Wichtige Info zum Thema Telefonverträge mit neuen Stromanbietern

  • Ich erspare Euch jetzt die detaillierte Wiedergabe mehrerer längerer Telefongespräche, daher nur das Fazit:


    Zur Zeit sind wohl wiedermal verstärkt irgendwelche Call-Center am Telefon um für günstigere Stromtarife zu werben, d.h. in Wirklichkeit ist bzw wäre das aber ein Wechsel des derzeitigen Stromversorgers.


    Im Gespräch wird dann nach Kundennummer und Zählernummer gefragt.


    Werden diese beiden Daten herausgegeben ist es dem neuen Anbieter damit legal möglich den bestehenden Vertrag ohne Eure schriftliche Genehmigung zu kündigen und sich selbst als zukünftiger Stromlieferer ins Vertragsverhältnis einzusetzen. ( Definitive rechtliche Auskunft ! )


    Der beworbene Preisvorteil gilt allerdings nur 2 Jahre, danach wirds ganz erheblich teurer und ihr seid die Gelackmeierten.



    Am Telefon sollten solche Daten ( Bankverbindung, Kreditkartennummer, Zählernummer usw. ) ganz grundsätzlich nicht an Unbekannte herausgegeben werden !



    Grüße

    O.