Neue Modelle

Es gibt 5.956 Antworten in diesem Thema, welches 498.456 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von pegasus.

  • Zitat

    Original von Primera P12

    Zitat

    Original von pegasus
    Aber sicher 8) genau die Spoilerlippe macht den Erfolg aus :D Mit Giacuzzo aus der Krise :perfekt:


    Es hätte dann auch sicherlich einige Leute unter 50 gegeben die sich so ein Auto kaufen, ob ein Hybrid Modell Nissan "rettet" bezweifle ich :(


    Ich bin im Verkauf an der "Front" tätig und erkenne Null Nachfrage nach einem verspoilerten Primera. (Wobei auch nach einem Primera OHNE Spoilerlippe derzeit kaum Bedarf besteht)


    Ein Hybridmodell würde natürlich insofern helfen, was das Image betrifft. Vielmehr wären wieder neue leistbare UND hübsche Modelle in der Klein- u. Kompaktklasse gefragt. :pol:

    • Offizieller Beitrag

    Wenn es einen netten Nissan Mittelklassewagen a la Mazda 6 / Avensis geben würde gäbe es auch Interessenten. ;)

  • Zitat

    Original von Busfred
    Wenn es einen netten Nissan Mittelklassewagen a la Mazda 6 / Avensis geben würde gäbe es auch Interessenten. ;)


    Die Leute kämen evtl in die Schauräume, aber nennenswerte Stückzahlen machen diese Autos schon lange nicht mehr.

  • Zitat

    Original von Busfred
    Wenn es einen netten Nissan Mittelklassewagen a la Mazda 6 / Avensis geben würde gäbe es auch Interessenten. ;)


    Ich wäre einer von denen.
    Ein QQ oder QQ+2 lockt mich auf jeden Fall nicht zum Nissanhändler.
    Ich war mehrere Jahre in einer Nissan Werkstatt tätig. Die Primerakunden waren in der Regel sehr treu. Aber wie gesagt: waren!

  • Das sind die aktuellen Zul. Zahlen in at. innerhalb der Mittelklasse. Bis auf Audi mit dem A4 und VW mit dem Passat haben die anderen Hersteller keine nennenswerten Zahlen zu verzeichnen. Selbst VW u. Audi verkauft diese Autos zu über 60% an Firmenkunden. Alle anderen Modelle sind peanuts im Vergleich zur Konkurrenz.


    http://www.datafact.com/produkte/kfzwirt/leg/pkw_segm_d.html


    Zu den "treuen" Primerakunden, fakt ist dass aufgrund der älteren Klientel (bis auf wenige Ausnahmen, sorry) die Kunden "aussterben". Woher bekommen wir derzeit die Neukunden für den QQ: In erster Linie Kunden von A4, Avensis, Mazda, Primera P11 etc. Das ist leider (oder Gott sei Dank, Fakt :pol:

  • Zitat

    Original von Sven_Q45
    Auch der Laguna wird eingestellt: 8o
    http://www.autobloggreen.com/2…generation-of-large-cars/


    Vielleicht wird man den Samsung SM5 (Nissan Teana/Maxima) mit Renault-Zeichen versehen.


    Im obigen Link steht all das geschrieben, was ich gerade versucht habe, zu "predigen". Die Mittel u. Oberklasse geht langsam, aber stetig zurück :mmmm:


  • Ich weiss. Stand auch mal in der AB so ein Bericht...

    20 Jahre P10! (Baujahr 91)


    Immer noch mit 2. Batterie. :D

    • Offizieller Beitrag
    Zitat

    Original von pegasus

    Zitat

    Original von Busfred
    Wenn es einen netten Nissan Mittelklassewagen a la Mazda 6 / Avensis geben würde gäbe es auch Interessenten. ;)


    Die Leute kämen evtl in die Schauräume, aber nennenswerte Stückzahlen machen diese Autos schon lange nicht mehr.


    Deine Kompetenz in Ehren, aber in D verkaufen sich diese Modelle noch immer hervorragend!


    @ Laguna


    Die Leute würden schon noch kaufen, aber wenn man Design nicht kann kauft eben keiner.


    Siehe P12 und Laguna Front.

  • Busfred
    Mir gefiel der aktuelle Laguna schon seit Anfang an! :O


    Jaja, es verkauft sich alles prächtig... :rolleyes:

    20 Jahre P10! (Baujahr 91)


    Immer noch mit 2. Batterie. :D

    Einmal editiert, zuletzt von Sven_Q45 ()

    • Offizieller Beitrag

    Ich verstehe den Markt nicht. Will ich auch nicht. Weil er mir egal ist.
    Doch für mich muss ein Auto eine Motorhaube, vier Türen und einen Kofferraumdeckel haben. Ganz klassisch also. P10. W203. E46. M6 (Erste Generation). Etc.


    Gruß

  • Mich muss der Markt im Verkauf sehrwohl interessieren. Wobei es dem Hersteller obliegt, was er auf den Markt bringt. An den Mann/die Frau bringen muss ich das Produkt auf jeden Fall.


    Busfred; der dt. Markt tickt vielleicht anders, dennoch auch in de. verkaufen sich die klassischen Mittelklasselimos u. Kombis hauptsächlich über Flottengeschäfte. Und auch bei Euch in de. nennen sich die Volumenträger "A4, Mercedes C, BMW 3er, VW Passat" und dann kommt lange nix mehr.


    Der Marktführer A4 hat alleine einen MA von 20%, danach kommen bereits 3er, Passat u. C-Klasse. Da hat der Rest, welcher in diesem Segment angeführt wird, nicht mehr allzu viel zu melden.


    Ich glaube Euch gerne, dass Ihr wieder einen Mittelklassewagen ala Primera hättet. Dennoch wäre die Marktakzeptanz zumindest in Mitteleuropa annähernd NULL.


    So schön u. toll kann ein angedachter P13 gar nicht sein, um Volumen zu bringen.


    http://www.autokiste.de/service/segmente/mittelklasse.htm

    • Offizieller Beitrag

    @ Hannes


    Klar geht da extrem viel über die Flotten, aber der Primera hatte mal einen sehr beachtlichen MA in D unter den Mitteklassefahrzeugen und dieses Potenzial hat man einfach brach liegen lassen.


    Immerhin wurden hier weit mehr als 200 T Primeras seit 1990 verkauft!


  • Dein Autobildwissen in allen Ehren, aber diese Modelle laufen bei Importeuren seit jeher schlecht.


    Zum Lagunadesign stimme ich Dir sogar ein bisschen (wenn auch unter Schmerzen) zu.

    • Offizieller Beitrag

    Dein Verkäuferwissen in Ehren, aber Mazda 6, Avensis und früher der Primera zeigten das die Anteile innerhalb der Importeursverkäufe durchaus passabel sein können.


    5-15 TE wären bei nem guten Modell drin.


    Also so viel wie Note oder X-trail.


    Die verkauft man ja auch.


    Beim Laguna stört die Front. Sonst würde der sicher etwas besser laufen.


    Sonst ist er ja innen, außen und technisch wohl gar nicht schlecht.

  • Zitat

    Original von Busfred
    @ Hannes


    Klar geht da extrem viel über die Flotten, aber der Primera hatte mal einen sehr beachtlichen MA in D unter den Mitteklassefahrzeugen und dieses Potenzial hat man einfach brach liegen lassen.


    Immerhin wurden hier weit mehr als 200 T Primeras seit 1990 verkauft!


    Mit der Betonung auf "hatte" und "wurden" ;)

    • Offizieller Beitrag

    Okay.


    'Renner' wie Note und Cube und Tiida bringt man ja auch....


    Ein Argument ist das nicht. Und ein gute gemachtes Modell würde sich auch begrenzt ordentlich verkaufen lassen. Gerade Kombi's.