Mein Bluebi Grand Prix

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von FinkOnTour.

  • Hey,
    ich brauche mal ein paar Meinungen bzw. Entscheidungshilfe.
    Auf der Suche nache einen Pkw aus den 80ern bin ich nun auf den Nissan Bluebird in der Grand Prix Version gestossen. Habe auch schon viel im I-net recherchiert, die Meinungen sind sehr vielfältig :mmmm:
    Der Wagen hat es mir angetan^^ Äusserlich wie auch Interior.
    Hier, nicht weit entfernt von uns steht auch ein Exemplar , heute habe ich gleich die Zeit genutzt um es mir mal an zu gucken.


    Ok von aussen ein paar Lackplatzer auf den Stossis, an einer Tür eine schlecht gemachte Macke :uzi: aber ok könnte ich mit leben.
    Vom Händler Schlüssel genommen und rein, was natürlich gleich ein "Designshock" war :suicide: aus einem "Aktuellem" Wagen aus zu steigen, den man kaum hört dass er überhaubt läuft, in den Blubi zu steigen :schadenfroh: Alles eckig und kantig 80er Flair wohin man guckt und das ganze in Blau :hi: .
    Aber ich kannte ja die Bilder, und genauso will ich es ja :hi:
    Ich: "Läuft der?????" Hnlr: "Ja musst nur mal etwas Gas geben"..kk
    Sprang sofort an...und soff sofort wieder ab, das ganze ca. fünf mal...hab ihn dann etwas auf Gas gehalten...und dann hielt er sich bei 900U/Min
    okok stand warscheinlich länger schon, also alles im Rahmen.
    Habe ihn dann weiter laufen lassen wärend ich mir den Blubi nochmals anguckte, in dieser Zeit lief er (meiner Meinung nach) ruhig weiter und ist auch nicht ausgegangen.
    Was mir aufgefallen ist, die Frontstossi hatt vibriert, in der Mitte wo das Kennzeichen ist...als ob sie gleich abfällt, kann sein dass dort ein Paar halter kaputt sind???
    Bisher alles ok und akzeptabel für mich.
    Probefahrt war kein Problem..und so stieg ich ein und fuhr los, eine Runde drehen.
    Zu den Designmacken gesellten sich Elektrikmacken...was dabei endete dass das SHD nicht mehr zu ging :finger: warscheinlich alles nur Sicherungen.
    Mein Tolleranzrahmen war sehr angespannt aber nicht geplatzt :hi:
    Was mir am meisten Sorgen/Unsicherheit macht ist der Motor, dazu habe ich viel gelesen, eben dass der Bluebird läuft wie ein Rasenmäher usw. (und das bei 129Ps??)...
    Ich habe von Motoren keine Ahnung, es hat sich aber nicht grad nach 129Ps angefühlt, er kam iwie sehr Lahmar%&*ig und "Stottrig" vorwärts, hat mich an meinen alten Opel erinnert
    der damals wohl die [lexicon]ZKD[/lexicon] durch hatte...
    Ich fuhr zurück und sagte meine Meinung dem Verkäufer der gleich auf der Fahrerseite Platznahm um mich vom gegenteil zu überzeugen, und dem Bluebird bei Vollgas (bei diesem kalten Motor :kotz: ) die Sporen gab :wand:
    Insgesamt gefällt mir der Wagen, das Handling usw. man spürt halt wieder die Kiste unter dem Ar%$*ch :hi:
    Nur wie gesagt brauche ich ein Paar Meinungen zum Motor, ist es normal dass der etwas "Stottrig" vorwärts kommt?? Wie eine leichte Mischung aus Trekker und Diesel :mmmm:
    Muss man mit dem Blubi Grand Prix halt mehr "Aggressiv am gas" umgehen??


    Ich danke schon mal für Meinungen... :perfekt: :perfekt: :perfekt:


    P.s.
    1.8er 16V von 89


    EDIT:
    Ende 2013 habe ich den Wagen dann geholt
    :hi:
    ToDo:
    Öl + Filter wechseln: Erledigt 104Tkm 12.1.14
    Leistungstransistor - Erneuern Erledigt
    Scheibenwischer: Der Motor läuft, Scheibenwischer steht aber. Repariert
    Kofferraum: Ausräumen, Teppich sowie Verkleidungen säubern. /in Arbeit
    Die Kiste - Innen wie aussen mal richtig sauber machen / In Arbeit
    Heckspoiler- Muss mal richtig befestigt werden. Momentan, vom Vorbesitzer mit fetten Bauhausschrauben befestigt, fehlen nur noch 10er Dübel :wand::will-u-understand:
    Heckspoiler - Öffnungen für die Befestigungsschrauben abdichten, da Kofferraum u. Heckscheibe feucht bis nass.
    Bremsflüssigkeit - Erneuern
    Kupplungsflüssigkeit - Erneuern
    Zündkerzen - Erneuern
    Ventildeckeldichtung - Erneuern
    Unterboden - Auf Rost checken
    Karrosserie - Insgesamt nach Rost checken
    Schiebedach - Sieht innen, nach Silikon-Abdicht-Experimente vom Vorbesitzer aus, auf undichtigkeit beobachten.
    Schiebedach: Automatik öffnet schliesst aber nicht wieder, checken.

  • Also mein [lexicon]B12[/lexicon] Traveller hat jetzt 6 Monate gestanden,da ich ihn heute verkauft habe,habe ich ihm Starthilfe geben müssen. Er sprang sofort an und lief wie ein Bienchen, ohne Gasgeben oder sonstwas...


    Wenn der so läuft wie du gesagt hast, hat er definitiv ne Macke...es kann sehr viel safür gibts hier sie Spezis. schlimmstenfalls kann es aber auf defekt Zündspulen zurückzuschliessen sein, die sehr teuer und gebraucht sehr rar sind. aber sunnyCA18DE hat glaube noch welche auf Lager. Aber die Macken hören sich alle nicht sonderlich doll an, überleg dir das gut...kommt halt auch auf dem Preis an, aber so ein Auto kann sehr viel Geld verschlingen. Frag T11-Gott, er hat erst nen [lexicon]T12[/lexicon] aufegebaut, aber inzwischen wieder verkauft...das kan sehr ins Geld gehen und eine Überraschung nach der nächsten auftauchen.

  • Danke für die schnelle Antwort Scrippler,
    ja klar ich überlege es mir gut, deswegen ja auch hier meine Anfrage ^^
    Da ich einen 80er suche wird es wohl immer mit Reparaturen zu tun haben,
    zumal es ein zweitwagen werden soll den ich Täglich für die Arbeit brauche :cursing:
    Deswegen brauche ich dringend Meinungen von anderen die den Bluebi GP schon mal gefahren sind/fahren...
    Ersatzteile sind rar das ist mir bewusst, Zündkerzen usw. kann ich ja nach und nach erneuern...
    Ich will nur nicht dass ich den Wagen heute kaufe und in einer Woche ist Motorschaden :uzi: :mmmm:

  • Hey,
    war heute mehr oder weniger Spontan da und hab den Blubi geholt.
    Kann sein dass es ein Fehler war den ich bereuhen werde :mmmm: aber was solls, no Risk no Fun :hi:
    Werde natürlich alles versuchen ihn am Leben zu halten.
    Wenns nicht anders geht schiebe ich ihn in die Presse :heul: :heul: :cursing:

  • Hi.


    Bevor Du ihn die Presse schiebst und verzweifelst, schreibe den User "sunny_ca18de" an.
    Er selbst besitzt einen Bluebird 1.8 Grand Prix und kennt sich bestens mit den CA18-Motoren aus, da diese auch im Sunny Coupe wie auch in den 200 SX (S13) verbaut wurden. Er kann Dir sicher helfen bzw. falls Du die Lust am Blubi verlierst, hat er sicher Interesse an ihm.


    Gruß,
    Manne.

  • Beim ca würde ich erstmal die zündspulen, einspritzdüsen und den zündversträker.checken. beim.letzeren handelt es sich um einen kleinen silbernen kasten rechts am motor oben.
    Alle diese Teile gehen gern mal kaputt

  • Hey, die Kiste läuft nun einiegermaßen zufriedenstellend für das Alter^^
    Ölwechsel hat er auch bekommen :]
    Der lack und Innenraum sind nicht mehr das beste nach den Jahren :rolleyes: , hab an zwei Wochenenden schon mal grob geputzt, morgen wenns Wetter mitmacht hole ich mal eine Politur, mal gucken ob der Lack nochmal zum glanz kommt..


    Die Tage musste ich mal stärker bremsen, jetzt schleift es beim Bremsen, von hinten. Mal eben zum Händler neue Beläge holen, ist leider nicht :baby: Wenn jemand eine zuverlässige Quelle kennt wo ich Teile für den Bluebird bestellen kann dann gerne PN

  • Hey,
    hier mal aktuelles, da mir vor kurzem der Laptop runtergefallen ist, ist die Festplatte erstmal hin, mit allen Fotos vom Nissan...wie er beim Händler stand, wie ich ihn geholt hab usw. :heul: :heul:


    Letztens am WE war schönes Wetter was ich genutz hab um ausgiebig neue Fotos zu machen, diese sieht man weiter unten, Innenraum folgt...
    Ansonsten habe ich neue Bremsbälege rundum bestellt, danke allen die mir hier und PN Tipps gegeben haben.
    Weiter habe ich soweit ich Zeit hatte am WE hier und da nach und nach gereinigt, Lackauffrischer geholt und ja schön es hilft, villeicht kommt der Lack ja doch noch iwann wieder zu etwas Glanz...wenn der Wagen solang überlebt :hi:
    Sowas wie mit dem Bremswechsel zieht schon gut an den Nerven :kotz2:


    Aber hier erstmal Bilder:




    :hi::wink:

  • Hübsche Bilder, wobei mir die Stufe mehr gefällt...aber nichtsdestotrotz ist der Blubi ein echter Hingucker

  • Bei Gelegenheit solltest du mal die Anbauteile abschrauben und den Zustand darunter checken...


    feti

    19.11.2010: P10-Langstreckentest unfreiwillig nach 11,2 Erdumrundungen beendet ;(

    09.12.2010: P10-Langstreckentest reloaded, back in business :] aktuell 295.030 km

    Sternenkreuzer: 401.404 km

  • Hi,


    auf die Bilder habe ich schon ewig gewartet :)


    Der Wagen steht ja auf den Bildern recht gut da! :perfekt:



    Um den Rost bereits zu checken ohne viel aufwand zu betreiben nimm doch einfach mal wenn Du die Heckklappe auf hast die seitlichen Ablagefächer des Kofferraums raus und schaue Dir die Radkästen an, dort ist meist ein versteckter gammelherd.


    Auf den Bildern ist mir aufgefallen das bei Deinen Rückleuchten links und rechts je eine Glühlampe defekt ist, weil der Bluebird hat hinten 4 Lampen :)
    Am besten Du tauschst die mal aus, sieht dann noch besser aus.


    Deinen Kennzeichen zu entnehmen bist Du ja aus dem Raum Leipzig,
    das wäre von mir nicht allzuweit entfernt, da könnte man sich ja eventuell mal treffen wenn bedarf besteht.


    Ansonsten weiterhin gutes gelingen und viel spaß mit dem Wagen!


    P.S. solltest Du dennoch mal die lust verlieren weißt Du ja an wen Du Dich wenden kannst ;)

  • Bei Gelegenheit solltest du mal die Anbauteile abschrauben und den Zustand darunter checken...


    feti


    Wenn er das macht, verliert er schlagarzig die Lust am Blue :O:D

  • Bei Gelegenheit solltest du mal die Anbauteile abschrauben und den Zustand darunter checken...


    feti


    Hi,


    auf die Bilder habe ich schon ewig gewartet :)


    Um den Rost bereits zu checken ohne viel aufwand zu betreiben nimm doch einfach mal wenn Du die Heckklappe auf hast die seitlichen Ablagefächer des Kofferraums raus und schaue Dir die Radkästen an, dort ist meist ein versteckter gammelherd.


    Ääähm...dafür habe ich ja keine Zeit, ich muss ja die Lämpchen hinten prüfen 8):D



    Wenn er das macht, verliert er schlagarzig die Lust am Blue :O:D


    Na die ist mir bereits nicht nur einmal vergangen :flipa:;):D werd das aber mal bei Gelegenheit machen.


    Hier noch was zum gucken, Innenraum, Deteils und ganz unten ein Paar versteckte Schmutzecken, an die ich nochmal drann muss, die auf weiss noch mehr auffallen als auf anderen Farben...


    Fortsetzung folgt :hi: ...

  • Heute mal hinten drangegangen und die komplette Sitzbank rausgeschmissen weil ich dachte villeicht find ich Scheine drunter :mmmm: ...


    Nein natürlich um sie anschliessend vernünftig mit Wasser und Waschmittel zu reinigen :hi:
    War zwar noch ganz akzeptabel, aber irgendwie müffelig und abgestanden :stichel: und mir dadurch ein dorn im Auge.


    Scheine habe ich zwar keine drunter gefunden, aber ein Aufkleber/Zettelchen..und so ein Orginal kann für manch einen wertvoller sein als so ein € :spring:


    Bilder, die gaanz dunklen Stellen sind nass da es grad geregnet hat












    Hier sieht mann es ganz gut...Links ist nass vom Regen...weiter zur Mitte :kotz2: