Beiträge von LordJunk

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

    Der Wagen zieht sich nicht mehr auf der Autobahn mehr als 120-135kmh ?

    ist dass das einzige Problem?


    Wenn ja, könnten die Einspritzdüsen verdreckt sein oder dein Brennraum (viele verkokungen vorhanden? beim zündkerzenwechsel mal reingeguckt?).... kommt vor allem bei Fahrzeugen vor die sehr viel Kurzstrecke bewegt werden.

    Gibt Reinigungszusätze die man in den Tank mischen kann. Und/Oder auch mal eine längere Autobahnfahrt machen.

    evtl. wird so auch die Lambdasonde gereinigt.

    hast du auch Infos und Bilder?

    Wichtig wäre in welche 100NX modelle er passt.

    GA16DS hatten noch ne Tachowelle...

    GA16DE mit Stromsignal....

    SR20DE weiß ich nicht...


    PS:

    der 100 NX ist nun geschichte

    welches Ende hat denn die Geschichte?:huh:

    Wenn der Motor auf Zylinder 1 OT steht, muss das bronzene Kettenglied genau auf der Markierung im rechten Stirnrad stehen, von der rechten Fahrzeugseite in den Motorraum gesehen.

    also ich konnte bei meinem Kettenwechsel kein einziges markiertes Kettenglied finden.... eine Kette war aus meinem 1997er und eine muss vom 1.ten FL gewesen sein. Also da kann man sich nicht drauf verlassen.

    als Ahnungsloser kann man von 12 Stunden Arbeit ausgehen, wenn man eine Hebebühne, viel Werkzeug und eine gute Anleitung hat.


    Wenn ein Dreh am magischen Verteiler gereicht hat und es sonst keine Auffälligkeiten gibt, einfach alles lassen wie es ist, bis der Fehler wieder kommt. Viel Prävention und lange suchen hilft eh nicht. Dann lieber ein Auge auf den Rost werfen.

    Geschwindigkeitssensor

    sitzt da einfach nur ein magnetschalter (reedkontakt) ? und wann schaltet der, einmal pro umdrehung oder ab einer bestimmten geschwindigkeit?

    kann ich dir nichts zu sagen. das einzige was ich dir anbieten kann sind mehr bilder. ist aber das selbe wie auch im Micra preFacelift.

    Es ist auf jeden fall die einzige Verbindung zwischen Getriebe und Steuergerät. Dazu muss man sagen, das die Schrauben am NX Tacho relativ korrodiert waren. Das könnte sicherlich zu interessanten Fehlern führen.

    Beschleunigen tut es auch erst ab 3000RPM so richtig ( max. Drehmoment bei ~4000RPM).

    Mein Fehler. Der 1.8er scheint ein Ausnahmemotor aus der zeit zu sein, bei dem das max. Drehmoment bei 2800RPM liegen soll.


    siehe link von travel:

    Verbrauch ist aber auf jeden Fall zu hoch. Liege im Moment bei 6,5- 7L bei 70% Überland und 30% Stadt.

    Die Werksangabe ist nicht besser.

    https://www.auto-motor-und-spo…era/p11/technische-daten/

    Zeiten in denen die Verbrauchsangaben realistisch waren :love2:

    dann lieber Tacho anpassen lassen

    weißt du was das kostet? an sich kann man auch einfach die Tachonadel ein bisschen verstellen :suicide:


    über die Tachowelle misst auch der Geschwindigkeitssensor (die 2 Schrauben auf den folgenden Bilder). Ich muss auf jeden fall noch ausprobieren wie es sich ohne fährt. Dann schaltet das Steuergerät bestimmt in den Rennsport Modus.:uzi:


    Für mich persönlich ist der NX nix halbes und nix ganzes - nicht ganz offen und zu wenig Platz.

    ist immerhin ein ganzer Nissan ! :perfekt:


    dann will ich wenigstens genug und gut nutzbaren Platz. Und den hat der Micra für mich und meine Transportbedürfnisse.

    ich weiß wovon du redest:




    Dann haben wir die Rundhölzer reingeschoben und ich hab sie mit Spanngurten fixiert. Dann noch eine rote Fahne dran und ab die Post.

    Auf die Art und Weise kannst du das aber mit jedem Auto... wie machst du das dabei mit dem Kennzeichen? das muss ja jederzeit leserlich bleiben von hinten, was ja nicht ohne weiteres möglich ist, wenn die klappe oben ist.



    Den Sitz rein- bzw. rausmachen geht übrigens einfach und schnell. Vier Schrauben und kein Kabelzeug. Wunderbar.

    die Sitzbank ist sogar nur mit 2 Schrauben befestigt. Wenn die Raus ist, klappt die Rückbank zu einer geraden Fläche um. Finde ich einfacher als die Rückbank auszubauen.

    Beim NX ist die Sitzbank gar nicht geschraubt und die Befestigung vom Bügel (der in die Karosserie gesteckt wird), hat sogar eine Lasche zum lösen. Wollte ich mir auch für den MIcra auftreiben, wenn ich mal dazu kommen sollte...






    Hast du dazu mehr Infos - Passen die Stecker, oder muss man die umbauen? Passt der NX Tacho unter die originale Micra Tachoverkleidung?

    gestoßen war ich hier darauf:

    http://technikhomepage.de/kfz/micra/micra2.html


    Ich hatte auch schon einen alten GA16DS Tacho aus einer Teilesammlung, kam nur nie dazu, mich damit zu beschäftigen, da ich die Reifen eh nicht ändern werde solange kein neuer Reifenkauf nötig ist:

    jetzt habe ichs mal verglichen:

    also das ganze Kombiinstrument passt natürlich nicht, auch nicht von den Anschlüssen. (wenn man unbedingt wollte könnte man bestimmt selber verkabeln)

    passen tut die km/h anzeige, aber ohne tachoscheibe. Bilder:












    man sieht das die Tachoscheiben unterschiedlich sind. evtl. wäre die Anfertigung einer neun Tachoscheibe einfacher als der Komplettumbau inkl. tachoscheibe.

    ich würde auch ungern meinen Kilometerstand wechseln wollen.

    das in der Ansaugbrücke auch eine " Lache" Benzin ist!

    was heißt eine Lache? nach ein paar startversuchen hat man da normalerweise etwas feuchtigkeit... hat auch mein micra, wenn ich da reingucke. Erst recht bei kaltem Wetter und Kurzstrecken.



    Irgendwie habe ich den Luftmengenmesser in Verdacht, aber müsste nicht bei defekten LMM das Fahrzeug zumindestens anspringen?

    wenn du den Stecker des LMM abgezogen hast, sollte er zumindest anspringen.


    Zündfunke liegt an, Benzinzufuhr bis Vergaser liegt an

    wie wurde das ermittelt?



    gestern normal gestartet,lief für ca. 6/7 Sekunden und ging danach aus!

    klingt für mich nach defektem Verteiler.

    Es könnte aber auch die Wegfahrsperre sein.

    Dreht der Anlasser überhaupt? wenn ja wie klingt es ?


    und wie oggsi schon schreibt : Einfach unterm Öleinfülldeckel gucken ob die Kette noch da ist und sich beim drehen des Anlasser mit dreht. Das ist genau die stelle wo die Einlassnockenwelle ist.

    Ein Stück weiter wurde der Berg zu steil für unsere Allwetterreifen :confused: also rückwärts wieder runter und im breiten Stück drehen...

    welche Allwetterreifen benutzt du denn?


    Wusstest du, das man die Radgröße ändern kann indem man das Tacho eicht oder einen vom NX mit GA16DS nimmt (hat tachowelle)? ich fänd das ziemlich praktisch, wenn mein micra und NX selbe Reifengrößen fahren dürften. Ich bin aber noch nicht dazu gekommen, mich damit genauer zu beschäftigen.



    Ja - wer hat, der hat.

    so toll ist das ganze mit oben ohne auch nicht. Im Sommer knallt einem die Sonne nur direkt auf den Kopf und es wird lauter. Aber kaum kälter. Also den Aufwand eigentlich nicht wert.

