C13 Pro und Contra

  • Erm, ja, die Lippe vorne hab ich auch schon mehrfach angeschrammt ...
    Bzgl. Rückfahrkamera, pack kräftige LEDs hinten rein, dann siehst Du auf jedenfall mehr.
    Mir hat heute früh der Kollisionswarner wieder meinen verpennten Hintern gerettet. Dafür hat mich fast ein V90 dann von hinten zerquetscht ...


    Bzgl. V6
    Warum fährt man nen 1er mit Reihensechser? Ist halt geil. Mir reicht grundlegend ein Kompakter, aber eben mit Dampf. Nur kann keiner heute nich Premiummarken aus eigener Tasche bezahlen.
    Pulsar mit V6 zu 2/3 eines 1er 340M? YADDA! <3


    Aber ich stimme Max zu. Wo ich schon im anderen Thread viel Gegenwind kassierte, der 1.6er ist weder Fisch noch Fleisch. Ausser mit den beiden NISMOs 370Z und GT-R ist Nissan im Dornröschenschlaf wobei fast alle drumherum mit Leistung nur um sich schmeissen.
    Jeder Vertreter hat ja heute schon 150 - 190 PS als TD im Dienstwagen als Minimum. Infinity ist da auch nirgends besser. Schau Dir den Q50S an. 400 PS aber genauso schnell wie der normale Hybrid in der Beschleunigung.
    Aber auch kein Gegner für die Sprotlimus der alten Bekannten. Ein AMG, RS4, M3/4 sind alle deutlich Konsequenter und Leistungsfähiger. Das obwohl sich Infinity im Gegensatz zu Accura und Lexus als sportliche Marke positioniert.
    Recht unkosequente Positionierung. Ich zittiere"
    SYMBOL DER LEISTUNG
    Leistung sollte unserer
    Meinung nach nicht nur für ein intensives
    Fahrerlebnis sorgen; sie sollte auch etwas in
    Ihnen entfesseln. Jedes Infiniti Sport-Modell
    mit dem „S“-Emblem bietet ein gewisses Extra
    an Kraft, Handling und Design und wird den
    „Sport“-Fahrer in Ihnen wecken."Klar, 400 PS sind kein Kind von Traurigkeit, aber schon ein S4 mit 367 PS fährt ihm davon und den gibst auch mit viel Ausstattung und deutlich weniger Werststabiler für 60K.
    Also der Preis ist es nicht, technsiche Gimmicks auch nicht, überragende Leistung leider auch nicht. Es ist nicht einfach nur um sich abzusetzen soviel Geld in eine Premium Mittelklasse zu stecken.


    @ [lexicon]B11[/lexicon]
    :love2: :eieiei2:

  • Kompakter mit V6?? Kauft 1. keiner und ist fahrdynamisch sicher eher eine Katastrophe siehe Golf [lexicon]R32[/lexicon] usw...


    Der 1er ist da wohl die Ausnahme da Heckantrieb und die Konstruktion generell anders als üblich.


    V6 halte ich für sinnlos, zu schwer. 2l Turbo wäre da wohl eher was mit einer ordentlichen Sperre ntrl. Aber das wird es wohl auch nicht geben und würde wohl auch keiner kaufen. :rolleyes:

  • Kompakter mit V6?? Kauft 1. keiner und ist fahrdynamisch sicher eher eine Katastrophe siehe Golf [lexicon]R32[/lexicon] usw...


    Der 1er ist da wohl die Ausnahme da Heckantrieb und die Konstruktion generell anders als üblich.


    V6 halte ich für sinnlos, zu schwer. 2l Turbo wäre da wohl eher was mit einer ordentlichen Sperre ntrl. Aber das wird es wohl auch nicht geben und würde wohl auch keiner kaufen. :rolleyes:


    Naja 2 Liter Turbos gibt es wie Sand am Meer. Mit Sperre Serienmässig aber eher selten. Dafür mit 4x4 genug.
    Was heisst 6 Zylinder Kompakt kauft eh keiner. Guck mal hier:
    http://www.bimmertoday.de/2016…ufszahlen-nach-baureihen/
    Das bedeuet das BMW vom 1er und 2er, beides Kompakte 2014 - 2015 über 500.000 verkauft hat.
    Wenn wir da nur 3% 6 Zylinderanteil berücksichtigen, sind das zarte 15.000 Kompakte mit 6 Zylinder in nur 2 Jahren. [lexicon]btw[/lexicon] der 1er wird seit 2004 verkauft.
    Das wir nicht soviele große Motoren haben ist dem Downsizing Wahn zu zuschreiben, aber einen Markt für potente 6 Zylinder, auch in Kompakten, ist auf jedenfall da.
    Ein Nissan 370 ist auch nix großes, von SLK und Co. ganz abgesehen.

