Airbaglampe blinkt :(

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oblivion1911.

  • Hallo Maximagemeinde,


    seit einigen Wochen blinkt die Airbagleuchte beim El Presidente ununterbrochen. Habe es mit dem Reset durch 5x-7x drücken des Schalters in dem Rahmen der Fahrertür versucht, hat leider nicht geklappt.


    Da gab es einen problematischen Stecker unter dem Fahrersitz, oder? Könnt ihr mir dazu mehr Infos geben?

  • Häää ?


    Dieser Steckverbinder hat innendrin zuwenig Kontaktfläche und der Anpressdruck ist zu klein, daher keine Rep. möglich.


    Was ist Dein Problem damit ? Zange, rausschneiden, löten, fertig. Du musst lediglich drauf achten, dass das Kabel nicht unter Zugspannung steht, wenn der Sitz ganz nach hinten geschoben ist. Eine Plastikklammer wird üblicherweise dann einfach nicht mehr eingeclipst.

  • Alsooo...ein Kabel oder einen Leitungssatz, der an einem Airbag angeschlossen ist, würde ich persönlich niemals löten.

    Das wäre mir zu gefährlich.

    Die eigene statische Aufladung am Körper reicht völlig aus, um einen Airbagtreibsatz zu entzünden.

    Deswegen steht in jedem Reparaturleitfaden auch, dass man sich VOR arbeiten am Airbagsystem durch berühren eines Masseführenden Bauteils (z.B. die Schließfalle vom Türschloss) "entladen" soll.

    Ich würde wasserdichte Quetschverbinder anstelle der Werksseitig verbauten Stecker anbringen, die gibt es günstig im Zubehörhandel.

    Nur wenn sich das Anschlusskabel für den Airbag direkt am Airbag herausziehen lässt und keine Verbindung mehr besteht, kann man da auch löten.

    Dafür würde ich aber auch den Zentralstecker aus dem Steuergerät abziehen.

    Viel Erfolg!

    Holgi

  • Die eigene statische Aufladung am Körper reicht völlig aus, um einen Airbagtreibsatz zu entzünden.

    Schlicht: Nein !


    Ich würde wasserdichte Quetschverbinder anstelle

    Wenn Du unterm Sitz so hoch Wasser stehen hast, dass der Quetschverbinder nass wird, dann hast Du in Wirklichkeit ein ganz anderes Problem und ich würde an Deiner Stelle versuchen schnellstens aus dem Auto rauszukommen.

    Dein Navi hat Dich nämlich in den Rhein gelockt.


    https://www.n-tv.de/mediathek/…Rhein-article4534026.html


    Also: Soooo sensibel ist diese ganze Airbagmimik auch nicht, bedenke was die alles aushalten muss um nicht zu zünden.


    Mir erscheint das immer als das gleiche Gejaule wie früher beim Bremsklötzewechsel, "haaach herrje, Bremse darf nur die Werkstatt reparieren, das ist ja soooo gefährlich, ouuuh ouuuh"


    Es gibt nur eine Sache, die man wirklich nicht machen darf und das wäre der Versuch mittels eines Volt-/Ohmmeters den Innenwiderstand eines Airbags zu messen.

  • Schlicht: Nein !

    Hast Du schon ausprobiert? Ich schon mehrfach!...funzt!


    Es reicht auch ne 1,5 V Knopfzelle aus einer Fernbedienung für die Zentralverriegelung!

    Und Wasserdichte Quetschverbinder sind so dicht, dass auch keine Feuchtigkeit an die Verbindungsstelle kommt.

    Denk mal an nasse oder schneebedeckte Schuhe. Und eine eingeschaltete Heizung / Gebläse. Die Luftfeuchtigkeit sucht sich schon ihre Wege...

    Aber nicht falsch verstehen...ich will hier keinem Angst machen, ich spreche nur aus Erfahrung. Und hinter so einem Airbag ist ganz schön viel Wumms...auch wenn es "nur" der Seitenairbag ist.

    Deswegen meine ich, dass hier Vorsicht geboten ist.

    Gruß,

    Holgi

  • Es reicht auch ne 1,5 V Knopfzelle aus einer Fernbedienung f

    Korrekt.

    Innerhalb des Airbagsteuergeräts befinden sich Kondensatoren um bei einem Auffahrunfall mit Batteriezerstörung noch genügend Zündspannung zur Verfügung zu haben.

    Dewegen ja auch die Sache mit dem Meßgerät.

    Aber nicht falsch verstehen...ich will hier keinem Angst machen, i

    Alles gut, ist schon richtig verstanden, Deine Fürsorge ehrt Dich und natürlich muss man(n) aufpassen was man macht.

    "Life isn´t foolproof" wie der Amerikaner sagt.


    Grüße

    O.

  • Vielen Dank für die guten Ratschläge, werde demnächst die Arbeit in Angriff nehmen. Aber heute hat sich meine Lichtmaschine verabschiedet :rolleyes::wand: .... dafür mache ich einen anderen Thread auf.