Hilfe Motor dreht nur noch bis 3500 U/min

Es gibt 28 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von xanti0.

  • Hallo, habe ein fettes Problem.

    Ich habe beim QG18de die Steuerkette gewechselt, da der Spanner schon über dem Max Wert war. Der Motor hatte vorher schon keine Leistung und hat auch nur bis 3500 gedreht, bei dieser Drehzahl klappert er auch. Kette, Spanner, Versteller, Gleitschienen sind neu.

    MKL ist aus hatte aber Trotzdem den KW Sensor im Fehlerspeicher und er sprang auch nicht mehr an. Habe ihn gewechselt und Auto läuft wieder. Jetzt han ich auf einmal den NW Versteller im Fehlerspeicher. Habe ihn auf Funktion geprüft alles gut, Fehler aber noch im Speicher.

    Es ist ein Almera Tino V10 BJ. 2003.

    Habe schon folgendes Gewechselt:

    Kette komplett

    Drosselklappe

    Zündkerzen

    Öl

    KW Sensor 2x

    Ich weiss echt nicht mehr weiter. Ich mach da schon seit Wochen rum und so langsam muss ne Lösung her. Hoffe jemand kann mir Helfen

    Gruss

  • Hallo Erich


    Sei begrüßt !


    ich auf einmal den NW Versteller im Fehlerspeicher. Habe ihn auf Funktion geprüft alles gut, Fehler aber noch im Speicher.

    Gut ist es direkt die Fehlernummer zu posten.

    Bei einem der Fehler P011 bis P019 ist die Ursache oft im Ventil des NW-Versteller zu finden, ein garnichtmal so seltener Fehler.

    Hier die Nr 4

    http://nissan4u.com/parts/alme…mechanism/illustration_2/


    KWS und NWS sind bei der Maschine gleich und sollten auch den annähernd gleichen Innenwiderstand haben, weil sonst die ECU sich irritiert fühlt.

    Wir hatten auch mal den Fall eines Fehlers in der Fehlerausgabe der ECU als P0335 und P0340 als NWS/KWS vertauscht waren.

    http://nissan4u.com/parts/alme…e_electrical/distributor/


    Hast Du beim Kettentausch den Nockenwellenversteller gemäß Handbuch vorgespannt ?


    Also Fehler ist trotzdem immer noch da, dann bleiben:

    a) Kraftstoff, kann Dein Diagnosegerät den Raildruck messen ? oder hast ein entspr. Druckmeßgerät ?

    b) Einlasskanäle ganz furchtbar verkokt. Da muss leider der ganze Ansaugkrümmer runter

    c) Auspuff bzw Kat verstopft, nimm mal die Vor-Kat-Lambdasonde raus und teste, macht zwar furchtbar Lärm aber geht schnell und ist kostenlos

    sowas hatten wir letztens schon mal.

    d) Elektronisches Gaspedal, eher unwahrscheinlich und meistens mit anderer Fehlernummer


    Grüße

    O.

  • Hallo, muss man den Vorspannen?

    Der Versteller an sich also das Nockenwellenrad war denk ich vorgespannt, da es mit einem kleinen Bolzen gesichert war.

    Ich habe den angeblich defekten KW Sensor dann mit dem NW Sensor getauscht zum schauen ob der Fehler ein anderer wird aber es bleibt der NW Versteller.

    Das ganze fing komischerweise direkt nach dem TÜV an, also bestandener AU.

    Ich hab die Kette ohne Handbuch gewechselt, nur die Anzugsmomente besorgt und nach den Markierungen geschaut.

    Gruss

  • Wenn ich einen anderen Luftmassenmesser versuche läuft er noch schlechter, wenn ich ihn abstecke geht er aus

    Das ist klar.

    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass Du mein Posting nicht richtig gelesen hast.

    Also:

    a) Wenn Du Fehler mit dem NW-Versteller hast dann musst Du das o.a. verlinkte Verstellerventil tauschen und nicht den NW Sensor !

    b) bitte poste auch die Fehlernummern !

    c) vergleiche die Innenwiderstände von NWS und KWS

    d) schraube die Vorkat-Lanbdasonde raus


    -----------------------------------


    Zur Bedienung des Forums:

    Rechts oben die beiden Sprechblasen = Konversation = Pers.Nachrichten, weisse Ziffer in rotem Kreis = Anzahl Nachrichten für Dich

    Rechts daneben die Lupe = Suchfunktion

  • Ich mal wieder,

    also die Probleme reissen nicht ab.

    Hab den Benzindruck gemessen und es waren nur so 0,2bar.

    Also neue Benzinpumpe rein und Auto läuft genauso beschissen.

    Habe nur 1bar druck, direkt an der Pumpe gemessen. Jetzt wie wird der Benzindruck geregelt bei einem 2003er QG18?

    Ich finde keinen Benzindruckregler

  • und es waren nur so 0,2bar.

    Das ist klar zu wenig


    Also neue Benzinpumpe rein und Habe nur 1bar druck, direkt an der Pumpe gemessen.


    Das ist immer noch zuwenig


    Du solltest mal messen wieviel Spannung noch an der Benzinpumpe ankommt, evt hat die auch nen erhöhten Massewiderstand, dann läuft die z.B. nur noch mit 9-10V, das reicht n icht um Druck aufzubauen.

    Sicherung korrodiert ?

    Mal das Relais mit einem anderen tauschen.

