E10 Kraftstoff

Es gibt 1.084 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RadicalEdward2010.

  • Verwendbarkeit von E10 Kraftstoffen in NISSAN Fahrzeugen


    NISSAN Modelle ab Baujahr 2000 sind E10 verträglich



    Alle NISSAN Neuwagen und alle Fahrzeuge ab dem Baujahr 2000 mit Ottomotor (Benzinmotor, bislang mit Super 95 betankt) vertragen den neuen Kraftstoff "Super E10 schwefelfrei ROZ 95".


    E10 bedeutet, dass diesem Kraftstoff ein Anteil von zehn Volumenprozent Ethanol beigemischt wird.


    NISSAN CUBE - E10 verträglich
    NISSAN JUKE - E10 verträglich
    NISSAN QASHQAI - E10 verträglich
    NISSAN QASHQAI +2 - E10 verträglich
    NISSAN MURANO - E10 verträglich
    NISSAN NOTE - E10 verträglich
    NISSAN PIXO - E10 verträglich
    NISSAN TIIDA - E10 verträglich
    NISSAN X-Trail - E10 verträglich


    NISSAN PRIMERA - ab Baujahr 2000 E10 verträglich
    NISSAN ALMERA - ab Baujahr 2000 E10 verträglich
    NISSAN ALMERA TINO - ab Baujahr 2000 E10 verträglich
    NISSAN MICRA - ab Baujahr 2000 E10 verträglich




    Achtung: Bei Modellen/ Motoren, bei denen die Verwendung eines Kraftstoffs mit mehr als ROZ 95 vorgeschrieben ist (z. B. NISSAN 350Z/ 370Z) darf unabhängig vom Baujahr kein E10 verwendet werden, da E10 nur mit 95 Oktan angeboten wird.


    Fahrzeuge, die vor dem Jahr 2000 produziert wurden, können nicht mit E10 betrieben werden. In Deutschland wird jedoch auch ROZ 95 Benzin ohne erhöhten Ethanolzusatz unbefristet weiterhin an allen Tankstellen verfügbar sein.


    Der Kraftstoffverbrauch wird durch E10-Betankung bei unveränderter Fahrweise geringfügig (unter 2 %) erhöht.


    Ausschlaggebend für die E10 Verträglichkeit ist das Produktionsdatum. Fahrzeuge mit Produktionsdatum vor 2000 sind generell nicht E10 tauglich.


    Bei Unsicherheiten bezüglich des Produktionsdatums Ihres NISSAN Fahrzeugs kontaktieren Sie bitte Ihren NISSAN Partner.


    Bei nicht dafür freigegebenen Fahrzeugen kann bereits eine einmalige Betankung mit E10 zu erheblichen Schäden führen. Bitte verzichten Sie daher im Zweifelsfall lieber darauf E10 zu tanken.


    Es ist möglich, zwischen Betankung mit E10 und Betankung mit ROZ 95 ohne erhöhten Ethanolzusatz zu wechseln.



    Quelle Nissan:
    http://metafaq.nissan.de/help/de-de/nissan/e-10-kraftstoffe

    -----====>>>>> :) 2001-2019 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • So wie gewünscht hier jetzt die Info dazu als Ankündigung, was mich nur gerade beschäftigt ist


    Zitat

    In Deutschland wird jedoch auch ROZ 95 Benzin ohne erhöhten Ethanolzusatz unbefristet weiterhin an allen Tankstellen verfügbar sein.


    Gut ich tanke momentan Diesel, aber an den Säulen habe ich bisher nur den E10 gesehen, wo haben die denn dann den normalen Sprit versteckt ?

    -----====>>>>> :) 2001-2019 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • Die Zapfsäulen sind zwar weiterhin mit Super (also E5), jedoch wird dieser Sprit längerfristig nicht mehr produziert und durch Super+ ersetzt, da die Herstellunsgverfahren und Logistik der Ölkonzerne nur auf das Ausrollen von zwei Produktlinien ausgelegt sind, siehe Wegfall von 91'er Normalbenzin.


