Beiträge von klawi

    Moinsen!


    Ich bin da ganz nah bei Deiner Einschätzung: 1. keine bis wenig Probleme 2. sehr geringe Stückzahl (2021 genau 222 zugelassene AHM Hybrid in ganz Deutschland).


    Ich habe meinen Q50H ohne Runflat übernommen und hatte eigentlich nur negatives über diese Reifen gelesen, war also froh, vermeintlich " ordentliche" Reifen montiert zu haben.


    Ich kann also nicht persönlich beurteilen, was nun besser ist.


    Zur eigentlichen Frage: einen Monat vor dem Verkauf hat der Vorbesitzer das Auto auf diese Reifen gestellt:

    Dunlop 245/40 R 19 98Y XL MFS Sportmaxx RT 2


    Ich musste schon mal einen nach einem Nagelschaden nachkaufen (148,00 € nur für den Reifen fand ich wirklich gut).


    Ich bin mit dem Fahrverhalten sehr zufrieden, nur bei langsamer Fahrt und engen Kurven beim Rangieren "schiebt" er manchmal (Untergrundabhängig) etwas über die Vorderachse. Macht meiner aber mit den Wintereifen auch... AWD halt.


    Wichtig ist beim Q50 auf jeden Fall penibeles auswuchten. Er ist in dieser Beziehung eine kleine Diva.


    Hatte einmal größere Probleme mit einer Unwucht, der "richtige" Reifenfritze hat das dann aber schnell lokalisiert und beseitigt. Ich lasse bei jedem Wechsel neu wuchten, obwohl Winter/Sommer auf eigenen Felgen stehten.


    Durch das hohe Drehmoment kann schon mal der Reifen auf der Felge etwas rutschen.

    Also mein klappern ganz schön bei schlechter Straße und geringer Geschwindigkeit. Die Aussenseite oben schlägt dann gegen die Karosserie. Bei höherer Geschwindigkeit ist das nicht, da drückt dann wohl der Fahrtwind dagegen. Dachte erst, irgendwas im Fahrwerk klappert, bis ich drauf gekommen bin.

    Kann man die irgendwie ruhigstellen? Ausser mit Abbauen... ?

    LG Klawi

    Und heute früh gegen 8 Uhr einen weißen Q50 V37 in der Königsberger Straße in Berlin Lichterfelde.


    Ich habe bei so viel Glück gleich mal Lotto gespielt. 😁

    Falls Du es schaffst heutzutage eine Klappenanlage in Nachrüstung eintragen zu lassen, lass es mich wissen.


    Meinen Informationen nach geht das nicht mehr...

    Moin!

    Ich habe heute den zweiten (!!!) Infiniti seit September 2021 in Berlin gesehen.

    Sehr gepflegter M30d mit zwei gepflegten Damen in der ersten Reihe.

    Spandauer Damm/Königin-Elisabeth-Str.

    Falkenhagener Strasse (Spandau) steht seit neusten ein Q50 in silber. Sieht echt Top aus der Wagen :perfekt: Bist du das eventuell :/

    Nee... Meiner steht in Westend.

    Ganz sicher Glaubensfrage. :)


    Der 3,5er Sauger-Motor wird sicher schwer kaputt zu machen sein, ist ja wenig dran, was den Bach runter gehen könnte wie z.B. Turbos.


    Als gebrauchte gibt es da wenig Unterschiede im Preis.


    Aber wenn man einen (wie ich) erwischt, der noch in der Garantie ist und diese dann um 2 Jahre verlängert, ist man da erst mal auf der sicheren Seite.


    Hoffe ich zumindest mal... :D

    Wir sind zur Zeit noch in der Gegend von Murau, sind aber extrem viel unterwegs. Vorher Raum Graz.

    Donnerstag weiter nach Fuschl im Salzkammergut. Macht mit dem Auto extrem viel Spaß, gerade die Alpenpässe.

    Hoch sowieso, runter Dank dem großem Hubraum auch. Motorbremse kennen ja die Downsize-Motörchen gar nicht mehr.

    Moinsen!


    Ich habe mal eine Frage zu den hinteren Bremsbelägen.


    Wird im Cockpit angezeigt, wenn diese ausgetauscht werden müssen oder gibt es andere Indikatoren dafür?


    Bei VW werden ja seit einigen Jahen für die hinteren keine Sensoren mehr verbaut um Geld zu sparen. Hier sind die hinteren Beläge sehr viel schneller runter als die vorderen, wenn viel mit aktivierten Abstandsradar gefahren wird, da dieses System den Abstand nur mit den hinteren Bremsen regelt.


    Die Werkstatt hat bei der Wartung vermekt: 3 mm Restbelag, daher meine Frage.


    Wie dick ist denn ein Neubelag hinten?


    Grüße aus der Steiermark!

    Moinsen!


    Die Reperatur wurde durchgeführt. Die Gummimanschette an der Antriebswelle vorne rechts war beschädigt, das Schmiermittel hatte sich um die Bauteile aussen schön verteilt. :(


    Die Manschette wurde ausgetauscht, zudem wurde sich noch mal um mein knarzendes Münzfach in der Mittelkonsole gekümmert. Bisher ist Ruhe. :)


    Das ganze ging auf Garantie und hat nix gekostet. ^^


    Wie immer sehr nette und kompetente Mitarbeiter vor Ort.


    Diese Aktion hat mich zu der Entscheidung gebracht, die 2-jährige Garantieverlängerung doch zu machen.

    Moinsen!


    Hatte gestern mein KFZ das erste Mal bei der Inspektion. Die 2. Wartung A, also kleiner Service.


    Etwas unsicher war ich ja schon, denn ehemals Infiniti Berlin ist jetzt Maserati Berlin. Was da an Autos so rumsteht und die Preise der Monteurstunden sind schon wirklich sehr ambitioniert...


    Die Sorgen waren aber komplett unbegründet.


    Abgabe beim Serviceleiter, ein paar zusätzliche Punkte zur Überprüfung genannt. Die waren dann bei der Übergabe am Nachmittag alle abgearbeitet.


    Mit diesen zusätzlichen Arbeiten (Motordrosselklappe und Kupplung initalisiert) standen dann am Ende 400 € auf der Rechnung.


    Das bei Sonneneinstrahlung knarrende Münzfach wurde abgepolstert, der Wagen wurde innen und außen gereinigt übergeben.


    Das finde ich alles sehr in Ordnung und schaue nun wesentlich entspannter in die Zukunft.

    Moin...


    Wieder mal eine Antwort auf die eigene Frage.... Wie so oft bei einem Lernprozess... :(


    Habe das mit dem Rückstellen der TPMS nicht hinbekommen. Ich kam aus dem Menü nur noch raus, wenn ich "nicht rückstellen" gedrückt habe.


    Also einen Anruf bei meinem Servicepunkt in Berlin getätigt: "Ja, sie können heute jederzeit vorbei kommen, wir kümmern uns darum". Fand ich erst mal gut. :|


    20 Minuten später kümmerte sich dann der Serviceleiter persönlich um mein Problem. Er lernte die Sensoren neu an und das Problem war vom Tisch. Fand ich dann super. :)


    Offensichtlich wurden (anders als in der Rechnung angegeben!) bei einem Felgenwechsel letztes Jahr bei einem anderen Reifenhändler nicht Original-Sensoren verbaut. Das hat der Serviceleiter leicht an der Farbgebung der Ventile festmachen können.


    Es wird wohl dann so sein: beim Wechsel auf die Originalwinterräder werden die Orignal-Sensoren wahrscheinlich wieder sofort erkannt, beim Wechsel auf die Sommerräder mit den Ersatz-Sensoren müssen diese wieder angelernt werden.


    Dieser Service war kostenlos. Und damit alles in allem GROSSARTIG. :love: