Neuer Nissan Micra K14

Es gibt 813 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Storm.

  • Ich glaube, mancher saß noch gar nicht im K14 hinten oder weiss, wie es ist, wenn hinten die Kinder quengeln, weil ihnen langweilig ist. Ich finde das nicht pralle.

    Wer will, kann sich ja wenigstens mal Ausfahrt.tv ansehen beim Test der Rückbank, da kommt das gut rüber.


    Im Space Star sass ich noch nicht, aber der hat klar Fensterfläche zum Rausgucken. Ein Ignis ist auch nicht so doll, aber hat immerhin nen richtigen Türgriff und entsprechend weiter hinten noch Glas.

    Der Clio wird ja auch nicht mehr so verkauft wie früher - ich kann mir vorstellen, dass mancher diese verunglückte Fenster-Sparmaßnahme ähnlich sieht wie ich. Abgesehen von der Übersicht: Wer will denn in einem dunklen Loch sitzen? Ich jedenfalls nicht. Daher glaube ich nicht, dass dem Micra nur nen anderer Motor oder paar hundert Euro oder noch etwas mehr Connectivity zum Verkaufsschlager fehlen. Die Karosserie ist einfach nicht Micra.


    Dass der Note wenig verkauft wurde, finde ich nicht. Es war nicht viel, aber in Anbetracht der Varianten, des Marketings und des Preises vollkommen in Ordnung. Dessen Exemplare sollen ja jetzt mit im Micra drinstecken. Na wow, das ging ja auf.


    Und: Ja sicher gehen Wendekreise eines Smart Forfour. Habe früher selbst Cuore gefahren, der war so. Schmale, kleinere Räder, dann ist mehr Platz im Radkasten, schmale Spur, schmales Auto, kürzer mit kürzerem Radstand. Dann sind 9Meter kein Ding.

  • Vlcht könnten auch diejenigen mal was dazu sagen die auch einen fahren und nicht nur darüber philosophieren.

    Zu welchen Auto ? Und was willst Du wissen ?

    Tatsächlich ist mir auch aufgefallen, dass vermehrt Space Stars unterwegs sind, wobei die Verarbeitung billig wirkt. Ob sie es auch ist, weis ich nicht.

    Wir haben beide, den K14 und den Space Star, letzteren in der Intro Plus Ausstattung. Macht durchaus eine guten Eindruck und ich mag das Navi (jetzt wo es endlich funktioniert)

    Der Space Star ist auch ein 0,9er aber mit weniger PS, müssten 75 sein. Vom Verbrauch schlägt er den K14 aber um Längen, den bekommt man durchaus auch auf unter 4 Liter

    -----====>>>>> :) 2001-2018 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • Jens : Ich denke, Nismo3 meint zu den Vorwürfen von Halbliter, was der K14 alles nicht kann bzw was negativ ist.

    Das kann ein Besitzer sicher besser beurteilen.

  • Micra hin micra her...aufgewärmte kost verkauft sich nicht, schon gar nicht zu solchen Preisen bei so einem Image. Qualität mag ja stimmen und hat ihren Preis, aber das sucht kein typischer micra Käufer, der geht jetzt zu Mitsubishi und bekommt einen günstigen, sparsamen übersichtlichen Wagen, auf Wunsch sogar mit recht guter Ausstattung und dann noch immer deutlich günstiger als micra Basis. Und die die gute Verarbeitung usw suchen, kaufen sich keinen Nissan, holen sich dann eher einen Mini, a1 oder selbst einen polo oder Ibiza.


    Nissan hat ein problem mit der Zielgruppe, es gibt nämlich keine die sie wirklich gut bedienen können...

  • Dass der Note wenig verkauft wurde, finde ich nicht. Es war nicht viel, aber in Anbetracht der Varianten, des Marketings und des Preises vollkommen in Ordnung. Dessen Exemplare sollen ja jetzt mit im Micra drinstecken. Na wow, das ging ja auf.

    Stimmt. K14-Zahlen sollten ja zumindest im Bereich von K13+E12 sein.

    Aktuell ist der K14 eher gleich E12. War also, zumindest von den Zahlen, ein schlechter Tausch.

