Beiträge von LordJunk

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

    Es geht um die Reflexion bei Sonnenlicht.

    Das war mir klar. Aber geblendet wird man nunmal nicht nur bei Sonnenlicht.

    Wenn ich im NX fahre leuchtet mir jeder moderne "SUV" schön in die fresse egal welche Außenfarbe ...

    Ist aber alles nicht annähernd so schlimm wie Asphalt nach Regen bei untergehender/aufgeheneder Sonne.

    So wie das auf dem Bild aussieht, blendet die Farbe nicht mehr als die modernen Xenon und teils LED-Lichter der heutigen Autos die auch noch so schön hoch gebaut sind....

    ich habe den gesamten luftmassenmesser gewechselt, da ein teil und alles mit dran ist.

    Drosselklappenpoti am besten auf 0,45V bis 0,5V einstellen. bei mehr als 0,5V soll es zu Problemen führen.

    der wagen springt nun nicht an. er sagte mir die einspritzanlage wird nicht angesteuerr und wenn er aber etwas öl raufspreyt geht der wagen kurz an dan geht er wieder aus!

    meint ihr evtl das es die auspuffanlage auch sein kann....? oder die kraftstoffpumpe?

    Kraftsoffpumpe summt wenn man den Schlüssel bis Zündung dreht.

    Auspuff kann man so von der ferne schwer sagen... vielleicht mal die Lambdasonde abschrauben und kurz versuchen. Das wird aber sehr laut.


    Einspritzanlage nicht angesteuert: Verteiler ausbauen; Zündkabel ab; Schlüssel bis Zündung, aber Motor aus lassen; dann den Verteiler drehen und hören ob die Einspritzdüsen klackern/einspritzen. Kannst auch die Einspritzanlage ausbauen.


    Vielleicht ist auch nur dein Kraftstofffilter verstopft, falls der noch nie gewechselt wurde.

    Also die Facelift modelle haben deutliche qualitäteinbußen, die aber bei gepfelgten Autos nicht ins geicht fallen.

    Wenn bei dem "neuen" schon vieles der größeren Verschleißteile(kupplung, fahrwerksteile, ...) repariert wurde, könnte es sich lohnen. Das selbe gilt für den alten sogar noch mehr! :perfekt:


    Beim Anschauen brauchst du hauptsächlich nach Rost suchen. Schweller und Radkästen hinten. gerne mal kräftiger rumdrücken, das gammelt meist von innen nach außen.


    UND ganz wichtig; Die Hinterachse. Dort gammeln, erst recht bei den Facelift, die Stellen wo die Federn drin sitzen.

    es wurde immer schlimmer, dann habe ich den luftmassenmesser ausgetausch und der wage lief weiter eigentlich unrund.

    Darf ich fragen wie du den getauscht hast? an sich haben die Modelle bis 2000 doch eine kombinierte Drosselklappe wo auch der LMM dran ist. einzeln tauschen geht da nicht ohne weitere soweit ich weiß.

    und wenn du die ganze Drosselklappe getauscht hast, kann es sein, das zumindest der Drosselklappenpoti eingestellt werden muss.


    Lambdasonde mal geprüft?


    PS: leerlaufdrehzahl prüfen. die meisten k11 haben ja keinen Drehzahlmesser im Kombiinstrument.

    Das Problem war, dass die Zündkabel (also die Dichtung eher direkt an der Verteilerkappe) ziemlich durch waren. Die konnte man mit leichtem Druck zwischen den Fingern kaputt drücken.

    Die Frage ist, ob das normal ist, das der dann nur beim Kaltstart am morgen Probleme macht. Ich kann mir nicht vorstellen, das es bei warmem Motor besseren Kontakt hat.

    Aber wenn's nun läuft, dann läuft's.

    Schön wäre ja auch mal vor kauf sehen zu können, welche klangcharakteristik Lautsprecher haben.

    Ist doch zu Aufwendig, die einzubauen um sie mal zu probieren.


    Eine grobe Einschätzung würde reichen. Also Dunkler Klang(Bass), Heller Klang(höhenreich) oder Ausgewogen.

    Bei Lautsprechern für Gitarrenverstärker gibt's sowas auch. Teilweise sogar mit graphischer Darstellung der Frequenzen.

    Erstzulassung 2000 könnte noch knapp auf den gemeinsamen Verteiler hindeuten, danach kamen die 4 getrennten Zündspulen.

    und in den papieren steht dann 44kw.

    Also frage: welche Leistung steht im Fahrzeugschein?



    und ne neue Batterie

    das ist schonmal gut.


    startet er morgens nicht richtig wenn er einen Tag stand

    Das spricht für oggsi's Theorie mit dem Kühlmittelsensor. Erst recht, wenn man bedenkt, das die Tage jetzt kälter waren als die bisherigen Tage seit dem Autokauf, wenn ich das richtig verstanden habe.


    das letzte mal gab es ein Geräusch und Gefühl als ob mit Druck ein Rohr freigepustet wird und danach lief er

    eventuell zu viel Kraftstoff im Abgas das sich dann entzündet hat.



    also wenn der Kühlmittelsensor gewechselt wird, dann gerne auch mal die Kühlfüssigkeit mit wechslen (lassen). Kostet dann auch nur ~10€

    Kann jetzt zu winterbeginn nicht schaden. Und man weiß dann wie alt es ist.

    Also mit größeren Felgen legt man Autos nicht höher.

    Dazu müssten die Räder insgesamt größer werden und auch das Tacho angepasst werden. Wenn die Räder denn überhaupt in die Radkästen passen. Heutzutage lässt da ja kein Hersteller mehr viel platz aus optischen Gründen.

    Ist mit diesem Öl eine Motorspülung sinnvoll? Internet sagt mal ja und wiederum auch nein, weil dieses Öl von Hause aus alles mitbringt.

    Motorspülung macht man immer mit dem alten öl, da kommt der Zusatz rein. Einige nehmen auch einfach Dieselkraftstoff.

    Ich würde mir die mühe heutzutage nicht mehr machen, es sein denn es gibt akut ernsthafte Gründe für die Spülung (irgendwas falsches reingekippt oder so).

    Falls du den Motor schonend reinigen willst, dann verkürz einfach das Wechselintervall für das Öl und den Filter. Vielleicht kannst du dann auch gleich ne größere Menge bestellen und kriegst es günstiger.

    Lagen bei einem Haufen Ersatzteilen dabei.

    Ungestestet, passt sowieso nicht in meinen nicht-GTI, deswegen auch der verkauf.

    Unbeschädigt, aber deutliche alterungsspuren, wie man sieht.


    50€ für Beide + Versand (6€).

    ist ein fairer Nissanboard preis, denke ich;)


    Eine Abdeckung ist dabei, die gibt's natürlich gratis mit dazu.






    Ich meinte bei dem Fahrzeugschein von sus.

    Da steht nur die Riefengröße. Bei mir wurde Felgentyp in Kombination mit Reifengröße eingetragen.

    Die interessantere frage ist jetzt, wie wurden denn einfach nur "195/50R15" eingetragen ? 8o


    Sommer auf 15" ATS-Cup limited (5,5 Kg pro Felge)

    Gab es von ATS öfter so leichte Felgen oder nur wegen der "Limited"? das ist ja Ultraleggera Niveau.

    es gibt "Spring Distance kit"s.

    Viel höher kannst du das Auto aber nicht legen, paar Millimeter. Also ob das wirklich den Einstieg erleichtert?:/

    Kann dir nichts genaueres dazu sagen. Habe keine Erfahrungen damit.:confused:

    den GA16DE bekommst Du nicht wirklich unter 6,5L/100km, normal-flott hast Du ihn mit in etwa 7L

    Ich bin optimistisch das man ihn unter 6l/100km bekommt. Die 6,5l/100km hatte ich im Sommer ja ohne mühe. (mein Ziel möglichst nah an 5l/100km)

    Am meisten dürften die 195/50r15 Sprit kosten. Die Beschleunigung lässt sich auch vermissen.

    14" Felgen habe ich schon da, muss nur noch passende Reifen besorgen.

    175/65 wäre für den Verbrauch sicherlich von Vorteil. Aber die sind meistens nur bis 190km/h ausgelegt :D

    185/60 steht auch zur Option und die meisten sind dann auch bis 210km/h ausgelegt.


    Aber mir ist bei der derzeitigen Regensaison aufgefallen, das die 195er schon ziemlich scheiße durch Pfützen zu fahren sind. Das Wasser schießt bei tieferen Pfützen locker über die Höhe des Autos und auch über die der Autos, die an den Pfützen parken. Dafür muss ich nicht mal mehr als 50km/h fahren. Das spritzende Wasser Spürt man auch ordentlich am Unterboden/Radkasten und auch das Lenkrad zieht dann immer Richtung Pfütze.

    Das wäre ein Grund mehr für 175er...



    Die derzeitigen Reifen sind Vredestein Quatrac 3 in 195/50R15.

    Am Micra habe ich auch Qutrac 3, aber in 155/70R13 und da ist mir das so nie aufgefallen.:/



    PS:

    Iridium Zündkerzen + K&N Luftfilter + gescheites 5W40 scheinen den größten Unterschied zu machen, er dreht freier und dann noch Zündung leicht früher.

    Iridium sind schon drin.

    K&N ist vorhanden, ich mag aber bezweifeln, das der viel bringt. Habe ihn aber noch nicht probiert. Sollen etwas schlechter filtern. Wobei ich mir ziemlich sicher bin, das der NX wohl eher jeden anderen Tod sterben wird, als den Motortod.:P

    das derzeitige 5w40 sollte gescheit sein^^

    ehe ich an einem der Krümmer was mache, würde ich es immer noch erst mit einem Aupsuff mit größerem Endrohr probieren.