Getriebe Geräusch Micra K14

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kroymans86.

  • Hallo zusammen bin seit ca 1.5 Monaten Besitzer eines Micra K14 0.9 n Connecta

    Mittlerweile massive Geräusche sobald ich im Leerlauf den schalthebel nach links bewege selbst beim Starten wenn er kalt ist hab ich die klopfgeräusche nun ist er seit 2 tagen in der werkstatt und es werden erstmal die Schaltzüge getauscht u d dann mal testen ob es weg ist

    Mal sehen ob noch einer dieses Problem hat....

  • bin seit ca 1.5 Monaten Besitzer eines Micra K14 0.9 n Connecta

    Hallo Grosser Schnuller


    Gratuliere zum neuen Auto, sei willkommen hier !


    Bzgl Deiner Klopfgeräusche kann ich Dir leider nix sagen, lese aber zum erstenmal, dass Schaltzüge solche Geräusche machen sollen.

    Hmmm, na ja. :mmmm:


    Grüße

    O.

  • Hallo... Was ist denn dabei raus gekommen??

    Hatte das selbe Problem und es waren tatsächlich lockere Schaltzüge. Wurde behoben und bis jetzt nicht wieder aufgetreten.

  • Jens [NOT]

    Hat das Label [K14] hinzugefügt
  • hallo zusammen, ich hab seit mai einen micra k14 0.9 igt. neuerdings hab ich auch beim starten und im leerlauf an der ampel oder an der kreuzung klopfgeräusche. wenn ich den schalthebel aus seiner ruhestellung nach rechts oder links bewege sind sie wieder weg. ausserdem wollte ich euch mal fragen ob eure autos auch fast eine minute brauchen um nach dem kaltstart auf eine normale leerlaufdrehzahl zu kommen. habs mal gestoppt weil mir das ewig vorkommt. vielleicht kann ja mal jemand seine erfahrung dazu schreiben. montag 15.10. hab ich termin bei nissan. ich halt euch auf dem laufenden.


    Grüße Ralf

  • Handelt sich wohl um ein gängiges Problem.



    Hatte das bei unserem auch mit Schaumstoff ruhig gestellt. Ebenso den Ausgleichsbehälter fürs Kühlwasser.

  • Hatte meiner auch allerdings ist der Lösungsansatz im Video völlig daneben denn die Schaltzüge müssen nur neu eingestellt werden. Meiner Schaltet sich dank des einstellens auch butterweich und viel besser als vorher.