Mein A32-Pojekt-Thread - Aktuell: Die Trennung

Es gibt 29 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MaxJ30.

  • Da es ja jetzt ne Maxima-Pojekt-Ecke gibt will, ich da ja ni fehlen. 8)


    Zunächst muss ich erst mal auf meinen Carhifi-Pojekt-Thread verweisen den ich bereit seit April 2006 führe. :] Alles was mit Carhifi zu tun hat werde ich auch weiterhin dort posten und euch hier nur eine kurze Info bzw. Link geben.


    Da ich schon ein bisschen paar Kleinigkeiten geändert habe, werde ich diese so nach und nach hier rein stellen. Bilder sind genug vorhanden und warum sollte ich die euch vorenthalten.
    :Bier:

  • So da werde ich mal meinen Thread ein wenig mit Bildern füttern. :]


    Die ersten Veränderungen an meinem im Februar 2005 gekauften Maxima habe bereits ein paar Tage später vollzogen.


    Die Gelben Blinker mussten weg! Animiert hat mich der Thred Richtungsblinker. Bilder, von dem Außbau der gelben Innenkappen aus den vorderen Blinkern, habe ich leider keine. So weit ich mich erinnere, war es ein ganz schönes gefummel. Aber ich finde es hat sich voll gelohnt.


    Die Domestrebe vorn und der Wechsel des Original-ESD gegen einen Postert Sport-ESD (gebraucht) sollten dann im Mai folgen. Beides habe ich Robert_G_A32 zu verdanken der ja parktisch mein Maxima-Nachbar ist, wofür ich sehr dankbar bin. :Bier:


    Der Postert-ESD macht ab ca. 2500 U/min einen schön dezenten tiefen Brummton. Der hat genau die richtige Lautstärke so das es hörbar ist aber nicht nervt. :perfekt:

  • Hallo^^


    Also der Sport-ESD macht aufjedenfall mehr her als die Original Tüte^^
    Was kommt bei dir als nächstes?
    Vielleicht Tieferlegen!?


    Robert

  • Du, ich schreibe hier von der Vergangenheit! Die Veränderungen in vorigen Post hab ich im Frühjahr 2005 gemacht und bis jetzt September 2007 ist schon noch ein bisschen was passiert.
    Vor habe ich diese Jahr nur noch den Carhifi-Ausbau im Kofferraum aber dazu gibts dann mehr in meinem Carhifi-Thread.

  • So als nächtes stand der Räderwechsel an. Da der Geldbeutel durch den Kauf noch sehr dünn war, übernahm ich die Original-A32-Alus von Robert_G_A32 seinem 3-Liter-Maxima. Die alten 205/65 R15 tauschte ich gegen 225/60 R15 Gummis von Vredestein. Da die in den Radkästen immen noch zu dünn waren sind an der HA noch 25er H&R Spurplatten zu Einsatz gekommen. Nun war meine Übergangslösung fertig und ich mit dem Ergebnis im großen und ganzen zufrieden.


    Bild 1 Original-Alus mit 205/65 und mit 225/60 Gummis
    Bild 2 205/65, 225/60 und 195/65 Gummis
    Bild 3 25er H&R Spurplatten
    Bild 4 Maxi mit 195/65 ohne Spurplatten
    Bild 5 Maxi mit 225/65 mit 25er Spurplatten

  • Ich finde, daß die Hinterräder zu weit aus den Radhäusern rausschauen. Auf Bild 4 sah das harmonischer aus.


    Aber jeder so, wie er mag ...

    Nissan WP11-144 (QG18DE) von 11/2006 bis 5/2010, danach Renault Modus
    BlogWebKochbuch

    Einmal editiert, zuletzt von maribert ()

  • Zitat

    Original von maribert
    Ich finde, daß die Hinterräder zu weit aus den Radhäusern rausschauen. Auf Bild 4 sah das harmonischer aus.


    Aber jeder so, wie er mag ...


    Wieso?


    Das sieht doch genial aus?!

    Einmal editiert, zuletzt von B11-Gott ()

  • So ich hab wieder mal ein bisschen Zeit und so nutze ich die um noch ein paar Bilderchen von meinen arbeiten an meinem Maxima zu posten. Die nächsten Veränderungen im Frühjahr 2006 waren der Infiniti-Gill und die Chromringe für den Tacho. Beides sind eigentlich kleine Sachen an denen ich mich aber immer noch sehr erfreue. Ärgerlich ist nur das ich für das Infiniti-Grill kein Emblem habe. :( Mittlerweile habe ich die zwei Löcher mit einer Chromeins überdeckt was aber auch nur eine Notlösung dastellen soll.

  • Der letzte Teil ist schon ne ganze Weile her, nun geht es mal wieder weiter. Also im Sommer 2006 waren dann die Bremsen vorn dran. Die Original-Nissan-Scheiben hab ich bei D&W bestellt und die Lukas-Kötzer habe ich von LS-Motor. Der Wechsel an sich war ist nicht schwer und dauert normal nicht lange aber da ich gerade beim bauen war hab ich auch gleich ein bisschen gemalt. :D Da es nun vorn bunt und hinten rostig war musste ich hinten auch gleich noch ein wenig den Pinsel schwingen.

  • Als letztes im Jahr 2006 war der Innenraum dran, der Autosattler Eckert in Dresden hat mir den Schaltknauf, den Schaltsack, den Handbremssack und die Mittelarmlehne mit neuem Leder überzogen und silbernen abgenäht. Erstklassische Arbeit zum guten Preis und es erfreut mich noch heut. :perfekt:

  • Ja das sieht sehr gut aus!


    War ma beim Sattler und habe gefragt was es kosten würde,
    die Sitze mit Leder zu beziehen.
    Wären um die 2000€ incl. Türverkleidung..ok..


    Mal schauen was als nächstes kommt. :D


    Cu Robert

  • Danke, ja da hat der Sattler echt gute Arbeit geleistet. Zumal man dazu sagen muss das der neue Handbremssack nix mehr mit dem alten gemein hat. Die Form ist anders, jetzt rutscht er bei gelöster Handbremse nicht mehr auf den Griff und als Verluß ist satt drei Druckknöpfe ein Klettband verwendet wurden.
    Ne die Sitze würde ich gar nicht mit Leder haben wollen, aber ne elektrische Verstellung mit Memoryfunktion wäre echt Klasse, nur dafür ist mir der Aufwand zu groß.

  • Blubi: sieht echt gut aus dein A32. Die Chromringe für den Tacho hast du die selber gebaut? Ich hätte interesse an die Chromringe, ich baue mir auch grade einen A32 auf. Das komplette programm.....

  • Danke bis jetzt ist das hier im dem Thread stand Ende 2006, ein bisschen ist noch passiert bis zum heutigen Zeitpunkt. Ich muss mir mal wieder die Zeit nehmen und den Thread weiterführen.
    Also ich Chromringe für den Tacho sind Importteile (ebay.com) und sind von der Firma MotoStorm extra für dem Maxima hergestellt wurden.

  • So das Jahr 2007 begann tuningmäßig im April mit der Tieferlegung. Die 30mm Eibachfedern sind vorn etwa 25mm und hinten ca. 15mm gekommen. Das tolle ist das der Maxima trotzdem noch so viel Komfort hat und nicht tiefergelegt hart ist. Das Spur einstellen hat mir 32,50 € gekostet und war auch notwendig denn die Spur vorn hat nicht gestimmt. (Mehr zum Spur einstellen gibt es hier!)

  • So als letztes im Jahr 2007 musste ich mich um die Bremsen an der Hinterachse kümmern. Links war der Kolben fest und so musste ich vor dem Scheiben- und Klötzerwechsel erst noch den Bremssattel wechseln lassen. Bei der Gelegenheit hab ich natülich gleich noch mal den Pinsel schwingen lassen.

  • Schaut gut aus! :)


    Werd´ ich demnächst auch noch machen, bin mir nur nicht sicher ob ich blau oder silber hernehme ...

    Nissan Maxima - Enjoyed the Ride - Was a very good time


    ..:: [lexicon]A32[/lexicon] <> VQ30DE <> 220.000km <> Schalter ::..


    Toyota Prius - A new experience


    ..:: NHW20 <> HSD <> 118.000km <> [lexicon]CVT[/lexicon] ::..

  • So da voriges Jahr nicht all zu viel passiert ist, werde ich demnächst mal versuchen den Thread auf den aktuellen Stand zu bringen. Da ich aber erst noch die Bilder für 2008 raussuchen und bearbeiten (verkleinern) will, brauch ich da mal das Zusammentreffen von Zeit, Lust und der Überzeugung das es sich dann auch jemand anguckt. :D