Black Pepper´s D40 Umbau Projekt

Es gibt 299 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von CarstenF.

  • Irre !!!


    Als ich Sandbeige gelesen hab, dacht ich mir .. jaaa schöner Scherz... das sähe ja völlig kacke aus...


    Ein paar Bilder später 8o
    Leck passt die Farbe gut !!!


    Aber ich hätte von dir schon Herculiner erwartet.. ;)

    Der ihn sich so zurechtmacht, wie er ihn gerne hätte.....

  • Hi, steige jetzt erst in den Beitrag ein. Sehr interessant. Geil das mit der PU-Beschichtung. Hatte es überlegt in schwarz (= Wagenfarbe) an den Radläufen und bis zur halben Türhöhe zu machen.
    Jetzt sehe ich mal ein Ergebnis.
    Was mich aber brennend interessiert, ist die Umschaltung auf 2WD-Low. Bist Du da schon weiter?
    Noch eine Frage - da Du Dich mit Elektrik scheinbar auskennst.
    Mich nervt bei meinem Modelljahr 2015 [lexicon]D40[/lexicon], Tür verriegeln geht nur noch wenn alle Türen geschlossen sind. Hab mich bisher noch nicht ausgesperrt, Nachteil ist jetzt jedoch Zeug aus Auto holen, in Dreck stellen, Tür zumachen, verriegeln, tief bücken und Zeug aus Dreck holen. Lieber ist mir verriegeln, Zeug nehmen und Tür mit Knie, Fuß, Arsch oder Ellenbogen ranschmeißen.

  • Hi,


    Also 2wd lo kann man auf elektronischem Weg vergessen.
    Das Gehäuse muss angebohrt werden und ein potenter Stellmotor muss angebracht werden.


    Letztlich wird damit die Schaltgabel im getriebeinneren verstellt.


    Das ist auch der Grund, warum der Schweizer sind das gut bezahlen lässt.
    Das meiste dieser Kosten geht schon für das Material weg.


    Wenn mich nicht alles täuscht, müsste man die Türe mit dem
    Schalter links am Armaturenbrett vor dem zuwerfen schon verriegeln können.


    Ich teste das mal eben

  • das mit dem 2WD hört man aber garnicht gerne...
    Ich hatte irgendwie immer noch die Hoffnung, dass du noch nen Weg findest und wir mal losbasteln können :D

    Der ihn sich so zurechtmacht, wie er ihn gerne hätte.....

  • Hallo Black Pepper,


    zuerstmal Respekt für die Arbeit, die du in deinen D40 gesteckt hast.

    Auf Seite 7 beschreibst du den Einbau einer Oil-Catch-Can. Nachdem ich bei meinem R51 gesehen habe, was der Turbo aus der Kurbelgehäuseentluftung alles fressen muss, habe ich mich zum Einbau einer solchen Can entschieden. Wie sind deine Langzeiterfahrungen damit? Wieviel Öl holst du damit etwa auf 10tkm aus der Entlüftung?


    Gruß und Danke für die Antwort

    Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuert.

    Wennst ihn nur hörst, hast übersteuert. (Walter Röhrl)

  • Leck mich am Ar... Das sieht ja mal geil aus mit dem Raptor Zeugs.:hi::hi::hi:

    Möchte meinen auch damit machen. Sag mal bitte wieviel Flaschen oder Liter du auf dein Wägelchen geblasen hast. Wäre cool von dir.

    Danke schon mal.

    LG Carsten

  • Hi,


    Also Öl hat mir die Umgebaute Can ca 95% gefiltert.

    Sah man am abgehenden Schlauch.


    Man sollte alle paar 1000 km mal nachsehen und ausleeren, damit einen eigenen Rytmus herrausfinden.

    Es ist nicht nur Öl, sondern auch Kondenswasser was durch heisse Gase und kalter Can entstehen.


    Ich hab das irgendwann verdrängt und im Winter den Supergau gehabt.


    Im Winter hat es mir oben aus den Injektordichtungen das Öl aus dem Deckel gedrückt.
    Die Can war voll, das Wasser gefrohren und somit die Entlüftung dicht wie Ich bei meinem ersten Vollrausch.


