Agomy und der Nissan - Maxima QX - Diverse Modifikationen.

Es gibt 103 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Agomy.

  • Hallo alle miteinander,




    also eines vorweg ich bin eher zufällig zu dem Nissan gekommen. Nach einem Unfall (mit meinem 3er Golf), von dem ich mich derzeit noch etwas erhole, musste eben was neues her.
    Ich bin bisher äußerst zufrieden mit dem Fahrzeug und plane daher die ein oder andere Änderung.


    Im Vordergrund stehen bisher Innenraum und Musikanlage. Sollten noch weitere dinge kommen werde ich sie selbstverständlich hier so gut wie möglich dokumentieren.


    Da ich mich ja wie gesagt noch etwas erhole habe ich erst mal klein angefangen und die Innenraum Beleuchtung ersetzt.
    Dieses Gelbliche alte Warmweiß finde ich immer recht deprimierend daher wird alles nach Möglichkeit auf LED Kaltweiß umgebaut.


    Bei den LED Birnen muss man immer darauf achten das man sie richtig einbaut (+ und -) das ist bei den normalen Glühdrahtbirnen egal.
    Keine angst die gehen im Regelfall nicht kaputt wenn man sie Falschrum einsetzt.


    Die Leuchte im Dachhimmel war recht einfach da es sich hier um eine 31mm Soffitte handelt die man recht einfach bekommt. (Links aus / rechts eingeschaltet)


    Danach die in den Türen ausgetauscht. Hierbei handelt es sich um Glassockel Birnen.


    Dann noch die im Handschuhfach was mit etwas Fummelei verbunden war, da man hierzu das Handschuhfach ausbauen muss. Sind aber effektiv 6 einfach zu erreichende Kreuzschlitzschrauben.



    Das vorerst letzte was ich ausgetauscht habe war das Backofen Birnchen im Kofferraum. Hier habe ich leider nur ein Bild im eingeschalteten zustand.



    Geplant ist noch die Leselampen vorn auszutauschen. Da es sich hier nicht um die häufig verwendeten Glassockel Birnen oder Soffitten handelt suche ich derzeit hier noch nach einem vernünftigen Ersatz.
    Des weiteren sind bereits LED Paneele bestellt welche allerdings direkt aus HongKong kommen und daher noch auf sich warten lassen (voraussichtlich noch eine Woche). Diese sollen dann als Fußraum leuchten eingesetzt werden und evtl. auch noch im Kofferraum Platz finden. Lautsprecher werden alle Originale Ausgetauscht und ein Subwoofer soll sich im Kofferraum wohl fühlen. Eine entsprechende Dämmung wird auch nachgebessert.

    ( ⚆ _ ⚆ ) Ganz ehrlich, das ist mehr als Lebensgefährlich!

    3 Mal editiert, zuletzt von Agomy ()

  • Ja das ist doch schon mal ein Anfang.


    Damit Du keinen Herzkasper kriegst, wenn Du die Türverkleidungen abmachst:
    Die Originallautsprecher sind komplett aus "Ich_war_ein_Yogurtbecher"-Plastik gefertigt.


    Die HT in den A-Säulen sind zu den Vorderen einfach parallel geschaltet, der Widerstand stimmt aber merkwürdigerweise trotzdem.
    Im ESM ist immer auch noch von einem standardmäßigen Subwoofer die Rede und auch im Schaltplan eingezeichnet,
    hab den aber bisher weder gehört noch gesehen, was letztlich nix bedeuten muss wie man weiss.


    Wenn Du Dich mal wirklich mit Lorbeeren schmücken willst:
    Die Rückfahrlichter sind so 15W Sofitten, ich hab trotz Suche nix gefunden was in die Sockel passt und mehr Watt/Licht hat.
    Wenn Du da mal auf was triffst........


    Nette Grüße
    O.

  • Hallo oggsi_eggdschen,


    Werde ich mir demnächst mal anschauen, sollte ich was passendes finden werde ich hier Rückmeldung geben.

    ( ⚆ _ ⚆ ) Ganz ehrlich, das ist mehr als Lebensgefährlich!

  • Soo die Leselampen Birnen sind angekommen.
    Doch nach dem Einbau haben sie sich irgendwie nicht einschalten lassen... ein kurzer Test hat ergeben das die Anschlüsse anders gepolt sind. Also habe ich kurz den Halter herausgezogen (ist nur geklipst) und die Kabel getauscht.
    Dann die ganze Sache wieder eingebaut. Das ganze sieht so im Vergleich aus:


    Ansonsten hab ich mal alle bisher getauschten Birnen Modelle fotografiert:


    Die eigentlich Glassockel für: Kofferraum/Handschuhfach/Türen:

    Die Metallsockel Birnen in der Leselampe deren genaue Bezeichnung ist: T4W BA9s

    Die 31mm Soffitte:


    @ oggsi_eggdschen


    Die Rückleuchten scheinen bei mir alle die üblichen Metallsockel Birnen zu haben. Kannst du mir vielleicht mal sagen welche du genau meinst?

    ( ⚆ _ ⚆ ) Ganz ehrlich, das ist mehr als Lebensgefährlich!

  • Hallo,


    Es ging heute dann auch noch weiter. Das neue Autoradio wurde einfach so langsam zu einem muss.


    Also alles raus:


    Dann ging es natürlich ans Kabellegen was bei dem Platzangebot glücklicherweise recht einfach ist.


    Das ganze schön ordentlich mit Klett-band verarbeitet das kein Kabelsalat entsteht.


    Das Autoradio Verfügt über 2 USB Anschlüsse an der Rückseite dafür natürlich auch entsprechende Kabel gelegt und um das Neue Autoradio anschließen zu können gabs auch noch einen Netten Adapter der erstaunlich gut passt.


    Alles wieder Zurück gebaut und Sogar die Naviansagen funktionieren Problemlos weiter.

    ( ⚆ _ ⚆ ) Ganz ehrlich, das ist mehr als Lebensgefährlich!

  • Ja, sehr schön, gut gemacht.
    Nachts in stillen Stunden liebäugele ich ja auch mit sonem Doppel-DIN Ding....


    Gelle, der Ausbau der Mittelkonsole war doch garnicht so schwer, wie Du befürchtet hattest ?


    Weiter so !


    Wg der Rückfahrscheinwerfer mach ich die Tage mal Fotos.


    Grüße
    O.

  • schön sich zu dieser zeit einzuloggen...


    da ist jemand: von einem "sozialbaukasten" sich einen [lexicon]A32[/lexicon] zu beschaffen.


    ich begrüße dich auch bei diesem automobilem kulturgut (dem ich meiner gattin zufolge seit 14 jahren zu viel anhänge).


    sei froh...oder auch nicht. es ist ein dankbares und individuelles auto... den spass mit der mittelkonsole haste durch (zumindest geht es hier ja gut (ist ja ein ami-auto) und passig hier).


    für die endstufen hast du viel platz unter den vorderen sitzen - die gurtverankerungen geben auch gute massepunkte. :-)
    einen teil der kühlluft solltest du unbedingt über die unteren ausströmer an die endtstufen umleiten - 2 x 0,5 m schlauche reichen da.


    Komplette Soundanlage des [lexicon]A33[/lexicon] incl. CD Wechsler zu verkaufen - Frontgrill zu verkaufen


    A 33 nun im 16. Jahr :]

  • Hallo,


    Ich habe post aus dem fernen Osten (Hong Kong) erhalten.


    Diese LED Panele haben etwas auf sich warten lassen - knapp 3 Wochen - aber für 1,60€ stk. (ink. Adapter) und versandkostenfrei sage ich nicht nein.


    Da ich das ganze erst einbauen werden wenn ich so oder so die Innenverkleidung, zwecks Stromkabel verlegen, entfernen muss dauert es jetzt noch etwas bis diese weiter verbaut werden.


    Aber da ich ja etwas ungeduldig bin hab ich ein Panel wenigstens schon mal testweise angeschlossen. Sieht dann so aus.

    Gut das sagt wenig über die Leuchtkraft aus gebe ich zu daher hier noch ein Bild bei Nacht von der Rücksitzbank - Wohlgemerkt EIN einziges Panel.


    Was den platz unter den sitzen angeht so fürchte ich werde ich nicht ganz auskommen für diesen netten Leistungsverstärker:


    Naja die Endstufe für die Hochtöner steht noch nicht fest, eventuell hat die dort ja genug Luft.

    ( ⚆ _ ⚆ ) Ganz ehrlich, das ist mehr als Lebensgefährlich!

  • Gut gut, nur weiter so !


    Wenn Du gerne im Netz suchst, dann such doch bitte auch mal ein paar passende Hochtöner für die A-Säule.
    Das sind nämlich ganz entsetzliche Piezo-Dinger im 50-Cent-Format ( sowohl Größe als auch Produktionskosten) wie ich diese Woche feststellen durfte.


    Die Verkleidung ist nur geklipst, von oben anfangen, schräg in den Inneraum rausziehen, 3 oder 4 Klipse.


    Wenn Du die siehst, haste ( wie ich auch ) sofortigen Handlungsbedarf bzw wenn Du die nicht tauschen willst, dann kannste den Rest mit Hifonics und so auch ganz bleiben lassen.


    Nette Grüße
    O.

  • Oh da was einfaches zum tauschen zu finden wird wohl schwierig sein. Zumal das nicht gerade eine gängige Einbauweise von Hochtönern ist.
    Ich werde es bei mir definitiv umbauen (Bei meinem sind die ja in den Türen). Ich würde auch nicht davor zurückschrecken einen A-Säulen GFK Umbau zu machen falls nötig.


    Falls es dich beruhigt. Teilweise sehen Hochwertige Hochtöner nicht viel anders aus als diese hier. Das liegt einfach am Aufbau.
    Bin in Versuchung geführt mir für dieses Fahrzeug Hochtöner aus den USA kommen zu lassen, was aber wieder Zollgebühren und Papierkram mit sich bringt.


    Naja alles zu seiner zeit. Jetzt erst mal schauen das erst mal alles grundlegende da ist, so das einmal die Verkleidung raus, alle Kabel rein und Verkleidung wieder rauf kann.

    ( ⚆ _ ⚆ ) Ganz ehrlich, das ist mehr als Lebensgefährlich!

  • Soo der Winter steht an,


    Also schon mal die alten Stahlfelgen ausgegraben und neue Gummis bestellt.


    Nun die Stahlfelgen haben schon mal deutlich bessere Zeiten gesehen...



    Da ich kein Großer Fan davon bin sich so wackelige Autobahnbomben, auch bekannt als Radkappen, auf die reifen zu machen hab ich mich entschlossen nur neue Farbe drauf zu machen.

    ( ⚆ _ ⚆ ) Ganz ehrlich, das ist mehr als Lebensgefährlich!


  • Definitiv eine Verbesserung im Vergleich zum Ausgangspunkt. Weiter so!


    MaxJ30

  • Soo Winterreifen sind auch da und montiert!



    Dann war noch ein Angebot verfügbar da konnte ich nicht nein sagen und in Sachen Anlage geht es laaangsam voran:





    Froii :spring: :spring:


    Hier mal ausgepackt:


    Und noch mal mit der Hand zum Vergleich.

    ( ⚆ _ ⚆ ) Ganz ehrlich, das ist mehr als Lebensgefährlich!

  • Meine Güte Agomy, willste die Scheiben zum platzen bringen ?


    Für die Türen hab ich ja welche, aber Front- und Heckscheibe nicht, die sind richtig teuer.


    Das muss ich dann doch mal hören wenns fertich iss..


    Grüße
    O.

  • Wie gesagt war ein Angebot. Wollte ja eigentlich die kleinere Serie von denen aber die müssten erst bestellt werden und die waren halt gerade da und für einen guten preis zu haben da hab ich zugeschlagen.


    Falls es interessiert im Unfall wagen war der Lautsprecher Aufbau noch etwas extremer und es sah direkt nach den vorderen sitzen so aus:

  • Ja, kann man machen, klar, aber meiner Meinung nach ist das krank und völlig sinnlos.
    Sowas machen kleine Jungens, die ihrem Spieltrieb freien Lauf lassen, weil sie in ihrer Kindheit keine elektrische Eisenbahn hatten an der sie basteln konnten.


    Ich hab die LS in den Türen gegen einigermaßen Gescheite getauscht und nen gebrauchten Verstärker aus der Bucht eingebaut bzw unterm Beifahrersitz.
    Das macht so laut, dass ichs noch nie voll aufgedreht habe, weils dann weh tut ( und ich höre gerne laut ), mehr brauchts eigentlich nicht.


    Aber bitte, jeder so wie er mag.


    Hoffe trotzdem mal zu ner Klangprobe eingeladen zu werden...


    Grüße
    O.

  • Für mich ist es halt ein Hobby und im Maxima wird es deutlich dezenter sein als im Vorgänger Auto.
    Ich habe als Kind schon früh angefangen mit Elektronik zu basteln und zu experimentieren.
    Es mag massiv aussehen das ist klar und auch die Möglichkeiten damit ordentlich wumms zu machen werden gegeben sein
    Aber! Der Maxima wird nicht das selbe ziel wie der Vorgänger haben. Wo es einfach nur ein Spaßprojekt war um mal zu sehen was so die grenzen sind.


    Man muss hier sehen das es sich um Subwoofer handelt die Richtig was abkönnen und schwer und stark aufgebaut sind. Was es ihnen erlaubt sauber, ordentlich und klanglich hochwertig zu spielen.


    Ich fürchte ja das du mich vollkommen für verrückt erklären wirst wenn du gleich die Hochtöner siehst die ich verbauen will, aber auch hier gilt das gleiche Prinzip wie bei den Subwoofern.
    Das ganze wird die Option haben Richtig stark und laut zu spielen. Aber genauso kann es sanft, ruhig und filigran in leiseren lagen spielen.



    ( ⚆ _ ⚆ ) Ganz ehrlich, das ist mehr als Lebensgefährlich!