C13 Rückruf für 1,2 Pulsar

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MikeWOR.

  • Hallo,
    gestern hat meine Heckscheibenheizung aufgegeben. Bei der Gelegenheit hat mein Freundlicher um einen Termin zum Software-Update gebeten. Was die Gründe betrifft, wollte der Meister erst noch selber nachlesen. Weiß da schon jemand worum es geht? Das Schreiben schien ziemlich umfangreich.

  • Hallo,

    bin ich nach einem Monat immer noch der Einzige mit dem Rückruf?


    Der Freundliche bestätigt ein Software-Update der Motorsteuerung, mehr nicht. Obwohl ich schwören könnte, die Bremsen sind sehr viel giftiger geworden.


    Naja, solange man nicht in die Unterlagen schauen kann, muss man es ja glauben.

  • Bisher nichts gehört. Wobei meiner Anfang 2016 mit dem neuen Steuergerät auch gleich ne neue Software bekommen hat.

    Zumindest ist es wohl auch kein "offizieller" Rückruf übers KBA, sondern nur ein "stiller Rückruf"...

  • Bei mir wurde im Rahmen einer Reparatur auch ein Softwareupdate durchgeführt. Habe das Gefühl, dass er seitdem weniger Sprit verbraucht aber schlechter zieht. Kann aber auch Einbildung sein. Ich bin nicht sicher.

  • Bei mir wurde im Rahmen einer Reparatur auch ein Softwareupdate durchgeführt. Habe das Gefühl, dass er seitdem weniger Sprit verbraucht aber schlechter zieht. Kann aber auch Einbildung sein. Ich bin nicht sicher.

    Erinnert mich so ein bißchen an das Thema: Softwareupdate und VW&Co ;-)

  • Hallo in die Runde,

    bin neu hier und finde Euren Austausch zum C13 interessant. Mein Pulsar macht nach einem Austausch der Fiamm Batterie 2017 nun erneut Probleme. Erst war es das Start/Stop-System, dann kam der Auffahrassistent und die Antischlupfanzeige hinzu. Beim Auslesen des Speichers erschien dann die Mitteilung, ich hätte einen Auffahrunfall gehabt und der Airbag hätte ausgelöst. Das immer mit der Zusatzinfo "Kommunikationsfehler".

    Kann mir da einer die Kerze anzünden:confused:, ich trau meiner:eieiei: Werkstatt nicht mehr.

    Grüße


    Mike