es tropft benzin aus dem aktivkohlefilter sr20de

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sphinx84.

  • Hallo!


    so ich habe ein etwas seltsames problem mit dem aktivkohlefilter seit neuestem.

    bei meinem nx gti tropft benzin aus dem Überlaufschlauch der auf der Unterseite (ist an einem ende offen) des aktivkohlefilters ist. jedoch nur kurz nach dem anstarten.

    woher kann sowas kommen? aktivkohle gesättigt eventuell?

    der wird ja nicht mit benzin geflutet sondern nur mit den benzindämpfen soweit ich das verstanden habe?

    Die Benzinleitungen sind komplett neu auch auf der druckseite von der pumpe kommend. ich nehme mal an dass der behälter nicht unter druck steht, bzw unterdruck anliegt da auf den leitungen nur klemmfedern sind und keine schlauchschellen zum verschrauben.

    Hatte den filter auch schon ausgebaut und nichts feststellen können zwecks rissen etc.


    Man muss auch anmerken dass das auto teilweise 3-4 wochen auch nur herumsteht da ich ihn eigentlich sowieso nur als liebhaber besitze...


    mfG

    Michael

    GTI powered


    logbuch 24.02.2012: er ist gleich angesrpungen nach 4 monaten standzeit.

  • Funktioniert denn das Regenerierventil und zieht er durch den großen Schlauch in die Ansaugbrücke, wenn der Wagen warm ist?

    Achso, wenn der Wagen lange steht, ist das vielleicht normal, daß die Kohle mal voll wird.

    Zischt es öfter beim Öffnen des Tankdeckels? Wenn nicht, steht vielleicht das Entlüftungsventil offen und läßt zuviel rausdampfen. Das geht dann in die Kohle.

  • zischen habe ich ihn schon länger nicht gehört.. wo sitzt dieses entlüftungsventil? muss die batterie angeschlossen sein damit das ventil betätigt wird?


    also wenn er warm ist tropft nichts mehr.. falls du das meinst.

    GTI powered


    logbuch 24.02.2012: er ist gleich angesrpungen nach 4 monaten standzeit.

  • Das Entlüftungsventil (besser wohl Druckausgleichventil) muß irgendwo am Tank sein, unten oder oben. Beim Sunny hör ichs da hinten manchmal pfeifen.

    Das Regenerierventil wird erst bei warmem Motor und einer gewissen Drehzahl per Unterdruck geschaltet. Vorher wird nix abgesaugt und kann dann eben auch vom Tank durch die Kohle rausblasen oder dröppeln.

  • Ok. Danke für die Info. Werde ich mir mal ansehen.

    GTI powered


    logbuch 24.02.2012: er ist gleich angesrpungen nach 4 monaten standzeit.