Neuzulassungen

Es gibt 4.850 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von pegasus.

  • QQ und Juke OK, Leaf als E-Auto auch nicht ganz daneben, der Rest Katastrophe.


    Wunsch wäre: Micra +300, IXI +200 und ein Modell wie der Pulsar oder Note mit 200 - 500 Einheiten. Dann wären wir bei 4000 - 4500 und die Welt wäre einigermaßen in Ordnung.

  • Am den Kunden kann's nicht liegen, andere Marken werden trotz Krise verkauft wie geschnitten Brot...man sollte sich eingestehen das Nissan nicht konkurrenzfähig ist. Und immer nur zu sagen nicht lieferbar oder ausverkauft oder oder, ja sorry pennen alle in den Nissan Werken? Ich glaube eher Nissan soll als Europa verschwinden...die Zahlen sind für einen Global Player ein Witz.

  • So würde ich das jetzt nicht ausdrücken, Honda verkauft auch nicht mehr, Mazda auch nicht massiv mehr, Subaru schon garnicht usw.


    Aber es dauert bei Nissan alles schon sehr lange.


    Bei Kia als Bsp. der aktuelle Sorente, gerade erschienen und die Händler haben schon welche. Bei Nissan dauert es ewig bis es überhaupt Preislisten gibt. Zumindest die DACH Belegschaft ist sehr lahm.

  • Am den Kunden kann's nicht liegen, andere Marken werden trotz Krise verkauft wie geschnitten Brot...man sollte sich eingestehen das Nissan nicht konkurrenzfähig ist. Und immer nur zu sagen nicht lieferbar oder ausverkauft oder oder, ja sorry pennen alle in den Nissan Werken? Ich glaube eher Nissan soll als Europa verschwinden...die Zahlen sind für einen Global Player ein Witz.

    Was interessiert es dich, ob Nissan aus Europa verschwindet oder nicht? Fährst du einen? Arbeitest du dort? Hast du persönliche Probleme mit der Marke? Ich glaube nicht, dass es für dich persönlich eine Rolle spielt, was Nissan macht, ob es Sie in E weiter gibt usw. Ich glaube, du hast von der Branche wenig bis gar keine Ahnung und freust dich einfach, hier deine immergleichen "Hasskommentare" abzulassen. Nicht konkurrenzfähig? Weißt du was bei anderen Marken teilweise für eine Kacke läuft? Ich spreche täglich mit Kunden und bis auf wenige Ausnahmen sind die mehr als zufrieden mit ihrem Nissan...Nicht auszudenken, Nissan würde alles richtig machen und es gäbe nichts zu meckern....

  • Zitat

    sind die mehr als zufrieden mit ihrem Nissan...Nicht auszudenken, Nissan würde alles richtig machen und es gäbe nichts zu meckern....

    Kaum vorzustellen, wie langweilig es dann im Nisbo wäre....;(

  • Am den Kunden kann's nicht liegen, andere Marken werden trotz Krise verkauft wie geschnitten Brot...man sollte sich eingestehen das Nissan nicht konkurrenzfähig ist. Und immer nur zu sagen nicht lieferbar oder ausverkauft oder oder, ja sorry pennen alle in den Nissan Werken? Ich glaube eher Nissan soll als Europa verschwinden...die Zahlen sind für einen Global Player ein Witz.

    Was interessiert es dich, ob Nissan aus Europa verschwindet oder nicht? Fährst du einen? Arbeitest du dort? Hast du persönliche Probleme mit der Marke? Ich glaube nicht, dass es für dich persönlich eine Rolle spielt, was Nissan macht, ob es Sie in E weiter gibt usw. Ich glaube, du hast von der Branche wenig bis gar keine Ahnung und freust dich einfach, hier deine immergleichen "Hasskommentare" abzulassen. Nicht konkurrenzfähig? Weißt du was bei anderen Marken teilweise für eine Kacke läuft? Ich spreche täglich mit Kunden und bis auf wenige Ausnahmen sind die mehr als zufrieden mit ihrem Nissan...Nicht auszudenken, Nissan würde alles richtig machen und es gäbe nichts zu meckern....

    Hasskommentare? Sind wir nicht ganz dicht oder was? Um den Satz "Ich glaube eher Nissan soll als Europa verschwinden" geht es mir nicht um meinen Wunsch, sondern das Gefühl was ich habe was Nissan angeht...und stimmt , ich arbeite nicht für Nissan (Gott sei Dank) und fahre seid Jahren keinen mehr...dennoch ist mir die Marke aus persönlichen Gründen nicht egal und wenn dich meine Kommentare stören, dann ignoriere diese oder löscht einfach meinen Account, habe ich schon Mal drum gebeten. Und in dieser Branche muss man nicht arbeiten um zu erkennen was sch**e läuft...

  • Ich sags mal so, man kann durchaus das Kind beim Namen nennen und ansprechen was scheiße läuft, schlechter als es ist braucht man es aber auch nicht machen. ;)


    Sonst würde keiner mehr Honda fahren oder Subaru. ;)

  • Ja, hier liegt es wahrlich nicht an der Marke, sondern an der Firmenspitze bzw. Marketing und weitergedacht - am Allianzpartner Renault. Zulasten der Angestellten, welche unmittelbar mit der Marke zutun haben. Da gibt es vorerst nichts schönzureden. Ich kann nur für die derzeitige Situation mein statement geben und hoffen, dass es besser wird. Aber was machen die Nissan Exlusivhändler u. Verkäufer bis zum Modellwechsel des wichtigsten Volumenmodells? Abgesehen, dass natürlich der Werkstattbetrieb u. Ersatzteilverkauf auf gleichem Niveau weiterläuft.

  • Man muss sich aber auch nicht alles schön reden, geschweige das Problem herunterspielen...aber ich als angeblicher Nissan hater werde dem Forum adieu sagen, vielleicht kommt ja die Wende und ich fahre irgendwann einen Nissan wieder :/ dann schaue ich wieder vorbei, bis dahin alles gute euch allen und viel Spaß beim Texten 🙋 euer Nissan Hater 😤😅

  • Musste man jetzt hier so vergraulen?


    Die Zahlen vom F16 bei nur einem Motor sind durchaus in Ordnung. Der K14 bräuchte neuen Anschub. Bei T32 und J12 wird sich nichts mehr bessern.

    04.05.06/17.12.09 - Die beiden schönsten Tage meines Lebens!
    08.09.07 - Der drittschönste Tag meines Lebens!


    Wäre ich der liebe Gott, dann wär ich hier der Supermod! - powered bei Y.

  • QQ läuft ja auch noch als “Oldie Bestseller“.

    Leaf finde ich auch beachtlich, dafür, dass er angeblich tot sein soll.

    Der J12 wird wieder Zugpferd, dass halbe Jahr geht jetzt auch noch rum.

  • Bei der krassen Förderung kaufen sogar ein paar Leute den Leaf. Er soll ja lieferbar sein oder. 😅🤔

    04.05.06/17.12.09 - Die beiden schönsten Tage meines Lebens!
    08.09.07 - Der drittschönste Tag meines Lebens!


    Wäre ich der liebe Gott, dann wär ich hier der Supermod! - powered bei Y.

  • Nissan vor Mini finde ich beachtlich.

    Toyota mit der deutlich größeren und besseren Modellpalette nur 1% mehr MA.

    So gesehen, steht Nissan, mit Blick auf die minimale und veraltete Modellpalette, gut da.

    Dennoch erstaunlich, dass Mitsu trotz der Ankündigung des Rückzuges immer noch besser dasteht.