    Im Moment fahre ich ohne Can und werde auf ein anderes System umbauen.

  • Leck mich am Ar... Das sieht ja mal geil aus mit dem Raptor Zeugs.:hi::hi::hi:

    Möchte meinen auch damit machen. Sag mal bitte wieviel Flaschen oder Liter du auf dein Wägelchen geblasen hast. Wäre cool von dir.

    Danke schon mal.

    LG Carsten

    Hi,


    Hab ca 30 Dosen Verarbeitet evtl 4 Mehr wegen dem Hardtop.. weis grad nicht so recht.

    Dazu rund 4 Liter der Pu Farbe.


    Man kann locker mit max. 16-20 auskommen.

    in dem Fall wenn man alles Durchzieht.

    Ich hab ja alle Teile einzeln gemacht und Teils auch Innen. bzw durch Schusseligkeit auch mal 3 Schichten.


    Hat man die Dose mit Härter angemacht, muss die Weg auch wenn eine Halbe gereicht hätte.


    Also wenn man Platz hat, am besten an einem Stück aussen rum Arbeiten.


    Innen in den Türen wenn man will, würde ich beim nächsten mal einfach mit Farbe raus sprühen.

  • Mittlerweile hab ich auch noch ein Hardtop Komplett umgebaut

    Geändert und Optimiert , Geraptort und 500% Dicht gemacht.


    Glaub das ist das erste Hermetisch abgedichtete Roadranger Hardtop das es gibt :lachwalzen:


    dhlq3zr4yvk6gkpdb.jpg

  • Geil geil geil.👍

    Absolutes Lob. Klasse Arbeit. Gefällt mir sehr gut.:spring::spring::spring:

    Achso danke für deine Antwort. Da hätte ich aber gedacht, dass man weniger von dem Raptor-Zeugs braucht. Aber egal dann werde ich mal nach dem Sommerurlaub eine Bestellung aufgeben.

  • Achso hab ich vergessen. Wie haste denn das Hardtop abgrdichtet? Und vor allem bitte detaillierte Bilder.;);)

  • Hallo Black Pepper,


    Danke für die Infos. Werde den Inhalt der Can entsprechend modifizieren, dass es nicht zu den von dir beschriebenen Problemen kommt.


    Gruß

    Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuert.

    Wennst ihn nur hörst, hast übersteuert. (Walter Röhrl)

  • Hallo Black Pepper,


    Danke für die Infos. Werde den Inhalt der Can entsprechend modifizieren, dass es nicht zu den von dir beschriebenen Problemen kommt.


    Gruß

    Gugg mal nach ner Provent 200 .. werd ich jetzt auch einbauen.. da hast kein Theater mit entwässern usw,

  • Achso hab ich vergessen. Wie haste denn das Hardtop abgrdichtet? Und vor allem bitte detaillierte Bilder.;);)


    Tja, wo fängt man da an ?


    erst mal auseinander gerissen das Ding..

    Den Fusseligen Filz Raus und dann erst mal den Ganzen Kleber Tagelang raus gekratzt..


    dhgy3d41dugczrbe7.jpg




    Die Hinteren Ecken sind an dem Top nur geklebt und gespachtelt.. Da reisst es unter dem Teppich



    dhgy603v98sbybw4v.jpg




    Dann erst mal angeblasen



    dhgyp0qdjdy1w3ipb.jpg




    dhgz36zf90ub6dz73.jpg



    Kabeldurchführungen Für Lightbars und Solar



    dhgz4zfar0yfdowvj.jpg


    dhgz8ap54zycjmnvz.jpg




    Die Ecken ....


    dhh279emd03ib8fvz.jpg

  • Airlines Angepasst und Ausgerichtet



    dhh2cl0rodoi5fre7.jpg




    Sika und 6 Schrauben pro Schiene.



    dhh2hw5xlckauto4v.jpg




    dhh2t1sevgsu02ctr.jpg




    dhh2u5f4utmgl97xr.jpg






    Dann die Hinteren Ecken überarbeitet...


    Das ist die Schwachstelle wo man zum einen am Eck direkt Reinschauen kann und wo das Wasser dann rein läuft ..



    dhi09cviyfgzzg3n3.jpg





    dhi09kni4gk3bettb.jpg






    GFK Ecken



    dhi0ffqalmu3ndvu7.jpg





    Und Lackiert



    dhi0haq5g0uqhoh2n.jpg





    dhi0iigy1oiz82wkv.jpg

  • Dann Innen Aluleisten angefertigt..


    Stabilisiert und hält die Schrauben der äusseren Airlines



    dhi0k82kiqaavoqy7.jpg




    dhi0sdf5qzx48bkof.jpg




    Neue Verbesserte Fensterdichtungen mit 2 Dichtlippen



    dhi1mrsy3ygmtm7ov.jpg





    dhi1w8gx00jksib8v.jpg





    Abdeckungen oben mit neuem Kantenschutz der auch hält



    dhi1wipgrhng9z6nj.jpg





    Dann neuen hochwertigen Velour gelegt



    dhi1y1yh6uabn486n.jpg




    dhi28i3ag9bzobib3.jpg




    An die Aluleisten wurden noch Airlines für Innen angebracht



    dhi3ebzudg16ucgof.jpg





    Neue Gummis montiert



    dhlm1ohkalqcyj8tr.jpg




    dhllxi8dkg0gwworz.jpg

  • Die Fenster wieder einbauen war eine sehr Fummelige angelegenheit



    dhlnqo1ta4rqhgb5b.jpg





    Gummis am ende Verklebt



    dhlnr51s9tquz4z1r.jpg





    Orginallampe mit SMD Panel frisiert



    dhlpaly83bjisvp7z.jpg




    dhlpctgizhtcecrqn.jpg





    Dann erst mal mit Dichtstreifen montiert.



    dhlq4k6ceqddk3er3.jpg





    dhlq6y178864xcktr.jpg






    dhlq8i0dacvxdzo1b.jpg





    Ganz dicht war es dann noch nicht,

    Hab es dann noch mal gelöst und ringsum eine Raube Kleber drunter.


    Hält jetzt auch ohne Klammern, nur demontieren wird etwas aufwendiger falls es mal sein soll.



    dhlq9y4bqrsgij2i7.jpg




    dhlqg0o3vu1paoz1r.jpg





    Ladeflächen Seite dann mit 50er Winkel umgebaut



    djm1k8a5z86d2nfqn.jpg



    djm1mex5qq5lsysmn.jpg





    10mm Adapterstück als Abstand und dann Verklebt und mit 3 Schrauben befestigt



    djm1mqh4zwy7xk29b.jpg




    Lackiert ....



    djm1obuo3d5dl7skv.jpg




    djm1qp4bb0mhm96y7.jpg




    Die alten Fensterdichtungen passen da Optimöse dran


    djm1r0io5jnfmmhrj.jpg




    Oben Quer ein Quellband ( Schlagregendicht )



    djm1r6i1p150uecmn.jpg




    Das Ganze ist Starkregendicht.. zumindestens ist bis jetzt nicht weiter rein gelaufen.



    50er Kabel gelegt von vorne mittig unter dem Karren durch


    djm41cz97vmzahzsf.jpg




    Kabeldurchführung hatte ich vorher schon gesetzt



    djm44j1xonovg0nzj.jpg



    djm45xnxy3xigv8mn.jpg




    djm48htd3wt3inazz.jpg




    132 Ah Strom ^^




    djm3gx0odjt38s9yn.jpg




    Halter aus den orginalen C-Schienen


    djm4igkdgw32nuhyn.jpg





    djm4g2olgupu957cf.jpg





    Noch schön verpacken



    djm4klksg21ymbw4v.jpg





    Batteriebox ist mittlerweile Fertig,


    muss die Bilder aber noch verkleinern usw....



    War jetzt erst mal in Bibra Campen am Messe Wochenende


    Pennt sich hervorragend im Dicken

  • Respekt Respekt und nochmal Respekt. Sensationell Deine Arbeit und die Mühe die du dir machst.1a.

    :perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt: