Provisorisch: Typbezeichnungen

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 23.049 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von ThunderMW219[MCN].

  • 100 NX


    Interne Bezeichnung: B13


    Verwendete Motoren:


    GA16DS (90 PS, Vergasermotor, bis Ende '93)
    GA16DE (90 PS, Einspritzer, ab Ende '93)
    GA16DE SR (102 PS, Einspritzer, ohne Targadach, ab '94)
    SR20DE GTi (143 PS)


    Bild gesucht!


    200 SX


    Interne Bezeichnungen:


    S13 Motor: CA18DET(169 PS)


    THX@Painkiller


    Zylinderanordnung: 4 in Reihe
    Hubraum in cm³: 1.809
    Bohrung x Hub in mm: 83,0 x 83,6
    Ventiltrieb: Zwei obenliegende Nockenwellen (DOHC)
    Zündfolge: 1-3-4-2


    Anzahl Kolbenringe: 2
    Ölabstreifring: 1
    Anzahl der Hauptlager: 5


    Verdichtungsverhältnis: 8,5


    Kompressionsdruck
    Sollwert: 11,77 bar bei 350 U/min
    Mindestwert: 9,81 bar bei 350 U/min
    Höchstzulässiger Druckunterschied zwischen den Zylindern: 0,98 bar bei 350 U/min



    Quelle: Mike Johnson, http://www.mailmike.freeserve.co.uk/


    S14 (bis 6/96) Motor: SR20DET (200 PS)



    Quelle: http://www.prodvd.philips.com/images/photos/nissan/200sx.jpg


    S14a (7/96 bis ) Motor: SR20DET (200 PS)



    Quelle: http://www.syclone.freeserve.co.uk/


    Bemerkung: S14 und S14a unterscheiden sich hauptsächlich durch das Facelift und kleiner Unterschiede in der Motorsteuerung. Statt S14a gibts auch die Bezeichnung S141.
    Weitere Informationen: http://www.200sxfan.de/html/200sx_im_detail.html


    Editionen:
    THX Ronny200SX


    Nissan 200SX „Sport Line“


    100Stück wahlweise in rot oder schwarz
    Die Sonderausstattung sah wie folgt aus:
    -225/40 ZR 18 Breitreifen auf 18“ OZ Leichtmetallfelge F1
    -Auspuffendrohr Edelstahl poliert
    -Einstiegsleisten aus Edelstahl
    -Schaltknauf aus Aluminium
    -Aluminium Pedalset
    -Fußmatten 4teilig mit Sport Line Schriftzug
    -Tieferlegung
    -Sport Line Schriftzug auf dem Armaturenbrett, 2 x Kotflügel und am Heck
    -Sport Line Schlüsselanhänger
    -Radio/CD Kombination


    Nissan 200SX Z-edition


    200Stück schwarz oder rot
    Die Sonderausstattung sah wie folgt aus:
    -225/40 ZR 18 Breitreifen auf 18“ OZ Leichtmetallfelge
    -Tieferlegung
    -Doppel-Sportauspuffendrohr Edelstahl poliert
    -Einstiegsleisten aus Edelstahl
    -Schaltknauf im Aluminiumlook
    -Mittelkonsole im Aluminiumlook
    -„edition“-Sticker mit laufender Exklusivnummer (x von 200) am Armaturenbrett Beifahrerseite
    -„Sport Line“ Schriftzug unterhalb der seitlichen Blinker
    -hochwertige Fußmatten mit „Sport Line“ Schriftzug (Fahrerseite) und Aluminiumtrittfläche (Beifahrerseite)
    -Doppel DIN Radio Sony Radio/Kassetten/CD-Kombination
    -Heckschürze in Wagenfarbe lackiert


    Nissan 200SX Racing


    600Stück in grün
    Die Sonderausstattung sah wie folgt aus:
    -17“ Leichmetallfelgen BBS mit Breitreifen 225/45 ZR 17
    -ausgewählte Innenraumteile in Holzdesign
    -Lederausstattung in der Sonderfarbe beige
    -Hochwertige Fußmatten auf Fahrzeuginnen- und außenfarben abgestimmt
    -Doppel DIN Radio Sony Radio/Kassetten/CD-Kombination
    -Heckschürze in Wagenfarbe lackiert
    -Exklusive Lederschaltmanschette und Schaltknauf
    -Stahlfelgen mit Fahrbereifung (4fach)



    Weitere Informationen: http://www.200sxfan.de/html/sondermodelle.html
    Es gibt 2638 S14 und S14a in Deutschland zugelassen (Stand 01.01.2002).



    300ZX


    Interne Bezeichnungen:


    Z31


    THX ActronFilter
    Der Z31 wurde zwischen 1984 und -89 gebaut.



    Quelle: www.z31-online.de


    Es gibt ihn ohne Turbo:


    Zyl. 6, Hubr. 2940, Bohrung / Hub 87,0 x 83,0, max. Leistung 125 KW / 166 PS bei 5600 U/min, max. Drehmoment 236 NM bei 4400 U/min, Verdichtung 9,0 : 1, Ventile 12, Getriebe 5 Gang manuell (4 Gang Automatik), Leergewicht 1414 kg (1419 kg), Sitzplätze 2 + 2


    Mit Turbo... (ohne Kat):


    Zyl. 6, Hubr. 2940, Bohrung / Hub 87,0 x 83,0
    max. Leistung 168 KW / 228 PS bei 5400 U/min
    max. Drehmoment 326 NM bei 4400 U/min, Verdichtung 7,4 : 1, Ventile 12, Getriebe 5 Gang manuell, Leergewicht 1479 kg, Sitzplätze 2 + 2


    Und Turbo Kat:


    Zyl. 6, Hubr. 2940, Bohrung / Hub 87,0 x 83,0, max. Leistung 149 KW / 203 PS bei 5200 U/min, max. drehmoment 309 NM bei 3600 U/min, Verdichtung 7,8 : 1, Ventile 12, Getriebe 5 Gang manuell (4 Gang Automatik), Leergewicht 1525 kg, Sitzplätze 2 + 2



    Z32


    Gebaut von 1990-1996.
    Motor: V6 Twin Turbo mit 283 PS.
    Es gibt noch etwa 900 Exemplare in Deutschland.
    Es gab zwei kleiner Veränderungen des Modells, die jedoch von außen kaum erkennbar sind.



    Quelle: http://www.m-linknet.co.jp/

    In Memoriam Maxima V6 aka Roman: www.dkms.de
    Bitte spenden oder registrieren lassen. Tut nicht weh und rettet Menschenleben!

    2 Mal editiert, zuletzt von Palermo ()

  • Hallo palermo!


    In den Daten des 100NX hast du nen kleinen Fehler. Der GA16DE hat in Deutschland nur der SR (also der ohne Targa) 102 PS. Der "normale" 1.6er GA16DE hat 90 PS. Ab Ende 93 wurde der NX und Sunny auf Einspritzer (GA16DE) umgestellt von den Vergasermotoren (Ga16DS). Dennoch beide 90 PS. Ab 94 kam der SR und der hatte 102 PS!


    Achso alle vollständigen Daten zum NX auf meiner Hp www.nissanpower.de und Daten zum SX, ZX mit allen Motoren udn Typen auf www.nissansports.de


    achso der S13 war glaube ich ein Ca18DET und nicht GA16...


    Gruß RENE

  • Das Bild vom Z31 ist vom Facelift, also ab Baujahr: 1987.
    zu erkennen an der Abgerundeten Front.

    Bin zur Zeit mit meiner Arbeit sehr beschäftigt, denke das ich bald wieder mehr Zeit haben werde.