QQ J12 e-power Lautsprecher Tausch

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 135 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Zehner.

  • Ich habe einen Black Edition, also ohne Bose. Und da die China nicht wirklich einen tollen, eher ollen sound haben, dachte ich mir tauscht die Mal gegen was besseres.

    Ein großes Hindernis ist erstmal die Auswahl, was nimmt man den am besten :/

    Hab mich für hinten Stage2 und vorne Stage1 gegönnt. Warum? Vorne hat man extra Hochton Kalotte und dadurch ist der Konus Tieftöner geschlossen. Hinten hat man ja nur einen Lautsprecher, daher einen mit Mittel/Hochton zum Tieftöner.


    Okay, next...Adapterringe für die 16,5cm Boxen. Gibt es in den einschlägigen Verkaufsportalen und auch Adapterkabel, denn die Ori Boxen sind direkt angesteckt mit eingespritzten Steckern.


    Hochtöner ist bastel Arbeit, gibt es nix Plug and play. Aber auch das schafft man.


    1. Türverkleidung ab. 3 Türen haben zwei Schrauben. Hinter dem Türöffner und hinter der Griffmulde von der Türverkleidung.

    So und das kuriose, die Beifahrertür hat 3 Schrauben. Eine versteckt sich noch hinter der Schaltereinheit vom Fenster.

    2. Türverkleidung ist geklippst. Am besten unten anfangen und nach oben dann abnehmen. Kabel abstecken und wegelegen.

    3. Boxen sind an der Tür vernietet, also aufbohren.

    4. Neue Adapterringe anschrauben, dann die Boxen daran.

    5. Testen!

    6. Und dann alles wieder zurück dran.

    7. Und jetzt :bier2: und genießen.


    Klar, ist jetzt nicht wie Bose, aber klanglich ganz andere Nummer. Alle 4 China wiegen nicht Mal soviel wie eine JBL.

  • Sorry, vergessen.

    Hochtöner kann man das Gitter aushebeln. Da dazu davor die A-Saule Verkleidung lösen. Dann muss man 3 M6 :/ Schrauben lösen.


    Alles kein Hexenwerk