DSGVO - Änderungen am Nissanboard

Es gibt 25 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von knama.

  • Also ich habe mich mit dem Thema noch überhaupt nicht auseinandergesetzt aber was muss ich denn als privater denn nun machen z.B. auf meinem FB Profil?? Wenn ich kein FB habe oder wenn ich garnicht online unterwegs bin, soll es ja auch noch geben. ;)

  • Das Ganze hat mit Online nur soviel zu tun, als dass es diesen Bereich AUCH betrifft. Wir haben bei den Schulungsveranstaltungen auch Einwände von Maklern gehört, dass die ja nur mit Papier arbeiten, und denen deswegen nix passieren kann. Das ist völliger Schwachsinn. Wenn Du bei Kundenterinen gut sichtbar die Unterlagen der nächsten 3 Leute offen liegen hast, oder alle Ordner frei zugänglich sind ist das ebenfalls ein Datenschutzverstoß.....

  • Hier gehts aber nur um die Auswirkungen aufs Netz und nicht auf Papier. Was ist heute noch auf Papier, das Nisbo wohl jedenfalls nicht.


    Mir scheint, es wird auch immer zuviel von (DSG)Verordnung und zuwenig vom (BDS)Gesetz geredet. Ersteres enthält zwar mehr Hintergrunddetails dazu aber nur an letzteres sind wir Deutsche letztendlich gebunden.

  • Zuerst mal habe ich nur dem Nismo3 geantwotet, wie sich das ohne Online verhält. Und zum zweiten Punkt:


    "Das Bundesdatenschutzgesetz(neu) wurde als Teil des Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU) beschlossen. Diese neue Fassung des BDSG wird am 25. Mai 2018 mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft treten und das noch aktuelle Bundesdatenschutzgesetz komplett ersetzen."

  • Die Anzeige externer Bilder ist zurück, naja nicht ganz denn es erfordert für jeden Host von dem Bilder geladen werden die Zustimmung.

    Wie funktioniert das Ganze ?


    Statt dem Bild wird dann ein "Ersatzbild" angezeigt

    external_image_placeholder_bg_transparent.png


    Wenn man auf das Bild klickt kommt eine Info von wo das Bild geladen wird und die Info das der Hoster dadurch persönliche Daten erhalten kann, naja so funktioniert das Internet aber das weiß die EU wohl noch nicht :D

    Naja egal, dort hat man dann die Option abzulehnen, die Bilder einmalig zu laden bzw sie für den Hoster immer laden zu lassen.


    Das Ganze ist natürlich ganz hoch komfortabel aber was erwarten wir denn von der EU :/


    Hier könnt ihr es mal testen


    873670a-F77-001A_MY16_PULSAR_CCL_K51_V0_LHD_sml.png.ximg.s_12_h.smart.png


    Möchte man dann sein Einverständnis widerrufen dann klickt man auf das Bild und kann den Hoster aus der Liste der Freigaben entfernen, danach wird beim erneuten Laden der Seite das Bild nicht mehr angezeigt.

    -----====>>>>> :) 2001-2018 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.