Beiträge von Nismo3

    Damals gab es halt nichts, einen RAV4 gab es, Sportage war noch Mist, Freelander war auch Mist, CRV...


    Als der QQ kam war es dann auch vorbei mit dem X-Trail.


    Jetzt hat jeder Hersteller drei und davon noch diverse Versionen mit allen möglichen Antriebs und Getriebeoptionen.


    Und wir haben das ja schon 2014 gesehen als der J11 kam. Damals kamen die Derivate von Skoda und Seat und die haben Nissan sicher viel gekostet. Besser wird es nicht mehr.

    Hab glaub auch noch die Nummer von dem einen Russen welcher fürs damalige Iiii-Forum Rückleuchten umgebaut hat...evntl. ist es über den etwas einfacher.

    Wobei die letzten Leaf I nicht wirklich billiger sind als die ersten Leaf II.


    Wobei es auch Adapterkabel gibt um die alten 24er auf 30/40/60er zu pimpen und einen doppelten Boden im Kofferraum gefüllt mit Akkus. :D

    Ich weiß nicht warum jetzt alle ein Wunderwerk erwarten, es wird wie bei allen nur mit Wasser gekocht. Wenn ich die Kommentare schon lese...was erwarten die Leute??

    Wenn du in D wen gefragt hast was Nissan anbietet, sagten alle Allradler und den Micra. 😉

    Ja, aber viele haben den eben nicht als stylischen und eher erwachsenen Kleinwagen im Sinn sodern eher als weniger schön dafür praktisch...also nicht das was junge Leute suchen (denke ich). ;)

    Kommt darauf an wofür man den dann braucht...hat halt keine Wärmepumpe, kein Navi, langsame Typ2 Lader.


    Als reines Pendler/Rentner/Hausfrauenauto mit der Wallbox in der Garage eigendl. genau richtig wobei dafür auch ein Spring reicht der halt nochmal die Hälfte kostet. :D


    Der Spring ist halt schon eine Gurke, dafür sind m.M.n. selbst 10k zu viel. ;)

    Es gibt halt kein wirkliches Argument mehr einen Leaf zu kaufen, das ist leider Tatsache. Nichtmal der Preis.


    Man hätte sich bei dem schon sollen vom Chademo verabschieden und zumindest beim 60er eine Kühlung bringen müssen.

    Aber e-Autos sehen halt alle so unförmig aus, große Räder, langer Radstand, hoch und trotzdem tief wegen dem Akku. Zumindest jene die nicht eindeutig ins SUV-Lager passen ;)

    Aber der MEgane ist eratunlich unpraktisch...zumindest alles was hinterm Fahrersitz passiert. Der Kofferraum sieht aus wie beim Leaf mit der dicken Ladekante und den umgeklappten Sitzen, kein Platz im Fond,

    Trotzdem verkaufte sich der K13 besser als der 14, obwohl der Micra gut aussieht und noch relativ günstig ist.

    Viele jüngere haben den K14 aber immer noch nicht so richtig auf dem Schirm da er ja immer der praktische, günstige nicht so schöne Kleinwagen war. Viele kennen nur Polo, Corsa und Clio weil ja die Freundin etc auch so einen hat und die Oma hat ja nur den K11/12/13 welche ja nicht so schön sind. ;)