Will seit auffahrunfall nicht mehr starten

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von kutschbock.

  • Hallo!
    Hätte mal eine Frage an euch, mir ist letzte Nacht ein Betrunkener in meinen geparkten Nissan Serena 1.6 16V Bj. 99 ins Heck gekracht.
    Seitdem Startet der Wagen nicht meht(anlasser dreht aber)
    Weis jemand von euch ob er eine Kraftstoffzufuhrunterbrechung im Falle eines Unfalls hat,und wo sich der Schalter zur Deaktivierung befindet?


    Wäre Dankbar für jeden Tipp.


    Grüße Rolf

  • Hallo!
    Habe mitlerweile ein Gutachten erstellen lassen und es kam ein Schaden von uber 10000 euro heraus.Ich bekomme aber leider nur noch den Restwert von 2600euro bezahlt.Werde wahrscheinlich den Wagen ausschlachted ,da auch der Rahmen verzogen ist.
    ich habe nochmal ein wenig geforscht warum der Wagen nicht mehr startet,laut anruf bei einer Nissan werkstatt wurde mir bestätigt das der Serena keinen sicherheitsschalter bzw. Kraftstoffunterbrecher hatt.
    Fakt ist das kein Benzin vorne ankommt und die Pumpe keine Geräusche von sich gibt.
    Habe schon alle Sicherungen und das Relay für die Pumpe Getauscht(ohne erfolg).
    Jedoch wenn ich nur die Zündung anschalte kommt so ein knattern oder Brummen von einem Grünen Stecker oberhalb der Verteilerdose ich glaube es nennt sich egr ventil es gehen auch drei Schläuche davon ab.Habe das Ventil auch schon getauscht und Brummt trotzdem weiter.
    Hatt jemand noch eine andere Idee ?
    Grüße Rolf

  • vielleicht durch den Unfall deine Spritpumpe kaputt oder der Strom zu der Pumpe unterbrochen/gekappt worden,
    kann man leider nur schwer durch ferndiagnose feststellen

  • Hallo Jessesno
    Habe ich auch schon kontrolliert,aber was mir aufgefallen ist,ist das zündschloss ein wenig wackelig ist.
    Der unfallverursacher hat meinen Serena ein ganzes Stück nach vorne geschoben,so das das rechte Vorderrad auf den Bordstein geschoben wurde.
    Daher könnte es ja auch sein das durch den Schlag auf die Vorderachse (lenkradschloss war eingerasstet) die Wegfahrsperre einen Wackler hatt.
    Werde morgen mal die Verkleidung abbauen und mal nachschauen.
    Grüße Rolf

  • Hallo!
    Der wagen wurde von einem Schrotthändler abgeschleppt,habe aber vorher noch ein bischen nachgeforscht und habe herausgefunden das wegen des veriegelten Lenkradschloßes und der Wucht mit der der Serena auf den Bürgersteig geschoben wurde, das Zündschloss oder die Wegfahrsperre einen weg hatte.Immer wenn ich am Schlüssel wackelte fing auch die Benzinpumpe eieder an zu arbeiten und der wagen startete und wenn ich dann den Schlüssel wieder berührte ging er wieder aus.
    Fahre jetzt leider dinrn Fabia und vermisse die grosse enene Ladefläche sehr.


    Grüsse Rolf

  • hallo Rolf,
    2600 Restwert 8o, da wäre ich aber sehr am Gutachten interessiert. Meine gegnerische Versicherung hat aufgrund eines Vorschadens einen Restwert von 1200 ermittelt. 12/99er Erstzulassung, seit 02 in meinem Besitz, 140.000km.
    Ob ich das Gutachten für meinen Anwalt als .pdf- Datei haben kann?
    Gruß
    Thorsten

    Neu: Neuwagenvermittlung bundesweit.

    Einmal editiert, zuletzt von kutschbock ()