Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 1.035 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von GismoRex.

  • Moin!


    Mein Schiebedach ist beim Öffnen nach gut 10 Zentimetern stehen geblieben und bewegt sich nun nicht mehr. Weiß Jemand Rat? Gibt es eine Möglichkeit es von Hand zu schließen?


    Gruß, Gis

  • Da es ein wenig pressierte, habe ich das Dachpanel rausgenommen und festgestellt das der Motor noch summte. Ergo habe ich ihn auch ausgebaut und dann zeigte sich auch schon der Fehler: Das Antriebszahnrad hat sich verabschiedet. Ob es das einzeln irgendwo in den Weiten des Internet zu kaufen gibt weiß ich nicht, ich habe den kompletten Motor getauscht. Nach dem Zusammenbauen muß der Schalter nach Bedienungsanleitung neu angelernt werden, was aber schnell geht. Nun funzt es wieder.


    Gruß in die Runde!