    . Jetzt wie wird der Benzindruck geregelt

    Zunächst mal nicht, was im Injektor-Rohr zuviel ist geht über den Rücklauf wieder in den Tank.

    Dort am Ende des Injektorrohrs sitzt ein Druckregler Nr 5

    http://nissan4u.com/parts/alme…fuel_hose/illustration_2/


    Mal den Filter gewechselt ?


    Grüße

    O.

  • Hallo,

    Ich habe keinen Rücklauf noch nen Regler am Rail. Es geht nur eine Spritleitung drauf, deswegen blick ich es nicht.

    Es ist ein Tino ab 03.2003

    Gruss

  • Ja genau,

    so sieht es bei mir aus. Ich meine 12V gemessen zu haben, kann aber auch nur ne Momentaufnahme gewesen zu sein,

    da das Auto eh nen Strom problem hat. Das komplette Kombiinstrument steigt aus.

    Ich werde nochmal messen

    Gruss

  • da das Auto eh nen Strom problem hat. Das komplette Kombiinstrument steigt aus.


    Das liest sich sehr nach ganz grundsätzlichem Masseproblem.


    Bitte lies und verstehe diesen Thread, gilt nicht nur für T30 sondern für alle:

    T30 Elektronik verabschiedet sich, der Massekabel-Thread


    Um den Masseanschluss an die Karosse zu prüfen MUSS dieser losgeschraubt werden !

    Dort wo Schraube Nr 6 durchgeht

    http://nissan4u.com/parts/alme…al/wiring/illustration_1/

    Mit Schmirgelpapier ordentlich blank machen oder Leitung ersetzen wenn grün.


    Prüfe die Polschuhe an der Batterie, reinige mit sowas

    https://www.ebay.de/itm/124493…646e56:g:TSwAAOSwvihY-S7d


    Ein längeres Hilfskabel an Batteriemasse anschliessen und mit Ohmmeter die Masse an der Benzinpumpe, MUSS "0" Null Ohm anzeigen, maximal so ca 0,1 bis 0,2 Ohm.

  • Was willst Du mir damit sagen ?


    Hast Du nu bei laufendem Motor stabile 14 V an der Benzinpumpe anliegen oder nicht ?

    Was ist aus dem Druck geworden ?


    Ne andere Sache ist mir noch eingefallen, war letztes oder vorletztes Jahr, war ein Primera mit gleicher Symptomatik.

    Der Gute hat lange mit Sensoren und Kette und Elektrik hantiert, zum Schluss kam raus, dass der Kat fast völlig verstopft war, weil vorher Ruß/Ölkohle-Bildung durch defekte Injektoren.

    Lässt sich aber einfach validieren: Lambdasonde vorm Kat rausdrehen, wenns dann besser wird mal den Kat ganz rausnehmen und freibrennen lassen.

  • Hallo,

    kannst du mir sagen, wie die druckregelung funktioniert?

    Obwohl ich schlechten Benzindruck habe, sind meine Kerzen trotzdem schwarz.

    Wenn man am Auto gas gibt, klingt es immer so als ob ich einen offenen Luftfilter fahre. Also es klingt als ob er will aber nicht kann.

  • , sind meine Kerzen trotzdem schwarz.

    Alle ? und gleichmäßig schwarz ?


    Also Sauerstoffmangel oder völliger Kraftstoffüberschuss.

    Letzteres wäre nur dann der Fall wenn alle 4 Injektoren gleichzeitig fast offen hängenbleiben würden.

    Das würde aber auch erhebliche Startschwierigkeiten durch "absaufen" bedeuten.


    Nein, ich bleibe bei meiner Aussage von oben, drehe mal die Lambdasonde vorm Kat raus !!

    Es wird dadurch nicht wieder richtig gut, aber deutliche besser werden und dann weisst Du ja was Du zu tun hast.


    Und jetzt fiel mir auch der Name wieder ein: Biermann ( sorry für mein altersschwaches Gedächtnis )

    Guckst Du hier, gleiches Problem, gleiche Symptomatik, nicht endend wollende Geschichte, hab stundenlang mit ihm telefoniert und 100 PNs,

    hat absolut alles gemacht incl Kette und zig Sensoren und zum Schluß wars dann ein verstopfter Kat.

    Bitte lies insbesonders Posting #120


    Primera WP12 keine Drehzahl / Leistung


    Und natürlich auch selbst erlebt:

    Katalysator P0430


    Viel Erfolg

    Grüße

    O.

  • Hallo O,

    so neuer Kat ist drin und Auto läuft einwandfrei, glaub so gut ist er noch nie gelaufen, vielleicht als er neu war.:)

    viele Grüsse frohe Weihnachten und Danke nochmal.

  • neuer Kat ist drin und Auto läuft einwandfrei, glaub so gut ist er noch nie gelauf

    Wunderbar, das freut mich ganz ausserordentlich, sowohl für Dein Auto als auch für Dich !


    Selbst gemacht oder Werkstatt ? Falls ersteres: mal ein Bildchen vom alten Kat gemacht ?

    Woher der Neue, ebay oder vom lokalen Teiledealer, teuer ?


    DANKE für Deinen Dank

    Selbstverständlich auch schöne Weihnachten für Dich und Deine Angehörigen

    Nette Grüße

    O.

  • CUHL wenns "NUR" der KAT war ...


    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 since ´02 KMST 2021 -> 172000


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    R.I.P N16 von 2010-2020


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand.

    Ein Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."