Nissan 200SX S14a Racing Edition OEM+

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von SSDeathstar.

  • Bin schon länger hier aber hab mich noch nicht vor gestellt. Man findet mich aber auch im SXOC und im SXCE.


    Ich versuch mich bisschen kurz zu fassen.


    Nissan 200SX S14a

    SR20DET

    1. Hand

    Rentnerfahrzeug

    seit 3 Jahren in meinem Besitz


    Umbauten seit dem Kauf:


    Blitz FMIC Ladeluftkühlerkit

    HKS Super Power Filter

    Greddy Type FV BlowOFF

    Greddy Profec OLED Boostcontroller

    Custom Intake Pipe

    manuell einstellbarer Benzindruckregler

    Cusco Domstrebe

    größerer Benzinfilter

    NGK Iridium BKR7EIX Zündkerzen

    OEM LMM

    OEM T28 Lader

    3" Japspeed Turboknie

    3" Japspeed flex Downpipe

    200 Zellen Jamoto Kat

    3" Catback Invidia G200 Abgasanlage

    ACT HDSS NS1 FullFace Organisch KupplungsKit

    Deatschwerks DW300 Benzinpumpe

    Deatschwerks 740cc Einspritzdüsen

    Nistune Type 4 ECU

    Prosport Breitbandlambda mit Bosch LSU 4.9 Sonde

    SSR Professor SP1 18x9 et +19 auf 225/40

    BC Racing BR Extra Low Gewindefahrwerk


    Ich glaub im großen und ganzen war es das dann erstmal. Hier und da noch paar Kleinigkeiten aber nichts erwähnenswertes.


    Eingetragen wurde alles durch RHD Speedmaster.


    Seit den Umbauten hat sich nicht mehr viel getan. Die Felgen haben noch passend die originalen Nabendeckel von SSR bekommen und den 200SX Schriftzug hinten habe ich ausgewechselt mit dem Silvia Schriftzug von der Zenki. Vorne ist auch das Nissan Logo verschwunden und das S ziert nun die Haube.


    Aktuell ist sie jetzt im Winterschlaf und wartet auf 2021.


          

  • Geile Farbe.:perfekt:


    Dei Batterie sieht ziemlich klein aus oder ist das nur die Winterbatterie?:huh:


    Am Ende hat sich herausgestellt, dass die Leitungen sich vom Benzin langsam auffressen lassen und somit das Gummi die Leitung vom Tank nach vorne verstopfen.

    Oh man... ich hoffe das war bei dir eine einmalige Sache. Ist kein offensichtlicher Fehler und bestimmt anstrengend zu finden.



    Sollte mal mehr Druck in den Kessel kommen, .... Momentan bin ich aber zufrieden mit der Leistung wie sie ist.

    Dann genieß doch lieber die Längere Lebensdauer;) oder fährst du Rennen?

  • Geile Farbe.:perfekt:


    Dei Batterie sieht ziemlich klein aus oder ist das nur die Winterbatterie?:huh:

    Ich danke dir :love2:


    nein das ist tatsächlich meine Betriebsbatterie. Wegen dem veränderten Piping gibt es leider nur 2 OOptionen. Entweder kleinere Batterie (von 60 auf 40Ampere) oder neue

    Kabel in den Kofferraum legen. Hatte bis jetzt auch noch keine Probleme damit. Springt immer einwandfrei an im Frühling. Ohne Laden oder ähnliches im Winter.


    Oh man... ich hoffe das war bei dir eine einmalige Sache. Ist kein offensichtlicher Fehler und bestimmt anstrengend zu finden.

    Da geb ich dir Recht. Einfach zu finden war es auf jeden Fall nicht. Summa Samarium haben wir knapp 3 Wochen gesucht. Zwar nicht ab stück aber doch schon regelmäßig. Mal am Shop. Dann wieder daheim. Dann wieder am Shop.

    Ja bei Zeit werde ich die Schläuche nochmal komplett ersetzen. Aber fürs erste behalte ich meine Breitbandlambda im Auge. Daran erkenne ich ja das Gemisch.


    Dann genieß doch lieber die Längere Lebensdauer;) oder fährst du Rennen?

    Nein nur Wochenend-Warrior. Aber die Motoren sind relativ standfest. Ohne da viel an den Innereien zu machen, können die zuverlässig ihre 380-400ps abliefern. Kommt ganz drauf an wie man sein Setup aufbaut. Man kann 400ps mit 1,8bar fahren und alles leidet oder man kann 400ps mit 1,3-1,4 Bar fahren. Alles abhängig von den verbauten Teilen. Mehr Leistung bedeutet immer mehr Probleme. Man darf ja nicht außer acht lassen, dass der Motor schon 20 Jahre alt ist, und dann 100% mehr Leistung...wer weiß was er davon hält....



    In diesem Sinne: Nur Stress mit mehr PS und wer später Bremst fährt länger schnell ;)

  • Egal auf welcher Plattform, ob virtuell oder wie kürzlich live und in Farbe - es bleibt eine geile Silvia. :love2:


    Freue mich auf die kommenden Ausfahrten mit unseren reifen Ladies. Auf dass die 2021er Saison nicht wieder komplett gebeutelt wird... :uzi:

  • die Motoren sind relativ standfest. Ohne da viel an den Innereien zu machen, können die zuverlässig ihre 380-400ps abliefern.

    Da zweifle ich nicht dran. Mir ging es nur darum, das es trotzdem mehr Verschleiss geben muss (hält dann vielleicht nur 300tkm anstatt 500tkm), was bei den inzwischen alten Raritäten irgendwie schade wäre. Lieber länger was davon haben. Und wenn er mit der Micra Batterie startet muss ja alles im grünen Bereich sein:perfekt:



    Prosport Breitbandlambda mit Bosch LSU 4.9 Sonde

    ersetzt die Breitbandsonde eigentlich die original Lambdasonde, die das Steuergerät benutzt? und arbeitet es dann mit dem Nistune zusammen? Oder nur als Zusatzinstrument?

    Ich überlege mir eine Breitbandsonde anzuschaffen, da mir die Werte der Sprungsonde nicht aussagekräfitg genug sind (sei es selbst nur für diagnosezwecke). Aber für 2 Sonden ist wiederum kein platz.

  • Egal auf welcher Plattform, ob virtuell oder wie kürzlich live und in Farbe - es bleibt eine geile Silvia. :love2:


    Freue mich auf die kommenden Ausfahrten mit unseren reifen Ladies. Auf dass die 2021er Saison nicht wieder komplett gebeutelt wird... :uzi:

    Vielen Dank, das kann ich nur zurück geben. Ich freu mich wenn endlich wieder die Sommerfelgen drauf wandern und unsere Schätzchen aus dem Dornröschen-Schlaf erwachen. Grad bei dir mit den neuen Schlappen bin ich echt gespannt wie die S14 dann ausschaut :love:


    ersetzt die Breitbandsonde eigentlich die original Lambdasonde, die das Steuergerät benutzt? und arbeitet es dann mit dem Nistune zusammen? Oder nur als Zusatzinstrument?

    Ich überlege mir eine Breitbandsonde anzuschaffen, da mir die Werte der Sprungsonde nicht aussagekräfitg genug sind (sei es selbst nur für diagnosezwecke). Aber für 2 Sonden ist wiederum kein platz.

    Das hängt ganz davon ab welche ECU du fährt. Soweit ich weiß hast du beim Nistune keine Möglichkeit einen Eingang für extra Hardware zu pinnen so wie z.B. bei ner Link oder EMU und wie die ganzen freiprogrammierbaren heißen.

    Ich hab meine nur zur Überwachung drinne mit ner Anzeige im Innenraum um zu sehen wie das Gemisch ist. Ich geb dir aber Recht, dass die auch von Vorteil für die Motorsteuerung wäre da so eine Breitband schneller die Werte liefert als eine gewöhnliche Sprungsonde. Bei mir ist aber die originale Sprungsonde noch verbaut und regelt auch noch aktiv (closed loop).

  • Ich überlege mir eine Breitbandsonde anzuschaffen, da mir die Werte der Sprungsonde nicht aussagekräfitg genug sind (sei es selbst nur für diagnosezwecke). Aber für 2 Sonden ist wiederum kein platz.

    Das geht. Es gibt Breitbandlambdasonden z.B. von AEM die über ein paar extra Kontakte die Sprungbandlambda Funktion mit abdecken und so selbst mit einem originalen Steuergerät zusammen arbeiten können.

  • Ich überlege mir eine Breitbandsonde anzuschaffen, da mir die Werte der Sprungsonde nicht aussagekräfitg genug sind (sei es selbst nur für diagnosezwecke). Aber für 2 Sonden ist wiederum kein platz.

    Das geht. Es gibt Breitbandlambdasonden z.B. von AEM die über ein paar extra Kontakte die Sprungbandlambda Funktion mit abdecken und so selbst mit einem originalen Steuergerät zusammen arbeiten können.

    Was aber erfahrungsgemäß in der Praxis nicht gut funktioniert (so schreibens einige User im SX Forum).

  • Sollte man schon vorher abklären oder ausmessen die Sprungbandlambda / das Steuergerät bevor man sich eine Breitbandlambda holt die nicht dazu passt.


    Allgemein sind Lambdasonden aber sehr gut standardisiert.