Scripplers P11

Es gibt 93 Antworten in diesem Thema, welches 14.859 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von T11-Gott.

  • Garnicht böse!


    Scrippler verwertet nunmal.


    Und in kaum 5 Monaten wird der [lexicon]P11[/lexicon] irgendwelche unerklärlichen Macken aufweisen, und Kay will ihn dann gegen einen Golf II oder Kadett E eintauschen.


    Das war so, das ist so, das wird immer so.


    ;)

    • Offizieller Beitrag

    Irgendwas werden ich schon finden :) Ne, die 1,5 Jahre bleibt er auf alle Fälle da, danach mal schauen. Hab ich mit dem [lexicon]K11[/lexicon] ähnlich gehandhabt, hier war der Grund für die Weggabe dass sich Unmut aufgrund der mangelnden Leistung und Platzes breitmachte. Die Mängel wären behebbar, aber es hat sich für mich nicht gelohnt

  • Kay alter Dickdarm. ;)


    Wir als die Urgesteine hier sollten wissen, wie die Äußerungen des Anderen zu nehmen sind. ;)


    Ich meine es nicht böse!

  • "Super top Auto, ich behalte den 1,5...., maximal aber 3,5 Jahre". Na das is doch mal ne Aussage :D


    Der arme Wagen...

  • Was gibt`s da nicht zu verstehen? Du lobst den Wagen als sehr gut und gibst sogleich den sehr kurzen Zeitraum an, in dem Du ihn runterreiten und dann wieder entsorgen möchtest. Daher: Der arme Wagen.

    • Offizieller Beitrag

    Wie kommst du dazu, zu behaupten, ich würde ein Auto runterreiten? Mässige mal ein bisschen deine Wortwahl. Bei mir wird kein Auto runtergeritten. Der [lexicon]P11[/lexicon] ist ein feines Auto und ich bin zufrieden damit. Ich werde nach momentaner Sicht auch nichts nennenswertes daran verändern. Er ist ne ruhige Limousine mit viel Platz und fährt sich butterweich. Am Mi hab ich den Auspuff schweissen lassen, ausserdem habe ich inzwischen Sommerkompletträder gekauft auf 15" Oz Alus, die Alus sind ziemlich zerschrammt, die Reifen aber erst 2 Jahre alt. Für 50€ konnte ich nicht nein sagen, ausserdem bekomme ich sie frei Haus geliefert und krieg sogar noch 70€ extra für meine alten Alus.


    Und noch was, ich finde es schwach dass sich einige User nur noch durch Shitstorm hier äussern können. Inzwischen kenne ich so viele die das [lexicon]NisBo[/lexicon] verlassen haben, weil man hier nur dumm vollgelabert wird. Lasst doch einfach die Leute machen, wenn was zum kritisieren ist, ok, aber ned grundsätzlich auf jeden einkloppen. Ich frage mich ernsthaft ob die Leute hier keine anderen Probleme haben, als sich nen Kopf darüber zu machen, warum andere ihre Autos nur ne XXX Zeit behalten. Es ist mir doch selbst überlassen wie oft und warum ich meine Autos wechsle, oder? Oder macht ihr euch über mene finanzielle Situation Sorgen? Ich habe ein Spendenkonto, Bankdaten auf Anfrage ;)


    Lasst das mal alles unser Problem sein. Sei es Motte, ich oder irgendwer anderes und wenn wir mal blöd sabbeln dann überlest es einfach und hängt euch ned überall rein.

  • Du verkennst mich. Ich bin weder nur am Nörgeln, noch habe ich irgendein Problem mit Dir oder dem Vorbesitzer des Wagens.
    Ich komme auf diese Schlussfolgerung (Nicht Behauptung), indem ich den Micra geehen habe und den Zustand nun mit Deiner Aussage kombiniere.
    Und wenn man den zeitraum schon so kurz ansetzt wird das ja wohl einen Grund haben. Fühl Dich da nicht so persönlich angegriffen, bitte.
    Ist lediglich eine Einschäötzung meinerseits, und - da Hast Du mehr als Recht! - geht mich prinzipiell auch nichts an.


    Aber: In einem Forum muss man halt mit Kritik rechnen, und ich wüsste nicht das ich mich hierbei im Ton vergriff.


    Also viel Spaß mit dem Wagen, auf dass ich mich irre (oder auch nicht, geht mich nichts an) und allzeit knitterfreie Fahrt.


    Grüße!

    • Offizieller Beitrag

    Sodele. Es geht mal los mit dem Kleinem.


    Jetzt am Wochenende hab ich mich endlich um die Bremse gekümmert. Auf der rechten Seite waren die Beläge komplett abgefahren. Da ich nicht wusste wo der Hund begraben lag, hab ich mir ne komplette Bremsanlage gekauft (Scheiben und Beläge erst 1000km drauf, Bremssättel) beim Einbau der Beläge fiel mir auf dass die Beläge zu gross waren, anders ausschauten und auch sehr straff in den Sattel gingen. Als ich dann die Scheiben miteinander verglich fiel mir auf dass die neuen Scheiben ca 27cm Durchmesser hatten und die alten 25cm. Nun ja. Entweder das ganze als Fehlkauf verbuchen oder weitermachen. Ich entschied mich fürs weitermachen. Vom selben Verkäufer bekam ich nun grosse Sattelhalter im Laufe der letzten Woche. Jetzt gings am Samstag wieder ran. Rad runter, Sattel runter, Sattelhalter runter. Scheibe runter, neue angehalten, passt nicht, schleift am Hitzeblech. Geflucht wie die Sau. Samstag war erledigt. Erbost mit dem Verkäufer via Whatsapp geschrieben. Zum Schluss entschied ich mich dafür Sonntag dasselbe Spiel wieder zu machen (Rad runter, Sattel runter, Halter runter, Scheibe runter) diesmal habe ich das Hitzeblech so zurechtgebogen dass nix mehr schleift. Alles zusammen gebaut, gefreut...15" Felge...passt...puh aber Saueng. Andere Seite dasselbe Spiel. Passt, bremst, freu.


    Als kleines Erfolgserlebnis wollte ich am Samstag mal die [lexicon]NSW[/lexicon] ausprobieren die ich von Motte hier noch liegen hatte...es war schon spät und dunkel aber egal. Passt. Freu. Leider blieb es bisher bei einem. Für den 2. War noch keine Zeit. Nun noch Relais reinclipsen und Lenkstockschalter rein sowie die [lexicon]NSW[/lexicon] Blenden. Fertig.


    Ebenso bestellt sind Mitteltopf und die [lexicon]AHK[/lexicon]. Neuer Endtopf liegt schon hier. Ebenso ein Lederlenkrad. Dass sind noch die Sachen für dieses Jahr.


    Was brauch der kleine Noch? Er ist rostig....sehr rostig. Die Dome vorne sind beiden befallen am unterem Ende. Schlimmstenfalls sind sie durch. Ebenso der Schweller hinten rechts. Da ist ein Loch drin. Die rechte Naht unter den Rückleuchten ist auch recht stark vom Rost befallen. Achsmanschette rechts wird definitiv noch kommen dieses Jahr. Die linke spätestens nächstes Jahr. Querlenkern kommen im Sommer nächsten Jahres neu. Ziel ist nächstes Jahr nochmal TÜV zu bekommen und ich will ihn wenigstens noch 2 Jahre fahren nachbnem neuem TÜV. Also von jetzt an 3 Jahre., vielleicht noch länger. Bin zufrieden mit dem kleinem. Der Motor läuft gut und 180 sind locker drin. Ich bin seit Mai jetzt schon 11500 km gefahren und bin echt zufrieden.

    • Offizieller Beitrag

    Es ist mal wieder was passiert


    Mit brutaler Erkältung rangesetzt. Egal. Wollte endlich das Zeug drinhaben.


    GT Lenkrad und Nsw: finde mal ne T45 Nuss mit Innenlochbohrung zur Demontage des Airbags zum Samstag bis 12 aufm Land. 5!!! Geschäfte hab ich abgeklappert, keine Chance, max T40. Naja ich gab auf, ich hab 2 Häuser weiter einen Nachbarn mit ner voll eingerichteten Werkstatt mit Bühne. Der hatte natürlich was. Also Airbag raus, Lenkrad raus (natürlich erst nachdem ich die Batterie ne zeitlang abgeklemmt hatte) Lenkrad Verkleidung runter, [lexicon]NSW[/lexicon] Lenkstockschalter getauscht, Airbaglenkrad getauscht, Batterie wieder angeklemmt, [lexicon]NSW[/lexicon] probiert. Gefreut wie ein Schnitzel.


    Ahk:
    Trotz hämmernder Kopfschmerzen wollte ich wenigstens angefangen. Schmerztablette eingeworfen, weiter. Schürze runter während ich die Plastikclips ausgelacht hab. Es ist ein Witz dass alles nur mit Clips hält. Naja, schrauben gelöst am linken Halter unten, AHL rein gesteckt, fixiert, geflucht, geschwitzt wie die Sau mit den Kopfschmerzen, die 3 Schrauben reingedreht, rechts ging dann nicht mehr viel. Eine Schraube von dreien dann wurde es dunkel und ich habe aufgegeben mit den Schmerzen.


    Morgen fixiere ich die letzten 2 Schrauben, den E Satz reinführen, schlitz in die Schürze sägen und dann Schürze wie ran. Je nachdem wie ich Lust hab, Stöpsel ich den E Satz noch an.


    Kommende Woche kommt noch ne neue Mitteltunnelkonsole ausm 144er, Schaltkulisse ausm 144er und Sonnenbrillenfach. Wenn ich dann fertig bin mach ich Bilder