    Super+ kann ja auch problemlos als Super verkauft werden, da es ja die Anforderung von "mind. 95 Oktan" problemlos erfüllt. An den Zapfsäulen selber wurde zumindest einfach die bisherige Anlage vom alten 91'er benutzt. Mir ist jedoch aufgefallen, dass die Anzahl der Super E5 Säulen zusammen mit Super+ reduziert wurde. Reicht ja, wenn eine der vielen Säulen E5 hat. So wird der Kunde auch irgendwie dazu genötigt, sich an die E10 Säule zu stellen, wenn er Zeit sparen will.

  • Zitat

    Original von Jens [NFCBW]
    ...
    In Deutschland wird jedoch auch ROZ 95 Benzin ohne erhöhten Ethanolzusatz unbefristet weiterhin an allen Tankstellen verfügbar sein.


    ...


    Und genau das ist der Witz des Jahrtausends. Warum bitte schön, soll ich das 95er E5 tanken, wenn ich das "höherwertige" super+ zum selben Preis bekomme? Protestverhalten hin oder her, aber hier hat sich Europa was gaaanz tolles einfallen lassen, ohne vorher gründlich zu recherchieren, was das für Auswirkungen hat.
    Wir "Altwagenfahrer" werden dazu gezwungen, über Nacht knapp 10 ct pro Liter mehr auszugeben. Das 95er E5 wird weiterhin angeboten werden; von insgesamt vier Tankstellenpächtern weiß ich, daß die Planungen der Konzerne anders aussehen. Die Argumentation ist ja auch Schlüssig. E5 und super+ werden zum selben Preis angeboten, also tankt die Kundschaft, die darauf angewiesen ist, das super+ (ob der Motor mit dem "+" auch tatsächlich was anfangen kann, steht nochmal auf einem anderen Blatt Papier geschrieben) und die Konzerne können mangels Nachfrage das E5 einstellen... :rolleyes:

  • Wenn man den Medien so glaubt haben die Mineralölfuzzies eher Probleme den E10 Sprit loszuwerden da selbst die Fahrer deren Motoren E10 Freigabe haben diesen nicht tanken

    [lexicon]J10[/lexicon] Bj, 13 50.000 Auf gehts zum neuen Langzeittest

    [lexicon]WP12[/lexicon] Bj ´04 280.000 KM ,Verkauft

    [lexicon]W10[/lexicon] Bj ´97 349.000 KM , Tod durch Opel
    [lexicon]B13[/lexicon] BJ ´94 355.000 KM, neuer Motor bei 305.000 , auf dem Weg nach Afrika

  • muß man evtl wirklich alles mal durchrechnen
    - E10 ist teuerer
    - E10 verbraucht 2% mehr


    Bei Super Plus 98 soll man ja angeblich weniger verbrauchen (minimal)
    hat das mal wer gegengerechnet ?

    -----====>>>>> :) 2001-2019 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • Ist Super + eigentlich mit oder ohne "E"

    [lexicon]J10[/lexicon] Bj, 13 50.000 Auf gehts zum neuen Langzeittest

    [lexicon]WP12[/lexicon] Bj ´04 280.000 KM ,Verkauft

    [lexicon]W10[/lexicon] Bj ´97 349.000 KM , Tod durch Opel
    [lexicon]B13[/lexicon] BJ ´94 355.000 KM, neuer Motor bei 305.000 , auf dem Weg nach Afrika

  • SupEr
    da ist zumindest bei mir ein E mit drinn :D :D :D
    OK Spaß beiseite, ich glaube auch bei Super+ sind 5% drin aber ich werde sicherlich gleich verbessert werden ^^

    -----====>>>>> :) 2001-2019 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • Ja, Super+ ist auch E5. Nur bei E0-Sorten kommt man theoretisch die knapp 2% weiter, weil der Mehrverbrauch ganz wegfällt.

  • Zitat

    Original von Jens [NFCBW]
    ...
    Bei Super Plus 98 soll man ja angeblich weniger verbrauchen (minimal)
    hat das mal wer gegengerechnet ?


    Mein interner Langzeittest läuft gerade. =)

  • Zitat: "Achtung: Bei Modellen/ Motoren, bei denen die Verwendung eines Kraftstoffs mit mehr als ROZ 95 vorgeschrieben ist (z. B. NISSAN 350Z/ 370Z) darf unabhängig vom Baujahr kein E10 verwendet werden, da E10 nur mit 95 Oktan angeboten wird" Zitat Ende. Der Murano Z50/Z51 hat den gleichen Hochleistungsmotor VQ35DE und hier soll E10 zugelassen sein???? Ausserdem kann man ja mal ein Alu Rohr mit E10 füllen und sehen was passiert. Man wird staunen was Ethanol anrichtet mit einem Alu Motor, ganz zu schweigen von den Kunststoff Tanks. Der Nissan Pickup V8 Titan ist der einzige der auf Ethanol aufgebaut (Schläuche-Tank-Motorinnenleben) , getestet ist. Er fährt mit E85 und wurde vorwiegend für Kolombien, Brasilien entwickelt, dort wo es den 85%Biodreck gibt.

  • Danke für diese Meldung.
    Ein wenig Schmunzeln musste ich schon ... ^_^

    Nissan Maxima - Enjoyed the Ride - Was a very good time


    ..:: [lexicon]A32[/lexicon] <> VQ30DE <> 220.000km <> Schalter ::..


    Toyota Prius - A new experience


    ..:: NHW20 <> HSD <> 118.000km <> [lexicon]CVT[/lexicon] ::..

  • Ich hatte mit meinem Sunny mal den Test "Verbauch Benzin, Super, Super+" gemacht und bin bei Super hängengeblieben, weil ich da den geringsten Verbrauch hatte.

    10 Jahre Sunny N14 - ich werde dich nie vergessen !!!


    Wenn ich den Idiotentest bestanden habe, bin ich dann ein Idiot?


    ESST MEHR KÄSETOAST !!!

  • Ein einmaliger Test von mir:
    Ich fahre momentan einen B12 1.6 GTI mit der CA16DE Maschine. Testweise habe ich den B12 so genau wie möglich mit 50 % E5 und 50 % E85 betankt --> macht rechnerisch E45!
    Meine Erfahrung:
    --> Gasannahme stark verzögert (Motor verschluckt sich teils)
    --> untertouriges Fahren eine Zumutung
    --> wellige B12-Beschleunigung
    --> Kraftsoffverbrauch von 8 Liter auf 11,4 L ( 30 %) angestiegen


    plausible Ursache:
    Die Einspritzmenge wird angehoben (Fahrer öffnet Drosselklappe weiter als zuvor), um auf den gleichen Verbrennungsmitteldruck, sprich Fahrzeuggeschwindigkeit, zu gelangen. Der Ausgleich der Leistung erfolgt jedoch dabei nicht, da Gemsichheizwert geringer ist.


    Fazit:
    Wenn bei E45 schon so ein extremer Unterschied zu spüren ist, wird sich E10 sicher nicht neutral verhalten und mit seinen angeblichen 2 % Mehrverbrauch geschönigt sein. Andere Beispiele aus dem Board zeigen Mehrverbräuche, die deutlich höher liegen (per linearer Interpolation ergibt sich für E10 bei meinem Test ein Mehrverbrauch = 6,7 %).


    Manne

  • Zitat

    Original von N14_Manne
    plausible Ursache:
    Die Einspritzmenge wird angehoben (Fahrer öffnet Drosselklappe weiter als zuvor), um auf den gleichen Verbrennungsmitteldruck, sprich Fahrzeuggeschwindigkeit, zu gelangen. Der Ausgleich der Leistung erfolgt jedoch dabei nicht, da Gemsichheizwert geringer ist.


    Nicht ganz richtig, aber falsch. Das Zeug ist bei dir schlicht nicht verbrannt, weil es mit falschem Luftverhältnis eingespritzt wurde. Ethanol verbrennt 1:10 mit Luft, Benzin mit 1:15. Moderne Motoren können E10 problemlos ausregeln.