Das Pathfinder-Experiment

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von gh.

  • In der Offroad Ecke bin ich neu und wollte dann nur mal kurz meinen "Neuen" vorstellen.

    Diesmal ists kein P10 gewurden (wie sonst immer) sondern ein 2013er Nissan Pathfinder mit 2.5er Dieselmaschine aus 1. Hand.

    Dies Ausstattung ist ein LE-Executive-Paket. Mit dabei waren bereits Standheizung, AT-Reifen und eine Spurverbreiterung.

    Gekauft wurde er im Dezember 21 mit ca. 128tkm. Leider musste ich auch schon ran, die hinteren Feder wurden, wegen Federbruch, getauscht und die Batterie erneuert.

    Sonst läuft alles noch wie es soll. Ich hoffe er wird uns zuverlässig begleiten und das Experiment geht nicht schief .

    Mal sehen was die Zeit noch bringen wird, ein paar kleine Pläne sind vorhanden.


  • Hallo Gerd,


    lustiger Zufall: Ich habe mir auch ganz frisch einen R51 zugelegt. Auch in einer dunklen Farbe, ähnlicher Kilometerstand, LE-Paket, auch genau ein Vorbesitzer. Doch nicht etwa der selbe Vorbesitzer? Von dem hab ich immerhin noch zwei weitere R51 im Angebot gesehen.


    Und: Ich wohne auch in DD. :-) Da könnte man sich ja direkt mal über den Weg laufen.


    Ich will mir meinen Pathfinder so einrichten, dass ich damit reisen kann. Vorher muss ich aber noch bissl Geländefahrt üben und das Auto besser kennen lernen.


    Elias :-)

  • Da wünsche ich viel Freude mit dem "Experiment" :) :thumbup:.


    Ich habe mir 13 Jahre nachdem ich mal einen als Firmenwagen hatte wieder einen R51 geholt und für mich war das wie nach Hause kommen. Einziger Unterschied ist, dass ich jetzt selbst Hand anlegen darf. Im Vergleich zu manchem Hardcore-Schrauber hier im Forum, bin ich zwar recht gemäßigt - und manchmal auch diletantisch - unterwegs, aber das gehört zum Lernprozess dazu. Seit einer Weile bin ich mit einer Umrüstung zu Gange und versuche langsam aber sicher mehr über mein Ferkel zu lernen. Zu einer Vorstellung meines - gemessen an anderen sehr überschaubaren - Umbaus hat's bislang noch nicht gereicht, aber ich habe es mir fest vorgenommen. Die Hoffnung stirbt zuletzt ^^.

    LG Ferkel-Tom


    Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten :).

  • Ich hab meinen aus der Nähe von Bremerhaven.

    Was ein Zufall, dass du auch aus Dresden kommst :)

    Ich plane auch einen kleinen Ausbau um damit etwas herumzukommen.