Beiträge von Sambezi1

    Nee so sah das bei mir nicht aus. Alles noch unbeschädigt Nach nem Tropfen Loctite dazu ist auch weiterhin alles fest und ungebrochen. Aber mein Dachzelt liegt auch mit der gesamten Länge auf der Reeling auf und nicht nur auf Querträgern wie bei einigen hier.

    Lastverteilung ohne punktuelle Überlastung war dabei mein Gedankengang.

    Hi Speleos,

    Bei mir hat zwar nix geknarzt, aber nach Tagen Wellblechpiste lagen die Abdeckkappen der Original Reeling nicht mehr auf dem Blech am Dach an.

    Nimm mal alle Plastikkappen von den Reelingfüßen ab, speziell die vorderen, und zieh alle Scrauben nach.

    2 Umdrehungen waren sie bei mir mindestens locker geworden.

    Sicher schon länger so gewesen, nur mit Zelt drauf hat es sich verstärkt.

    Gruß

    .....eine Nacht lang ne Katze im Auto einsperren und gucken ob sie morgens satt ist...

    Meine Klappen rappelt aber auch beim ausschalten des Autos und das ziemlich lange.

    Eventuell sind deine Klappen schwergängig und brauchen bis zur Endstellung nun mehrere Anläufe.

    Ich hab mein agr auch dicht gemacht und die Drehzahl ist normal geblieben. Wenn einer an der Optimierung ... gebastelt hat,wirds wohl daran liegen. Dorthin wäre mein erster Weg gewesen. Hast du aber gar nicht erwähnt in deinem ersten Beitrag...... meiner Meinung schreibt man das dazu wenn jemand am Motor rumgepfuscht hat.

    Achtung, ich bin ein Werkseinstellungsverfechter und diese ganzen Optimierungen sind für mich alle prinzipiell Pfusch.

    Das ist ne stinknormale Scheibenbremse. Neue Scheiben und Beläge nach KBA Nummer bestellen und fertig. Ja, Handbremse vorn durch das Loch in der Trommel einstellen. Achtung, wenn die Handbremse ziehen soll wie sie soll, wird kurzzeitig die Ttommel heiß. Verschwindet nach ca. 20 km aber. War bei mir beteits 2x so.

    Kurze Frage. Bist du schon gefahren mit dem getauschten Radlager? Ich frage nur,wel meine Kontrolllampe auch erst nach ca.100 Metern Fahrt nach dem Tausch ausging.

    Hi, dann hast wohl die Kabel falsch zusammengelötet.

    Ich nehme an, dass die Kabelfarben nicht übereinstimmen .So wie du es gelötet hast schon, aber bist du dir sicher, dass die Kabelfarben im Stecker des neuen Radlagers mit den Farben des Steckers des Autos stimmt? Ich denke das liegt der Wurm begraben.

    Hi Gregor,

    Ich habe auch nochmal geguckt. Tatsächlich, für den 190 PS gibt's fast nix im after sale. Verstehe ich nicht, das es für dieses Model so rar aussieht. Hatten wir hier glaube schon mit einem Klima kompressor.

    Dann hoffe ich für dich, daß es das war und sich wenigstens die Ausgabe gelohnt hat

    Viel Spaß im Urlaub.

    Na dann willkommen hier.

    Na wenn es das AGR tatsächlich war, würde ich es im Ausland dicht machen.

    Aber wars wirklich das AGR?

    SIEHE

    Also ich hatte das scheppern im Hauptschalldämpfer. Verschifft nach Südafrika, alles prima, erste Wellblechpiste und das scheppern im Schalldämpfer war da. Augetauscht und gut. Guck dir mal das Abschirmblech über dem Schalldämpfer an, das war bei mir oben auch abgegammelt.

    Motorhaubenschloss ist auch ein Kandidat, sprüh es mal ein um es auszuschließen.

    Federn hinten sollen auch gern brechen und manchmal so, daß man es schlecht sieht. Was die dann für Geräusche von sich geben weiß ich aber nicht. Meine sind noch ganz.

    Kann es sein, dass dein DPF anfängt zu regenerieren weil just an der Ampel die Temperatur stimmt damit der Reg.Vorgang gestartet wird?

    Bei meinem Focus ist das auch so. Erhöhte Drehzahl, Start Stopp deaktiviert und der Lüfter läuft volle Pulle.

    Hi

    Könnte auch das Ladedruck Regel Ventil seine.

    Kannst du prüfen.

    Motor im Leerlauf.. Du hast vorne den dicken Schlauch zum Turbo. Den kannst du zusammen drücken. Nun erhöhst du die Drehzahl und der Schlauch wird hart und kann nur schwer zusammen gedrückt werden. Kannst du bei höherer Drehzahl den Schlauch zusammen drücken, ist das ein Hinweis auf das defekte Ventil.

    Tempomat. Kann man prüfen. Fällt er immer wieder raus ist das der Schalter den Patrick meint. Der Neutral Position switch oder leerlaufschalter am Getriebe unten.

    Fahr und mach den Tempomat rein und drücke den Schalthebel nach rechts oder links Richtung Beifahrersitz oder zu dir ran. Fällt der Tempomat raus, ist es der Schalter.

    Guck bei ebay in englischer Sprache nach dem neutral Position switch, vielleicht findest du einen für weniger als beim Freundlichen. Der Tempomat hat aber nichts mit dem Ladedruck zu tun.

    Das wären meine Hinweise und wünsche erst einmal toi toi toi und lass uns wissen was es war.


    Patrick... Neee auf den Schalter muss eher was drauf und nicht runter. Wenn du was abdrehst geht er erst gar nicht mehr rein.