GA16DE auf SR20DE Umbau im Primera P10

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RottenSon667.

Airbag Rückrufaktion - Oktober 2018, weitere Infos hier:

Airbag Rückruf - Oktober 2018 - Erinnerung

  • Hallolöle Nisbo Gemeinschaft,


    ich bau grad mein P10 SRi vom GA zum SR um. Hat da das schon jmd gemacht und des auch bei der Dekra abgenommen?


    Ich frage deswegen, weil Nissan selbst als auch ein Nissanhändler mir nicht wirklich helfen wollen zwecks freigabe.


    Grüße

  • Hey Piet. Nimm einfach die Fahrzeugscheine mit zu einem ordentlichen DEKRA Prüfer, und sag dass alles von eGT nach 1.6 gewandert ist was da auch rein muss. Wenn die Abgasnormen passen wird das kein Problem sein.

    Wichtig wäre halt, dass Du Bremsen, Fahrwerk und so Krempel übernimmst. Je nachdem, an welchen Prüfer man gerät wäre auch ABS wichtig. Der Umbau an sich ist ja kein Hexenwerk, und wenn das alles halbwegs original ausschaut wird es keine Probleme geben.


    Grüße ;)

  • Junge, ich war auch schon bei einem DEKRA Prüfer, der wegen P11 Bremsen am P10 eine Freigabe des Herstellers wollte, eine Teststrecke mieten und einen halben Tag Fahrversuche unternehmen. "Rechnen Sie mal mir 1000-2000€".
    Dann geht man halt zu einem Prüfer der mehr Intelligenz, Kompetenz und Lust auf seinen Job besitzt. So hab ich das getan, und weitaus schlimmere Umbauten eingetragen. Und das Gleiche würde ich Dir auch anraten.


    Die Betonung bei meinem Post liegt auf ORDENTLICHEN Prüfer.


    Grüße ;)