Motorkontrollleuchte und zu hoher Verbrauch

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 561 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von jo6666.

  • Hallo Zusammen


    Ich habe letzte Woche meinen neuen Nissan Pathfinder R50 mit dem 3.5l Motor vorgeführt und eingelöst.


    Jetzt habe ich zwei Probleme, welche möglicherweise zusammenhängen könnten.


    Das erste Problem ist, dass nach etwa drei Tagen die Motorwarnleuchte angegangen ist. Ein Auslesegerät von einem Kollegen bringt da die Fehler P0158 und P0138. Also O2 Sensor Bank 2 Sensor 2 und O2 Sensor Bank 1 Sensor 2.

    Was kann da das Problem sein? Ich vermute mal nicht, dass es die Sensoren sind. Wäre doch etwas unwahrscheinlich dass gleich beide zusammen kaputt gehen. Übrigens läuft der Motor sauber und ich kann kein Ruckeln oder ähnliches feststellen.


    Mein zweites Problem ist der Verbrauch. Also dass es kein sparsames Auto ist, ist mir natürlich auch klar. Mit so 13-15l/100km bei anständiger Fahrweise habe ich schon gerechnet.

    Ich fahre hauptsächlich 50er und 80er Strecken und vieles mit Tempomat und überhaupt nicht mit schwerem Gassfuss. Auch eine Passstrasse kann mal dabei sein. Aber eher ein kleiner Anteil.

    Reifen können ja auch einen grossen Einfluss haben. Da habe ich neue Yohohama Geolandar A/T G015 Reifen aufgezogen und fuhr mit 2.5 Bar. Jetzt habe ich aufgrund des Verbrauches mal auf 3.2 Bar gepumpt. Ich will mal schauen, ob ich einen Unterschied merke.

    Ich fahre jetzt mit einem Verbrauch von etwa 17.5l/100km.


    Können diese Probleme zusammenhängen?


    Danke schonmal für eure Antworten.

  • P0158 bedeutet im Grunde das der Motor zu Fett läuft. Das Verhältnis Sauerstoff /Kraftstoff passt nicht. Zu viel Kraftstoff - was Du ja am Verbrauch merkst.

    Ich kenne den Motor nicht, tippe aber auf Saugbenziner mit Einspritzung.

    Must mit dem Auslesegerät mal alle Stellgrößen die ins Motorsteuergerät gehen auf Plausibilität prüfen.

    Motortemperatur. (Wenn die zu niedrig ist spritzt er zu viel ein um Kondensationsverlußte zu kompensieren)

    Luftmenge (Tut sich da was beim Luftmengenmesser beim Gasgeben - liegen die Werte im Sollbereich - Handbuch)

    Lufttemperatur

    Benzintemperatur (Keine Ahnung ob der sowas hat)

    Können natürlich auch die Einspritzdüsen sein


    AT Reifen verbrauchen sicherlich mehr als normale Straßenreifen. 3,2 Bar sind sicherlich zu viel. Wenn die neuen Reifen größer sind "steigt" der Spritverbrauch durch den größeren Abrollumfang.


    Gruß in die Schweiz

    Jochen