...un noch ein neuer Maximafahrer

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 54 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oblivion1911.

  • Ein herzliches Hallo an alle Maximafahrer


    Seit einer Woche bin ich stolzer Eigentümer eines Maxima A32.;)


    Über den Wagen....

    Ez. 1999, 119900 km, 3.0/AT, 1-te Hand (Rentner). Total gepflegter Wagen mit Scheckheft, Leder, Navi usw


    Über den Fahrer....

    Ez. 1981, männlich, meistens gepflegt 8), 1/2 Kind, Rheinhessen


    Also ein hoher Spaßfaktor ist dabei, heb jedoch den Wagen diese Tage nicht viel gefahren weil der letzte Ölwechsel mit Scheckhefteintrag anfang 2014 gemacht wurde. Seither wurde der Wagen 3600 km bewegt. Samstag mache ich einen Öl und Filterwechsel, vielleicht auch Zündkerzen und Treibstofffilter..... mal schauen.... + Fotos fürs Forum


    Einen schönen Abend euch allen!

  • Nein, er meinte Lampukistan, das Land in dem die Sonne nie untergeht, in dem Milch und Honig fliessen und unser gütiger Herrscher, der demokratische Diktator, Joltawan Barodscheff mit Weisheit und Macht regiert.


    Herzlich Willkommen hier im Nisbo ! :wink:


    Gratuliere zum Neuerwerb :perfekt:, bin gespannt auf einige Bildchen.


    Schön zu lesen, dass Du selber schraubst, werde versuchen bei Bedarf Dich zu unterstützen sogut es mir in meinem hohen Alter noch möglich ist.


    Nette Grüße

    O.

  • Vilen Dank für das herzliche Willkommenheißen!!!


    oggsi_eggdschen bin kein geschulter Schrauber aber hatte (habe noch) eine A Klasse W169. Un bei den praktizierten Stundenpreis der MB Niederlassung wurde ich augenblicklich vom Laien zum Schrauber X/....


    Da ich mich beim Maxima nicht auskenne bin ich ja auf Eure Hilfe, Ideen und Erfahrung angewiesen.


    Sodele dann, morgen Vormittag beginnt das Schrauben mit Öl- und Filterwechsel (5W-30 API SN), vielleich auch Automatikölwechsel...mal schauen.


    Anschließend wird es noch eine Innenreinigung + Fototermin geben.

  • vielleich auch Automatikölwechsel...

    Den kann ich Dir nur allerwärmstens ans Herz legen.

    Die sog. Lebensdauerfüllung ist nur ein Marketinggag, laut Wartungsanleitung Ölwechsel der AT alle 60000.

    Automatikschaden = Totalschaden


    Rechts oben die beiden Sprechblasen = Konversation = Pers.Nachrichten,

    weisse Ziffer in rotem Kreis = Anzahl Nachrichten für Dich.


  • Habe mir am AT-Ölmessstab die Farbe angeguckt, es ist noch rot/hellrot.


    Ein AT Ölwechsel könnte schon gewesen sein, allerdingst ist es nicht soooo kompliziert und schaden tut es auf jeden Fall nicht.


    Denke dieses Nissan Matic D ist eigentlich DEXRON III bzw. Mercon, oder?

  • ...gute Erfahrungen mit Dexron III. Es sei angeblich identisch zu Nissan Matic D.

    Nimm Dexron III von Mannol. ( 10 Liter für 30 € ? ) Hab ich auch drin, zwar nicht im AT, aber im Servobehälter.

    Almera N16 Diesel 1.5 dci --> Servopumpe summt / macht Geräusche, Servolenkung fällt zeitweise aus, Servolenkung schwergängig


    Preislich gesehen überhaupt nicht identisch. ;) Wieviel kostet Original Nissan Matic ? 10-15 € pro Liter ?

    http://www.ebay.de/itm/Nissan-Matic-Fluid-D-4-L-/182202133658 

  • ....und genau darauf wollte ich hinaus. Benutze schon seit einiger Zeit bei verschiedene Autos die Mannol/SCT/Pemco Produkte und bin eigentlich super zufrieden.


    Habe das Dexron III Automatic Plus im Visier.

  • Wie wird ein Ölwechsel am Automatikgetriebe durchgeführt ?

    Altes Öl unten raus lassen.

    Bei innenliegendem Filter die Wanne abschrauben und Filter ersetzen, Wanne wieder anschrauben.

    Bei aussenliegendem Filter diesen ersetzen.

    Neues Öl durch das Meßstabrohr wieder einfüllen.

    Starten, Gänge durchschalten, ausmachen, Ölstand prüfen ggf nachfüllen.

  • Das ist halt das was man selbst machen kann.


    Da kaum einer der hiesigen Foristen eine Automatiköl-Durchspülanlage zu Hause stehen hat...... usw usw.


    Passende Filmchen zum Thema "AT-Spülen" gibts im Youtube mehr als Du Dir angucken kannst und willst.