Beiträge von ianos

    Hallo Leute,


    als ich meinen Q50 geholt habe, hat Iiii mir einen Wartungsvertrag angeboten. 1.500 Euro und damit wären die Inspektionen für die ersten 3 Jahren inklusive. Den Vertrag konnte ich bis zur ersten Inspektion abschließen.

    Ich habe für diese Woche einen Termin für die erste Inspektion vereinbart und wollte auch den Vertrag abschließen. Die Aussage von Iiii war, daß man den Vertrag zwar abschließen kann, allerdings wäre die Inspektion nicht inklusive. Die Erklärung: das Auto ist noch nicht 1 Jahr alt (ist etwa 9 Monate alt) und hat noch nicht 15.000 km auf dem Tacho (hat nur 11.000). Deswegen greift der Servicevertrag gar nicht ein. Ich soll noch 3 Monate fahren aber die 15.000 km nicht überschreiten, weil bei über 15.000 km kann man den Servicevertrag nicht mehr abschließen...

    Die Frage, warum man das von Anfang an nicht kommuniziert hat, konnte man mir nicht beantworten.

    So ein Fehler ist immer blöd.

    Erinnert mich irgendwie an einen Fehler an meinem Accord vor einiger Zeit. Bei einer Reise von Berlin nach Griechenland fangen auf der A9 Stromschwankungen an. Der angerufene gelber Engel meinte "defektes Hauptrelais". Auf die Frage ob ich damit bis Griechenland fahren kann, meinte er überhaupt kein Problem. Einige Stunden gab es tatsächlich keine Probleme, aber dann wurde es immer schlimmer. Kurz vor dem Zeil ist der Motor auf der Autobahn einfach ausgegangen. Diagnose der Werkstatt, defektes Hauptrelais. Also Hauptrelais getauscht und nach einem Tag ging wieder der Motor aus. Diagnose erneut laut Fehlerspeicher, defektes Hauptrelais. Also wieder getauscht (diesmal sogar kostenlos), wieder ohne Erfolg. Nach sehr langer Suche hat sich herausgestellt, dass ein Kabel korrodiert war und das hatte Auswirkungen auf die Stromzufuhr. Kabel ersetzt und seitdem keine Probleme mehr.

    Das Ruby-Rot musste ich erstmal googeln. Ich glaub das sieht richtig gut aus. =) Ein dunkles, aber dennoch schön kräftiges Rot, ähnlich dem Garnet Red Tintcoat beim Camaro - klasse!



    Sieht richtig schön aus. Ich sehe fast jeden Tag ein Mustang Cabrio in einem anderen helleren rot und muss sagen, es steht ihm nicht.

    Das wirklich traurige bei der ganzen Geschichte ist, dass wir alle unsere Autos wirklich mögen und ganz gerne Kunden von Iiii bleiben würden. Allerdings werden wohl die meisten von uns Iiii verlassen müssen. Die große Frage bleibt dann, wohin ziehen? Ich weiß nicht warum ihr euch für Iiii entschieden habt, aber für mich waren Design, Motor, Exklusivität und Preis entscheidend. Das alles muss man bei einem anderen Hersteller erstmal finden. Mein Leasing läuft ja noch 2 Jahre etwa. Da hoffe ich, dass Iiii in DE noch existiert und dass es mehr Auswahl an Modellen gibt

    Ich habe langsam das Gefühl,dass unser Forum an Spontanität und Informationen nachlässt. Das liegt aber weniger an uns als an Iiii, denn von deren Seite ( Neuigkeiten etc.) gibt wenig Anlass etwas zum Besten zu geben......;(

    Naja andere Foren leben auch von Diskussionen über technische Probleme. Das haben wir auch nicht, was natürlich für die Qualität unserer Autos spricht.

    Was wieder zu der (mittlerweile rhetorischen) Frage führt, wenn der Q50 eine Ausnahmegenehmigung gekriegt hat, warum nicht aucht der Q60? Der Motor ist ja gleich. Aber ist mal wieder eines der großen Rätsel des Lebens / Infiniti

    Da missverstehst du etwas. Alle rechtzeitig in die EU importierten Modelle, egal ob Q50 oder Q60, können derzeit noch per Ausnahmegenehmigung zugelassen werden. Mit der Frage der Bestellbarkeit oder der Iiii-Webseiten hat das nichts zu tun.


    Schau doch mal, wie viele neue Q60 auf mobile.de derzeit noch angeboten werden.

    Ok da habe ich tatsächlich etwas missverstanden :thumbup:

    Was wieder zu der (mittlerweile rhetorischen) Frage führt, wenn der Q50 eine Ausnahmegenehmigung gekriegt hat, warum nicht aucht der Q60? Der Motor ist ja gleich. Aber ist mal wieder eines der großen Rätsel des Lebens / Infiniti

    Ja, wie es schlecht laufen kann, zeigt meine Lexuserfahrung. Im Laufe der Jahre (ich bin also durchaus hartnäckig) ist da einiges zusammengekommen

    1) IS 300, wurde mir zum Listenpreis ohne Nachlass angeboten, keine Probefahrt möglich. Habe dann einen Subaru gekauft.

    2) Probefahrt GS450h wurde angeboten, dann aber nicht eingehalten. Habe dann meinen M35h behalten.

    3) Probefahrt NX300h war nicht möglich, eine Fahrzeugmiete über das Wochenende hat man dann trotz Bestätigung platzen lassen. Wir haben dann den QX50 genommen.

    Da sieht man wie wichtig Kundenmanagement ist. Verägert man einen Kunden, läuft dieser weg (wobei Du ziemlich hartnäckig warst). Alternativen gibt es ja. Deswegen sage ich immer, dass Iiii sich um wirklich jeden Bestands- oder potenziellen Kunden richtig bemühen muss.

    Damit ich nicht mißverstanden werde, ich mag auch meinen Q50. Es ist eine schöne Reiselimousine, die man nicht überall sieht. Das Infotainment nervt manchmal vor allem wegen den veralteten Karten, aber damit kann ich auch gut leben.

    Ich wolte den Q50 in Stuttgart leasen und das war ein Fiasko. Nachdem ich 2 Monate auf eine Probefahrt gewartet habe, wurde mir endlich eine angeboten und als ich da war gab man mir den Schlüssel für eine Q50 diesel, obwohl ich ein bestimmtes Modell fahren wollte (Q50 3,0). Als ich fragte warum ich einen diesel bekomme, war die Antwort, dass die gerade festgetellt haben, dass der nächste verfügbare 3.0 in Hamburg steht. Aber es ist gar kein großer Unterschied zum diesel!!!

    Ich habe mich dann an Iiii DE (über Hompage) gewandt mit einer kleinen Beschwerde. Jemand von Iiii hat mir dann tatsächlich eine Mail geschrieben und weitere Fragen zum Vorfall gestellt, aber als ich antworten wollte, war die Mail unzustellbar (keine Ahnung warum und ich habe 4mal versucht sie zu senden).

    Und last but not least... Mein Beifahrersitz. Er macht Geräusche als ob er nicht richtig festgeschraubt ist. Sowas kann immer passieren, das verstehe ich. Ich war Anfang Juli in Iiii Berlin (ich war zur Zeit wegen eines Projekts in Berlin) und die wollten sofort einen neuen Sitz bestellen. Ich habe darauf hingewiesen, dass ich nur bis etwa Mitte August in Berlin bin und gefragt, ob es bis dahin klappen wird. Die Antwort war "Auf jeden Fall!". Also wurde der Sitz bestellt. Ende Juli Anruf von mir mit der Bitte um Infos und nochmal mit dem Hinweis zur Abreise von Berlin. Antwort: "Es wird auf jeden Fall klappen". Mitte August kriege ich einen Anruf, "wir sind noch dran". Wir haben mittlerweile Januar und der Sitz ist immer noch nicht da. Das schlimmst ist aber, dass es keine Infos seitens Iiii Berlin gibt. Ich hätte gern, dass ab und zu mich jemand anruft und mich zum Vorgang informiert.