Blinker spielt verrückt

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von travel.

  • Moin Leute,


    Ich bin verwirrt. Mein Blinker auf der rechten Seite geht seid ein paar Tagen schneller, klar Massefehler. Ich hab also die leuchtmittel kontrolliert aber die waren ok. Aber nachdem ich die rückleuchte wieder eingebaut hatte, blinkt plötzlich das Bremslicht. Mit simplen gegenhauen gegen das Rücklicht blinkt das Rücklicht zunächst schwächer und nach den nächsten Klopfer blinkte plötzlich der Blinker wieder.


    Das unglaubliche an der Sache ist, dass meine Motorkontrollleuchte daraufhin kurzzeitig aus war. Also 45 Fahrminuten. Danach flackerte der Blinker wieder und die Kontrollleuchte ging wieder an.


    Hat jemand von euch eine Idee?

  • Servus,


    Du hast definitiv ein wundervolles Kontakt- bis Kurzschlussproblem.


    1) sind die absolut richtig Leutmittel verbaut? Hier hatten wir schon viel zu oft Probleme.

    Bitte beachte die Unterschiede zwischen BAY15D (2 polig) und BAY15S (1 polig). Obwohl das Leuchtmittel in manche Fassungen passt und scheinbar funktioniert kann es zu einem Kurzschluss für die Steuerung kommen.

    Gern auch ein Symptom - verminderte Leistung wenn Blinker an, oder Schwankungen, wenn Blinker an oder Bremse betätigt wird.


    2) Feuchtigkeitsprobleme. Nochmal Rücklicht auf, alles auf eventuelle Feuchtigkeit oder Korrosion überprüfen.

    Trocknen, säubern, Kontaktspray der öligen Sorte nehmen (Caramba, Zeug von der Norma).


    3) Bin mir nicht sicher, ob der P12 schon einen Bus (CAN) hatte und einen Mikrocontroller im Rücklicht.

    Falls ja, könnte es hier auch Probleme geben. Also wieder - Kontakte prüfen, Kabel checken, schauen, auch mal gegen den Heckscheibenwischer prüfen.

    Hier haben die VWs reihenweise ihre Probleme her.


    Gruß,

    F





    led-lampa-dlya-povorotov-ochen-temnyh-far-p21w-bau15s-ba15s-photo-e1b7.jpg

  • geht seid ein paar Tagen schneller, klar Massefehler. Ich hab also die leuchtmittel kontrolliert aber

    Soweit ganz richtig, aber der Massefehler liegt nicht zwischen Birnchen und Fassung sondern zwischen Fassung und Steckverbinder oder Massekabel vom Rücklicht an Karosserie.

    Du wirst noch etwas weiter forschen müssen, mit draufklopfen ist es nicht getan.


    https://www.google.de/search?h….......0i8i30.5eX2ztDEJBI


    Grüße

    O.

  • Ich hab feststellenmüssen, dass ein Kontakt durchgeschmorrt war und dieser ist durch die Hitze abgesackt.

    Ich hab also die Kontakte mit der Spitzzange gerichtet und fixiert.


    Seid her ist alles top und die Motorkontrollleuchte ist auch aus 😜