  • Ich habe mir den 1.6 Angeschaut und Probegefahren, fährt sich gut und Motor ist ok. Aber der Klavierlack im Innenbereich ist was für Putz-Fetischisten ;( Zusatzausstattung ist naja, etwas dürftig. Wenn ich schon ein Sport Modell mit 190 Ps bringe, dann bitte auch mit etwas Sportlicheren Sitzen.
    Mein Fazit: Ein versuch Sportlich zu sein, aber nicht so wirklich.


    Deshalb auch mein Wechsel zu Renull Megane :D Gleiches Auto aber mit allem möglichen Schnickschnak und Automatik. Sicher teurer in der Vollausstattung aber man muss ja nicht alles mitnehmen. Und von der Motorenpalette alles dabei.


    Gruß

  • Jaja, der Pulsar. Als P11-120 Liebhaber setze ich große Hoffnungen in ihn. Dann das schrecklich klobige Design ohne Sport. Dann die Motoren, das billige Cockpit... dann war er gestorben für mich.
    Jetzt fahre ich nen ollen Mitsubishi mit Minardi-Bodykit und 215/40 R17, der einfach nur Laune und Drehzahl macht. Nissan, das hast Du davon, daß Du mich all die Jahre verarscht hast.


    Sogar Ford schiebt gerade einen 210PS Fiesta auf den Markt UND einen 320PS Focus Allrad (!). Die Subarus scheinen sich seit ewig gut zu verkaufen und bleiben irre wertstabil (nicht, daß ich den Boxer so toll finde...)
    Honda geht mit 310 Front-PS und richtig geil-aggressiven Design in den Markt, Seat auch mit dem Leon, BMW hat die komischen 130/135?, die bei bisschen Speed und Kurve abfliegen - da hat jemand Abtrieb und Spoiler im Design vergessen. Toyota hat den etwas größeren GT86 mit 2L/200PS als Coupe...


    Und jetzt sagt nochmal einer, daß es keinen Markt gibt?
    Vielleicht hat Nissan einfach alle falschen Designer drauf angesetzt?


    Und wenn ich nen 1.6L Turbo mit 200PS baue, dann muss das eine Drehzahl und Ladedruckschleuder sein, daß man bei 4000-7000RPMs Angst um seine Eier haben muß. Da will ich das Ding nicht bei 2000-2500 fahren und ein Oma-verträgliches ultralangsames Abtouren. Da hat mein GA16DE ja spritze Gasannahme dagegen!


    Ja Nissan, ich bin sauer und ja sorry für den Aufreger.


    Danke an Stahlchirurg für die nette Zusammenfassung!


  • Wenn ich auf Mobile zb. nachsehe sind von ca. 20t 1ern ganze 300 Stück mit 6 Zylinder also gar nix.


    Und wie gesagt, den 1er kann man mit den anderen ja fast nicht vergleichen...


    Nissan kann froh sein wenn sie überhaupt einen Pulsar verkaufen. Was gut für die Stückzahlen sein könnte wäre der 1,6er Diesel.

  • Ich denke, man wird in der 2.Lebenshälfte, wenn man ein Facelift anbietet, eine Nismoversion bringen, um nochmal generell auf den Pulsar aufmerksam zu machen.
    Nissan hats ja nicht so mit grossen Ankündigungen.

    Der wird dann wahrscheinlich ähnlich schwache Zahlen bringen, wie der Juke Nismo.
    Unabhängig davon finde ich, das der Juke Nismo ne geile Karre ist, aber das nur am Rande.
    Aber dann haben alle, die hier nach mehr Leistung schreien, die Option sich ein solches Gefährt zu kaufen.

  • Design der front finde ich zu dem was er an Leistung hat lächerlich ist doch klar wer Leistung will(was heute die vielzahl der interessen ausmacht) holt sich bmw audi Mercedes und wer jdm haben will macht honda Grad alles breit die freuen sich nen ast das es keine nennenswerten Konkurrenz für sie im civic gibt wie gesagt der wagen würde verkaufsfläche gewinnen wenn da nen Konkurrent käme glaubet mir würde der auch gut verkauft der juke ist halt nicht der Sympathie Träger aber selbst der nismo verkauft sich einiger maßen und das liegt daran das bei 200 ende ist

  • Naja, ich weiss nicht, wie du deine Behauptungen untermauerst, aber ich sehe hier weder viele Civic`s rumfahren, noch Juke Nismo, obwohl ich 5km von einem der größten Nissanautohäuser hier weit & breit entfernt wohne.
    Die Jungs (20-30 jährige Familienlose oder >50jährige, wo die Kinder wieder ausm Haus sind), welche sich einen leistungsstarken Kompakten leisten (können), fahren hier zumeist Golf GTI,....dann lange nix...., dann Focus ST bzw. RS oder Opel OPC.
    Daran wird auch ein leistungsstarker Nissan nix ändern. Den Kultstatus, den der GTI hat, wird ein Nissan nie erreichen. Und die breite Masse kennt nunmal nicht viel mehr als KdF, ist so.


  • Wenn ich auf Mobile zb. nachsehe sind von ca. 20t 1ern ganze 300 Stück mit 6 Zylinder also gar nix.


    Und wie gesagt, den 1er kann man mit den anderen ja fast nicht vergleichen...


    Nissan kann froh sein wenn sie überhaupt einen Pulsar verkaufen. Was gut für die Stückzahlen sein könnte wäre der 1,6er Diesel.

    ???! Ich gebe die weltweiten Verkaufszahlen von zwei Jahren an und Du vergleichst nur eine von zwei Serien von einem reginonalen Gebrauchtmarkt die nur einen temporären Eindruck wiedergeben können ... ja, ne, ist klar, ne ;).
    Und dennoch, leistungsstärkste Top Modelle verkaufen sich in der Regeln nur im einstelligen Prozentbereich. 300 Stück von 20.000 nur vom Einser sind dennoch 1,5 % ... passt ja wieder ... was für ein Zufall :D


    Na, hier werden jetzt zwei Sachen vermischt. Die Beliebtheit von Nissan, die hier leider keine sportliche Tradition allá GTI Pflegen kann nicht hoch sein im Bereich sportlicher Kompakter. Nissan hat keine Historie alle Ford/Opel/VW die sich ewiglich in den selben Segmenten duellieren. Das Nissan hier einen Exotenstatus hat ist klar. Und genau deswegen kauft sich einer nen Alfa, Honda, Mazda, Nissan, Volvo usw. Davon wirds nie viele geben. Aber die Premiummarken machen es ja herrlich vor. Sogar Ford hat abseits des auch in den letzten zwei Jahren fast 20.000 US Mustangs(!) in Europa "an den Mann gebracht". Von der Horde STs und den 8200 bestellten Focus RS ganz abgesehen. Das meine ich mit Markt. Warum hat Ford den Volvo 5 Zylinder von der letzten Generation aus ST und RS rausgenommen? Der Aufwand die aktuellen Umweltauflagen mit dem Motor zu erfüllen standen in keinen wirtschaftlichen Verhältnis mehr. Aber die 2,5 Liter 5 Zylinder gingen wie geschnitten Brot. Ford musste die Produktion zweimal aufstocken.

  • Naja, bei den 20t 1er BMW weiß ich wieviele davon 6 Zylinder haben, von den 190t weltweit verkauften kann ich das nicht sagen. ;)


    Du hast es ja auch schon selbst gesagt. Warum musste der 5 Zylinder im RS sterben?? Nicht wirtschaftlich, Abgasnormen usw. und das ist bei einem V6 doch auch nicht anders. Für so einen Kampfzwerg ist ein 4 Zylinder optimal, oder hast du in den letzten 30 Jahren einen 6 Zylinder in der WRC gesehen?? :P


    Wie gesagt, bei Nissan kann man froh sein überhaupt noch einen Kompakten im Programm zu finden.

  • Ne, aber wenn es um effiziente Fortbewgung geht, dann hätten wir nichts größeres als eine Kompaktklasse mit 3 Zylindern.
    Es geht ja nicht um Rationalität wenn Du Dir ein Auto mit z.B. >150 PS kaufst. Da ist es dann auch egal ob vorne 6 oder XY Zylinder werkeln.
    Aber 6 können noch bezahlbar sein.


    Pulsar Nismo, 300 - 350 PS ... ich wäre dabei <3

  • eigentlich das der Bildschirm nicht abschaltbar ist, aber ich nehme es ehrlich gesagt gar nicht mehr wahr

    Halte mal den An/ausschalter für das Radio gedrückt. Dann sollte es sich ausschalten und nur die Uhrzeit anzeigen :) 
    Wenn du denn den Bildschirm vom Navi meinst.

    Klar bist du schneller als ich aber ich bin vor dir! :finger: