Beiträge von Sambezi1

    Vielleicht solltest du mal eine Werkstatt in den USA versuchen zu kontaktieren und denen deine Fehlercodes mal zusenden.... Ich glaube die haben mit deinem Auto mehr Erfahrung als jemand hier zulande. Vielleicht hilft youtube, dort ist eventuell eine Email von nem Spezialisten zu finden. Nur so ne Idee wie ich es vielleicht machen würde. Siehst ja, die Reaktionen bleiben hier aus weil dein Auto doch eher exotisch ist.

    Bei mir war es eine Koppelstange. Beim Kauf leider nicht festgestellt.

    Hatte letztens auch laufend ein knacken in der Kurve. Erfolgte nach einem komischen Schlag. Ergebnis, Mutter von der Koppelstange an der Hinterachse verloren, Koppelstange raus gesprungen. Also auch mal hinten kontrollieren.

    Kann aber auch das Kreuzgelenk Kardanwelle im Anfangsstadium sein.

    Naja, wer weiß ob du mit dieser Kalkulation hinkommen wirst. Denn die neuen Rohre bekommt man nicht zwischen den Rahmen und Karosserie. Es muss die Karosserie vom Rahmen getrennt und angehoben werden.

    Die billigste Variante ist die hintere stillzulegen und nur die vordere komplett abzudichten. Als Kappstelle bietet sich das Radhaus an.

    Da ich das nicht wollte haben wir die Rohre gekappt und an deren Stelle einen druckfesten Klimaschlauch verlegt. Den kann man nach hinten einfädeln. Du brauchst natürlich jemanden der die Pressverbindungen herstellen kann und ggf. auch Alu schweißen kann. Bei mir musste noch der Anschlussblock hinten gewechselt werden. Haben einen neuen vom Toyota eingeschweißt.

    Viel Glück.

    Jetzt mal eine Frage. Wenn alles so viel Probleme macht sollte man dann nicht erst einmal eine Abgas Prüfung machen? Ich meine selbst wenn er schlecht läuft müsste doch trotzdem der Abgas Wert stimmen. Da könnte ich doch erst einmal davon ausgehen, dass der Dpf funktioniert oder nicht. Rein theoretisch ehe alles getauscht wird. Zuviel Ruß kann auch am drucktegelventil turbolader liegen. Wie gesagt, reine theoretische Frage.

    Beim Ford Focus kann man meines Wissens die Zwangsregenetation nur in einer Werkstatt starten über deren Diagnose System. Keine Ahnung ob das beim Nissan auch so ist.

    Hi Tom, das wäre nett wenn du nach einer eventuellen Abgas Prüfung das Ergebnis mal mitteilst. Wenn er durch die Prüfung kommt ist der DPF nicht kaputt. Meiner hat nun keinen DPF und er qualmt stark wenn ich am Berg anfahren will und die Drehzahl extrem abfällt und er fast abstirbt. Das müsste dann bei dir auch so sein wenn er durch ist. (ich suche aber noch nach dem Fehler und habe bereits eine Vermutung )

    Thomas, ich habe auch noch keine Probleme mit den Injektoren bei glaube 180000km. Aber wenn man hier immer so liest..... Kann man schon eine Phobie entwickeln....

    Naja, wenn alles stimmt ziehst auch ohne Dpf keine Wolke hinterher.... Ich schon, bin aber wirklich die Ausnahme dort im Straßenbild.

    Nein Schadstoffklassen gibt es dort nicht. War im Januar in einem VW Autihaus dort und der sagte mir auf Nachfrage, dass die ganz neuen jetzt auch DPF haben. Dabei hab ich es belassen. Aber durch dieses Thema geh ich mal der Sache nach und frag mal explizit bei Nissan nach. Hätte ich schon mal machen können, hatte mir voriges Jahr im Herbst den neuen navara dort angeguckt.

    Hi Jochen, danke für die Erklärung.

    Aber deine Aussage zu Afrika.... Im Kongo trifft das zu, nur in Südafrika kannst auch nicht mehr mit ner Ruß Wolke durch Kapstadt fahren.

    Bin gespannt wie die Geschichte hier weiter geht. Vielleicht sollte Tom mal ne Abgasmessung machen lassen. Falls er sich nochmal meldet. Wäre prima

    Das mit dem DPF und Rußwolke ist schon recht einleuchtend. Aber legt der dann keine Fehler ab wegen unplausibler Werte?

    Injektoren..... Kann es sein, dass es tatsächlich gar nicht so kompliziert ist und das sich tatsächlich einfach selbst anlernt? Ich meine so einiges lernt sich doch selbst an. Wenn jetzt die neuen injektoren einwandftei arbeiten und die Werte der alten injektoren im Steuergerät hinterlegt sind, warum soll jetzt nicht automatisch eine Korrektur erfolgen? Vielleicht denkt man manchmal über zu viele Ecken. Keine Ahnung.

    Ich meine und gehe jetzt mal von mir aus. So ne Werte Korrektur könnten die bei mir da in Afrika nie vornehmen.... Nur da fahren auch navara und pathfinder und alle anderen Diesel und sicher tritt da auch das Problem mit Injektor Tausch auf. Glaube nicht das die da so nen hick hack machen. Das gilt sicher auf 70 %der restlichen Welt zu wo auch Diesel Autos fahren...

    Naja... Auf die kurze Distanz die er gefahren ist, ist der Verbrauch auch nur eine kurze ist Aufnahme.

    Der Mehrverbrauch durch DPF soll zwischen 3 und 8 Prozent liegen. Das dürfte dann selbst im schlechtesten Fall kein Liter sein.https://www.abendblatt.de/ratgeber/auto-motor/article107044852/Russpartikelfilter-erhoehen-den-Spritverbrauch.html

    Danke für die Rückmeldung und prima das du einen Weg gefunden hast und dein Auto wieder ordentlich läuft. Deine Vetbrauchsangaben stimmen Mt meinem überein, auch mit Dachzelt unterwegs.

    Ah ok, dann kennst du das. Ja weiß was du meinst. Ich kenn es nun nicht vom Nissan aber zumindest von meinem Focus. Da ist es eben so, dass wenn die Drehzahl im Schubbetrieb zu hoch wird, dass er dann hochschaltet. Z. B. beim Bergabfahren.

    Dann bleibt einem nur die Möglichkeit, um die volle Motorbremskraft auszunutzen, die Drehzahl mit der bremse in dem Bereich zu halten, das er nicht hochschaltet.

    Das Problem hat man beim Schalter aber auch. Irgendwann muss man auch Bremsen weil die Drehzahl zu hoch wird. Nur schaltet man von Hand nicht hoch, die Automatik eben schon. Es sei denn du hast diese Bergabfahrhilfe, da passiert das nicht. Sonst geht's halt nur mit der Bremse das er am Berg nicht immer schneller wird.

    Ja das ist durchaus richtig so. Denn wenn du für das Getriebe eine unlogische Gangwahl vornimmst korrigiert das Getriebe das.

    Bedenke das Getriebe ist im lo untersetzt. Bist du jemals schon einen Geländewagen gefahren? Ich frage nur weil diese untetsetzung schon befremdlich sein kann wenn man es nicht kennt.

    Beispiel. An einem steilen Berg kannst du im Hi nicht im ersten Gang und Standgas hochfahren, im lo schon.

    Im lo hast du bei gleicher Drehzahl die doppelte Kraft ca. An der Achse bei halber Geschwindigkeit.

    Oder auch anders. 50 Km/h im Hi kannst du erträglich im sagen wir m dritten Gang beim Schalter fahren im lo musst du schon den 5 oder 6Gang wählen um auf 50 zu kommen.

    Nun versuchst du durch dein Runterschalten das Getriebe zu zwingen die 50 im dritten Gang untersetzt zu erreichen. Das macht das Getriebe nicht mit.

    Hoffe ich habe es halbwegs verständlich erklärt.