    Ob sich das im Hintergrund irgendwo doch besser rechnet?

    Evtl. bleiben ja ein paar hundert € mehr bei Nissan und den Autohäusern pro verkauftem Micra als vorher (das dürfte durch den Preisschnitt nun nicht mehr so sein).

    Die Werkstätten der Nissan-Autohäuser hätten bestimmt lieber eine höhere Zahl an Nissan auf der Straße...

  • Der K13 ging aber auch nur übern Preis raus und alles was über Visia war ging ebenfalls überhaupt nicht ebenso der DIG-S. Die Dinger wurden ja um 8.990 rausgehauen.

  • Wir hatten bis vor Kurzem noch einige K13 Lagerfahrzeuge EZ 10/17 in Acenta Ausstattung zum Sonderpreis von knapp 10 tsd Eu (aus einem stornierten Verkauf) Die waren natürlich binnen kurzer Zeit weg.


    So ist es beim Space Star ähnlich, der wird hier in at. bereits um 8.000 Euro inkl. AC angeboten. Bei Kleinwagen liegt hier die Schmerzgrenze bei 10 tsd Euro.


    Ein K14 Micra Visia kostet hier in Grundausstattung mind. 12 tsd Euro!

  • Also der Space Star ist zwar günstiger aber da ist auch weniger drin bzw verfügbar, kommt halt immer drauf an was man will.


    Die richtig coolen (aber teuren) Sachen wie z.b. Notbremsassistent, Totwinkel Sensor, Rundumview, Fußgängerschutz, Verkehrszeichenerkennung gibt es da gar nicht und von der Leistung her (ok da kann ich jetzt nur 75 zu 90 PS vergleichen) schlägt der Micra den Space Star um Längen. Auch vom Platz her ist der Micra auf dessen das er größer ist der Favorit.


    Problem ist jetzt auch bzw wird es werden das Mitsubishi ja inzwischen zu Renault/Nissan gehört, da wird sich wohl in den Paletten in Zukunft was ändern wie es damals war als Renault zu Nissan kam.

    -----====>>>>> :) 2001-2018 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

  • Und das dürfte auch ein Problem sein, die angepeilte Zielkundschaft war bisher älter, jüngere hat man mit den Vorgängermodellen nie angesprochen und so haben jüngere den Micra auch nicht auf dem Schirm.

  • Da kann auch noch ein Rückenkratz- oder Lichthup-Assistent drin sein - Will doch keine Sau. So was ist ab Juke oder QQ eher gefragt und selbst da ist meist der Preis wichtiger - Oder eben der Motor, Getriebe, usw.


    Es geht tatsächlich in 8 von 10 Fällen um den Preis - So sind meine Erfahrungen (unabhängig vom Alter, auch die jungen "Hühner" haben die Kohle nicht gerade übrig).


    Ganz ehrlich: Ich persönlich würde für ein Auto in der Größe auch max. 10k ausgeben.


    Wenn der hässliche Spacestar 8000,- kostet, darf der schicke K14 auch 9000,- kosten, aber eben nicht 12.000,-....

  • Prinzipiell richtig, aber die Leute kaufen halt nicht genug: Weil sie nicht bereit sind, den Aufpreis zu bezahlen? Ich denke schon.


    Beim SUV kommt eben der Aufschlag dazu, ist bei allen so. Ein QQ hat mMn fast den gleichen Nutzwert wie ein Note (ähnliche Fahrleistungen, ähnlich viel Innenraum, angenehmer Einstieg,...) - Ist nur viel teurer in der Anschaffung und in den laufenden Kosten. Trotzdem verkauft sich der QQ viel mehr - Ist eben ein SUV. Braucht kein Mensch - Geht aber weg wie warmes Brot. Ist aber Off Topic, hier geht's um den K14

  • Was ist denn der Micra N-Sport?

    Hab ich eben zum 1.mal bei FB gelesen?!

    Ist der von Brömmler Motorsport oder von Nissan?

  • Sehr geil. :perfekt:


    Habt ihr ihn eigendl. schon??

    Ja hatten wir da schon....allerdings hat er schon nen Update bekommen! Chrome vibrance vorn und an den Seiten.



    :wink: