N14 GTI Helden leben lange, Legenden STERBEN NIE

Es gibt 48 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von XRumpelstilzjeX.

  • Leider ein GTI weniger


    Samstag 15.09.2007 so ungefähr gegen 19uhr war ich auf einer mir sehr bekannten strasse unterwegs ich war ziemlich müde und wollte nachhause,
    leute fragt mich nicht warum ich hab selbst keine ahnung warum ich an diesem tag zu schnell auf der strasse war ich kanns echt nich erklären es gab kein rennen oder der gleichen ich wollt einfach nur heim.


    Jedenfalls kreuzen noch schienen der strassenbahn die strasse (strecke ist noch nicht in Betrieb)



    Ich sah die schienen und mir wurde klar FUCK das wars wohl, naja ich spürte das ich auf den schienen ins schleudern kam bzw das mein hinterteil mich überholen wollte, hab noch gegengelenkt aber das hat nichts mehr gebracht, der hintern kam rum , ich rutschte in den graben und hatte leider noch soviel energie das es das auto wieder aus dem graben schleuderte und 5m weiter auf dem dach landete.


    Vollsperrung durch polizei, Feuerwehr, 2 Krankenwagen


    Mir ist bei der ganzen sache NICHTS passiert


    Keiner der am Unfallort war wollte mir glauben das ich in diesem Auto saß


    Das war dass traurige ende meines GTI´s


    Helden leben lange Legenden sterben NIE


    Falls jemand Bilder einfügen könnte, bitte bescheid geben THX

  • Moin ...



    ... zum Schnellfahren muss man ja nix sagen, das siehst du ja sebst. Klingt aber recht heftig, was da passiert ist. Glücklicherweise ist dir (oder anderen) nix passiert.


    Als alter Saarbrücker würd mich aber interessieren, wo dir das passiert ist. Wo sind die denn inzwischen mit der Saarbahn, wo die Strecken noch nicht in Betrieb sind? Riegelsberg, Heusweiler?



    Beileid und Gruß ;)

  • Aua!


    Mein Beileid!


    Zum Glück ist Dir nichts passiert.


    Deiner Schreibweise nach bist Du keiner, der bewußt und dauernd zu schnell fährt, insofern unterlasse ich mal Belehrungen. Und Du zeigst Dich ja auch im Eingangspost einsichtig.


    Schade! Wieder ein schöner N14 GTI weniger.

    [align=center]
    "Leuten bei einer Dinner-Party zu erzählen, dass du einen Nissan Almera fährst, ist ungefähr so, als würdest du ihnen sagen, dass du Ebola hast und gleich niesen musst."
    Jeremy Clarkson, Top Gear


  • YETI danke, du hast es erfasst ich bin und war nie ein raser, aber wie gesagt ich hab keine ahnung warum wieso weshalb das an diesem tag so war.



    War in Riegelsberg auf dem Russenweg falls du den kennst

  • Sei froh das nicht mehr passiert ist. Das kann jedem mal passieren. Geb mal bescheid was nach kommt.


    Gruss

  • Aaargh! Ein Beifahrer hätte kaum eine Chance gehabt, wenn ich mir das Dach so ansehe.

    [align=center]
    "Leuten bei einer Dinner-Party zu erzählen, dass du einen Nissan Almera fährst, ist ungefähr so, als würdest du ihnen sagen, dass du Ebola hast und gleich niesen musst."
    Jeremy Clarkson, Top Gear

  • ... au weia ... das sieht ja wirklich allerheftigst aus :eek:


    Scheinbar hattest du da mehr als einen Schutzengel, dass du da unbeschadet wieder herausgekommen bist.



    Gruß

  • Danke das du die bilder reingestellt hast.


    Ja mein schutzengel war da ich hoffe nur das ich ihn nich wieder brauch

  • :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:


    mein Beileid zum Auto! Daran das Dir nichts passiert ist, sieht man wieder ein N14 ist wie Schildkröte und ihrem Panzer =)

  • Zitat

    Original von YETI
    Aaargh! Ein Beifahrer hätte kaum eine Chance gehabt, wenn ich mir das Dach so ansehe.


    mein erster gedanke war: gott sei dank richtig auf dem dach gelandent! :(


    mein beileid!

    "Ich schreibe ungern neue Beiträge, da ich mich immer so schlecht an die Lügen vom letzten Mal erinnere."

  • Glückwunsch, das du da heile rausgekommen bist 8o


    Meinen erste K10 hab ich (fast) auf die selbe weise verloren... Irgendetwas hinderte die Blechbüche damals nur vor dem umkippen. Ebenfalls auf einer Straße die ich jeden Tag 2x fahre...

  • Ich bin auch froh das ich nichts hab, hätte mich auch lieber anders von dem kleinen getrennt, war auf jedenfall ne schöne zeit ich hätte schon gern wieder einen aber er is einfach als alltagsauto nich zu gebrauchen.


    Waren 2 jahre voller spass, hat nie gezickt und war sehr sehr zuverlässig trotz das er schon 280Tkm auf der uhr hatte.


    :tml: