Mein NXi <3 NISSAN 100NX GTi, TJ4 Geminiblau Mineraleffekt

Es gibt 871 Antworten in diesem Thema, welches 114.272 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von niximicra.

  • Die Blinker werde ich mir mal genauer ansehen. Die Seitenblinker sollen dann ja auch zu den vorderen Blinker passen. Gelblich habe ich die eig nicht in Erinnerung. Ist aber ein guter Hinweis. Wenn die Seitenblinker gelblicher sind, als die vorderen Blinker, dann kann ich ja mal nach Micra FL Blinkern schauen :tongue:


    NXi soll ganzjährig angemeldet werden, sobald er ein H-Kennzeichen trägt. Das ist einer der Hauptgründe für mich. Da zahle ich dann nur 40€ mehr steuern, als in der Sommersaison. Zusätzlich mag ich auch die Optik des H-Kennzeichens. Ein 30 Jahre altes Liebhaberauto soll auch am Kennzeichen zu erkennen sein :]


    Außerdem bekommt er die ADAC Vollkaskoversicherung für Old- und Youngtimer. Die lohnt sich bis max. 9000km, mit Zweitwagen bzw. Hauptwagen und Wertgutachten definitiv. :perfekt:


    Eine Info zu den 40 Jahren habe ich keine. Das ist nur eine persönliche Sorge von mir, weil in der Politik die Sorge aufkam, dass jetzt mal die ganzen 90er Jahre Autos mit H-Kennzeichen die Städte unsicher machen könnten und das ist nicht gewollt...

  • Mein Fehler.

    Ich meinte auch die Dieselverbotszonen wo auch teilweise EURO2 und schlechter nicht erlaubt ist. Gibt zwar nur wenige Gegenden wo das durchgesetzt wird, aber trotzdem nice to have. Ist auch einer der Gründe sich vielleich tirgendwann mal für ein FL2-micra zu entscheiden.

  • Seit ich meinen blauen Micra habe, fahre ich so gerne mit ihm, dass ich kein Problem damit habe, dass NXi aktuell nicht bewegt wird. :] Ich freue mich sehr darauf, mit Micra so schnell es geht die 300.000km zu überfahren :tongue: Das sind jetzt noch knapp über 45.000km. Nach dem aktuellen Stand wäre das nicht mal 1 Jahr :love:


    Wenn NXi sein H hat, werden wir wohl mal auf Oldtimertreffen fahren, oder auch mal wieder mit ihm nach Italien in die Berge fahren. In Österreich und Italien ist es für Micra schon ziemlich anstrengend ^^ Aber ansonsten reicht der kleine Motor zum Entspannen und ist dazu noch schön sparsam. <3

  • man mit abgelaufenem Tüv keine Autos anmelden kann - und auch keine Kurzzeitkennzeichen mehr bekommt.

    Bist du dir sicher mit dem Kurzzeitkennzeichen?

    Bei meinem NX damals hatte ich es ohne TÜV bekommen, durfte es aber nur für Fahrten im selben Ort zur Werkstatt und TÜV benutzen.


    Natürlich ist gleich richtig anmelden sinnvoller/stressfreier.

  • Oh, danke für den Hinweis. Steht auch so beim Adac.

    Zitat

    Fahrt ohne gültige Hauptuntersuchung?

    Fahrzeuge mit Kurzzeitkennzeichen dürfen Sie ohne Nachweis einer gültigen Hauptuntersuchung (HU) innerhalb des Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Zulassungsbezirks zur nächstgelegenen Untersuchungsstelle fahren. Das Fehlen der gültigen Hauptuntersuchung und die Beschränkung der erlaubten Fahrt wird dabei im Fahrzeugschein des Kurzzeitkennzeichens vermerkt.

    Kurzzeitkennzeichen: Alles zu Kosten & Versicherung
    Kurzzeitkennzeichen sind für Prüfungs-, Probe- und Überführungsfahrten für die Dauer von maximal 5 Tagen gedacht.
    www.adac.de


    Wir wollten kürzlich einen Micra ohne Tüv kaufen und da wurde uns gesagt, das würde mit Kurzzeitkennzeichen nicht mehr gehen.


    Dass es innerhalb des eigenen Kreises aber gehen würde, wurde dabei nicht erwähnt :uzi:

  • geht auch noch anders.

    erst zur versicherung.

    dann zum amt mit der versicherungsbestätigung und ein kennzeichen zuteilen lassen.

    kennzeichen montieren und auf dem kürzestem weg zur HU.

    und dann nochmal zum amt und anmelden.


    spart die kosten vom kurzzeitkennzeichen. ;)

  • Da einfach hin und zuteilen lassen, werden die sich bestimmt quer stellen, nach dem Motto "keine HU = keine Zulassung".

    Was würde denn passieren, wenn man HU nicht besteht? Nur stress.


    Dann lieber Kennzeichen reservieren und das Schild bestellen und ohne Zulassung fahren. Hab mal gehört, dass solange man eine Versicherung hat, das erlaubt sein soll. Trauen tu ich der Sache aber nicht.

  • Dann lieber Kennzeichen reservieren und das Schild bestellen und ohne Zulassung fahren.

    nee, du musst schon erst zum amt, nur reservieren reicht nicht weil das reservierte kennzeichen nicht dem fzg zugeteilt ist. bei der reservierung gibst du ja noch keine fzg daten an.

  • Habe mir das Thema der Blinker mal näher angeschaut.


    Das Foto Zeigt die originalen 100NX Blinker. Passen mMn gut zusammen. Etwas heller empfinde ich die Seitenblinker aber tatsächlich, was wohl an dem hellen Reflektor liegt.


    Bei den originalen FL K11 Blinkern ist mir jedoch aufgefallen, dass die gar nicht die schwarze Dichtung haben.


    Und auch nicht oranger wirken, als die NX Blinker :confused:


    Kurz nochmal zur Oldtimer-Versicherung:

    Die ADAC Vollkaskoversicherung nach Wertgutachten kostet ganzjährig 152€.


    Die ADAC Haftpflicht kostet ganzjährig 73€.


    Die Versicherungen sind ohne SF Einstufungen.


    Wenn ich NXi jetzt nur für zwei Monate anmelde, werde ich ihn wohl bei der OCC versichern. Dort kosten zwei Monate Vollkasko (ohne Wertgutachten) 64€. Deutlich günstiger, als die zwei Monate bei meiner Versicherung (nur Haftpflicht) wären, da Lilly die SF Klasse von NXi bekommen hat und NXi daher neu starten würde (bei OCC ist es, genau wie bei der ADAC Versicherung, ohne SF Klassen). ADAC ist bei zwei Monaten teurer.


    Für mögliche Reparatur- oder "Rückrüstungsfahrten" wird es stressfreier sein, wenn ich NXi anmelde, anstatt mit Kurzzeitkennzeichen (oder ähnlich) zu bewegen.

  • Bei allen Bildern neuer Originalteile die ich finden konnte, war es nicht dran. Selbst bei gebrauchten ist es nicht dran. Die originalen scheinen nur innen eine Dichtung zu haben, nicht außen die sichtbare Dichtung, wie beim NX.


    Spielt im Grunde aber auch keine allzugroße Rolle, da mir die Farbe der NX Blinker ausreicht ;)

  • Andere Länder, andere Sitten. Anhand der Teilenummer konnte ich nur die ohne finden, die auch nur teilweise dunkler aussahen. Auch auf vielen Fotos von FL Micras.


    Die von dir sehen eher aus wie die vom NX. Gab scheinbar verschiedene am Micra.


    Gibt ja offensichtlich auch welche mit grauer Grundplatte und welche mit oranger Grundplatte (die sehen dann bestimmt auch dunkler aus). :confused:

  • Was ich an den NX Blinkern auf jeden Fall deutlich besser finde - da kann man den Clip erneuern. Der ist verschraubt.


    Sieht für mich (passend zum Jahrgang) hochwertiger aus, als die FL Blinker =)

  • Meine waren wohl auch noch etwas vergilbt, dadurch wirkte es nochmal gelber anstatt orange. Dazu war das Auto weiß und die Farben fallen noch mehr auf.


    K11 FL1 Blinker, ebenso wie die die man sich in weiß oder grau bestellen kann, haben aber auch einen anderen Anschluss, der den Wechsleaufwand nicht wert ist :)

    Hab mal gehört

    sich vernünftig informieren ist besser.

    war eines dieser Themen, die man nie brauchen wird. Vernünftig informieren hat sich nicht mehr gelohnt. :S

  • Das weiß ich noch nicht. Ich könnte zwar das Geld gebrauchen (für die anstehende Umrüstung), aber ich habe in der Vergangenheit viele Teile günstig verkauft, die ich jetzt teuer wieder finden muss/musste (z.B. originale GTi Felgen, die ich früher nie haben wollte, zwei Sätze zu je 50€ verkauft. Heute bekommt man die schwer und wenn, dann kaum unter 200€).


    Geht beim originalen Kat, MSD und ESD weiter. Glaube den ESD habe ich damals verschenkt, obwohl er noch gut war. ?(


    Aktuell denke ich, dass ich die weißen Blinker nicht mehr haben möchte - aber was ist in 10 Jahren!? :mmmm: