es genauer.

    Danke schonmal für dieses Thema. Ich hatte noch nie diese Markierungen bemerkt oder nie darüber nachgedacht.

    mich würde es nicht wundern, wenn das Steuergerät nur eine Einstellung für alle Einspritzdüsen kennt und man alle Einspritzdüsen von der gleichen Sorte benötigt (bei den alten Motoren mit einem Verteiler). Die Einspritzzeiten lernt er dann von alleine an. (Angaben ohne gewähr)


    Wer sagt mir jetzt welche Farbe am meisten Sprit durch lässt, damit ich meinen micra tunen kann? :uzi:^^ Ich tippe auf die blauen die der TE bei seinem CG13DE hat!

    und dazu die Einspritzzeiten von dem Modell mit dem geringsten Durchlass im Steuergerät einstellen lassen.8)



    Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass es da so große unterschiede gibt. Die könnten auch alle unterschiedlich stark verschmutzt und/oder verschlissen sein...:/

    Die Auslassventile sollen auch besser(temperaturbeständiger) sein, als die Standard beim SR20. Also die dürften auch was wert sein, falls du den restlichen Kopf sonst entsorgen wolltest. 8|

    ich brauch sie aber nicht, will nur drauf hingewiesen haben.

    so groß sind die preisunterschiede zwischen brauchbarem günstigen und billigem schlechten Öl nicht. Zumindest wenn du im Internet kaufst. Deswegen gleich etwas vernünftiges, brauchbares nehmen.

    10w40 ist i.d.r. günstiger.

    Ölspülung: wenn du dabei Geld sparen willst, kannst du einen halben Liter diesel rein kippen und 10minuten laufen lassen bevor du das öl wechselst -> kostet 1€^^ ABER KEIN BENZIN! (Diesel schmiert)

    Der Wagen zieht sich nicht mehr auf der Autobahn mehr als 120-135kmh ?

    ist dass das einzige Problem?


    Wenn ja, könnten die Einspritzdüsen verdreckt sein oder dein Brennraum (viele verkokungen vorhanden? beim zündkerzenwechsel mal reingeguckt?).... kommt vor allem bei Fahrzeugen vor die sehr viel Kurzstrecke bewegt werden.

    Gibt Reinigungszusätze die man in den Tank mischen kann. Und/Oder auch mal eine längere Autobahnfahrt machen.

    evtl. wird so auch die Lambdasonde gereinigt.

    hast du auch Infos und Bilder?

    Wichtig wäre in welche 100NX modelle er passt.

    GA16DS hatten noch ne Tachowelle...

    GA16DE mit Stromsignal....

    SR20DE weiß ich nicht...


    PS:

    der 100 NX ist nun geschichte

    welches Ende hat denn die Geschichte?:huh:

    Wenn der Motor auf Zylinder 1 OT steht, muss das bronzene Kettenglied genau auf der Markierung im rechten Stirnrad stehen, von der rechten Fahrzeugseite in den Motorraum gesehen.

    also ich konnte bei meinem Kettenwechsel kein einziges markiertes Kettenglied finden.... eine Kette war aus meinem 1997er und eine muss vom 1.ten FL gewesen sein. Also da kann man sich nicht drauf verlassen.

    als Ahnungsloser kann man von 12 Stunden Arbeit ausgehen, wenn man eine Hebebühne, viel Werkzeug und eine gute Anleitung hat.


    Wenn ein Dreh am magischen Verteiler gereicht hat und es sonst keine Auffälligkeiten gibt, einfach alles lassen wie es ist, bis der Fehler wieder kommt. Viel Prävention und lange suchen hilft eh nicht. Dann lieber ein Auge auf den Rost werfen.

    Geschwindigkeitssensor

    sitzt da einfach nur ein magnetschalter (reedkontakt) ? und wann schaltet der, einmal pro umdrehung oder ab einer bestimmten geschwindigkeit?

    kann ich dir nichts zu sagen. das einzige was ich dir anbieten kann sind mehr bilder. ist aber das selbe wie auch im Micra preFacelift.

    Es ist auf jeden fall die einzige Verbindung zwischen Getriebe und Steuergerät. Dazu muss man sagen, das die Schrauben am NX Tacho relativ korrodiert waren. Das könnte sicherlich zu interessanten Fehlern führen.

    Beschleunigen tut es auch erst ab 3000RPM so richtig ( max. Drehmoment bei ~4000RPM).

    Mein Fehler. Der 1.8er scheint ein Ausnahmemotor aus der zeit zu sein, bei dem das max. Drehmoment bei 2800RPM liegen soll.


    siehe link von travel:

    Verbrauch ist aber auf jeden Fall zu hoch. Liege im Moment bei 6,5- 7L bei 70% Überland und 30% Stadt.

    Die Werksangabe ist nicht besser.

    https://www.auto-motor-und-spo…era/p11/technische-daten/

    Zeiten in denen die Verbrauchsangaben realistisch waren :love2:

    dann lieber Tacho anpassen lassen

    weißt du was das kostet? an sich kann man auch einfach die Tachonadel ein bisschen verstellen :suicide:


    über die Tachowelle misst auch der Geschwindigkeitssensor (die 2 Schrauben auf den folgenden Bilder). Ich muss auf jeden fall noch ausprobieren wie es sich ohne fährt. Dann schaltet das Steuergerät bestimmt in den Rennsport Modus.:uzi:


    Für mich persönlich ist der NX nix halbes und nix ganzes - nicht ganz offen und zu wenig Platz.

    ist immerhin ein ganzer Nissan ! :perfekt:


    dann will ich wenigstens genug und gut nutzbaren Platz. Und den hat der Micra für mich und meine Transportbedürfnisse.

    ich weiß wovon du redest:




    Dann haben wir die Rundhölzer reingeschoben und ich hab sie mit Spanngurten fixiert. Dann noch eine rote Fahne dran und ab die Post.

    Auf die Art und Weise kannst du das aber mit jedem Auto... wie machst du das dabei mit dem Kennzeichen? das muss ja jederzeit leserlich bleiben von hinten, was ja nicht ohne weiteres möglich ist, wenn die klappe oben ist.



    Den Sitz rein- bzw. rausmachen geht übrigens einfach und schnell. Vier Schrauben und kein Kabelzeug. Wunderbar.

    die Sitzbank ist sogar nur mit 2 Schrauben befestigt. Wenn die Raus ist, klappt die Rückbank zu einer geraden Fläche um. Finde ich einfacher als die Rückbank auszubauen.

    Beim NX ist die Sitzbank gar nicht geschraubt und die Befestigung vom Bügel (der in die Karosserie gesteckt wird), hat sogar eine Lasche zum lösen. Wollte ich mir auch für den MIcra auftreiben, wenn ich mal dazu kommen sollte...






    Hast du dazu mehr Infos - Passen die Stecker, oder muss man die umbauen? Passt der NX Tacho unter die originale Micra Tachoverkleidung?

    gestoßen war ich hier darauf:

    http://technikhomepage.de/kfz/micra/micra2.html


    Ich hatte auch schon einen alten GA16DS Tacho aus einer Teilesammlung, kam nur nie dazu, mich damit zu beschäftigen, da ich die Reifen eh nicht ändern werde solange kein neuer Reifenkauf nötig ist:

    jetzt habe ichs mal verglichen:

    also das ganze Kombiinstrument passt natürlich nicht, auch nicht von den Anschlüssen. (wenn man unbedingt wollte könnte man bestimmt selber verkabeln)

    passen tut die km/h anzeige, aber ohne tachoscheibe. Bilder:












    man sieht das die Tachoscheiben unterschiedlich sind. evtl. wäre die Anfertigung einer neun Tachoscheibe einfacher als der Komplettumbau inkl. tachoscheibe.

    ich würde auch ungern meinen Kilometerstand wechseln wollen.

    das in der Ansaugbrücke auch eine " Lache" Benzin ist!

    was heißt eine Lache? nach ein paar startversuchen hat man da normalerweise etwas feuchtigkeit... hat auch mein micra, wenn ich da reingucke. Erst recht bei kaltem Wetter und Kurzstrecken.



    Irgendwie habe ich den Luftmengenmesser in Verdacht, aber müsste nicht bei defekten LMM das Fahrzeug zumindestens anspringen?

    wenn du den Stecker des LMM abgezogen hast, sollte er zumindest anspringen.


    Zündfunke liegt an, Benzinzufuhr bis Vergaser liegt an

    wie wurde das ermittelt?



    gestern normal gestartet,lief für ca. 6/7 Sekunden und ging danach aus!

    klingt für mich nach defektem Verteiler.

    Es könnte aber auch die Wegfahrsperre sein.

    Dreht der Anlasser überhaupt? wenn ja wie klingt es ?


    und wie oggsi schon schreibt : Einfach unterm Öleinfülldeckel gucken ob die Kette noch da ist und sich beim drehen des Anlasser mit dreht. Das ist genau die stelle wo die Einlassnockenwelle ist.