    Wie das oben ohne im Schnee ist, werde ich noch ausprobieren, wenn sich die Gelegenheit ergibt :perfekt:



    Ich war vor vielen Jahren schon mal drauf und dran, mir einen MX 5 zu kaufen - die Probefahrt hatte er schon "bestanden". Dann hab ich mal nachgeschaut, ob ich für den wenigstens eine Anhängerkupplung bekomm - Fehlanzeige. Denn, wenn ich unterwegs bin, hab ich fast immer was zu transportieren oder was handwerkliches zu tun.

    ein MX5 für Transport und Handwerk :D sowas gibt's auch nur hier im Nissanboard und nur bei den K11-Fahrern

    Da wär ein NX aber in der Tat besser. Hat die klappbare Sitzbank hinten und überhaupt ist platz im Auto im gegensatz zum MX5.

    Mein erster Peugeot 196 oder der Toyota Starlet waren schneller bei der Beschleunigung.

    Wenn ich ein "Sprint" machen möchte muss ich sagen hört es sich an als würde ich mit 300 über die AU brettern


    nun gut, das sind deutlich kleinere Autos... da fühlt sich alles schneller an.


    wichtig bei den alten nissans: wenn du ordentlich beschleunigen willst, dann musst du auch bis in den roten Bereich drehen. Macht dann auch spaß. Der Lärm gehört zum Rennsport Feeling dazu. Beschleunigen tut es auch erst ab 3000RPM so richtig ( max. Drehmoment bei ~4000RPM). Solange das Öl gut und der Motor warm ist, kann der das ohne Probleme ab.



    Ansonsten würde ich auch erst die reiniger probieren... und Kraftstofffilter, der hängt im selben Kreis und die Reinigung bringt nichts, wenn der dicht ist.

    Da bleibt wohl nur Mitsubishi oder Renault.

    der colt sieht auch mehr aus wie ein k11 Nachfolger als der k12 oder neuer ^^ hat in meinen augen zumindest den selben charme


    der Wunsch nach etwas " Jüngerem " und mehr Komfort und Sicherheit war dann doch ausschlaggebend für mich.

    und andere wollen die alten dinger noch mal erlebt haben, solange sie können ;)



    Und ein Schrotthändler sieht meinen Micra jetzt bestimmt nicht. Dafür ist er zu schade. Einen guten, loyalen Freund gibt man nur in gute Hände weiter.

    wie gesagt, wenn die 800km nicht wären... sind ja genug Bauteile gleich mit dem 1.0er den ich schon habe.

    Aber wenn du mal mit dem micra 800km fahrt Richtung norden(Schleswig Holstein) machen möchtest, kannst du dich melden. Die 150€ kriege ich bestimmt zusammen gekratzt.:S

    wollt ich mein Verbrauch mal ansehen und bin nach einer 100km Strecke nochmal an der Tanke gewesen

    umso mehr du fährst bevor du das nächste mal tankst, umso genauer wird's.


    Aber mir scheint 14l Verbrauch bei normaler Fahrweise etwas hoch.

    das ist es in der tat. Es fehlt aber Definition von "normaler Fahrweise"...


    Du hast in den 5.ten Gang geschaltet ?


    Grüße

    O.

    Na klar :)

    das gilt als sparsam, aber so ein Motor möchte auch drehen. Also zum beschleunigen am besten Drehzahlen im Bereich des max. Drehmoments benutzen. Dürfte bei 4000 U/min. liegen.



    wie fühlt sich das Auto denn an? Ruckler? träge Gaspedal Annahme?



    Ebenso prüfen: die ganzen kleinen Unterdruckschläuche!

    stimme ich zu. der Benzindruckregler braucht den Unterdruck. Mit zu wenig druck wird das Benzin nicht ordentlich zerstäubt.


    Kraftstoffilter mal wechseln, falls das noch nicht gemacht wurde.



    ansonsten gibt's noch die üblichen Sachen: Zündzeitpunkt, Reifenzustand, Reifendruck. Abgasanlage dicht? Kraftstoffsystemreiniger probieren....



    bis 12l/100km dürften bei Kurzstrecken vor allem im Winter normal sein.