Micra K14 - Fragen und Antworten

Es gibt 34 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dan007.

  • Also ich hab den von raid genommen. 2K-Material, zum Streichen mit dem Pinsel. Hab ich seit April und damit knapp 10tkm draufgefahren und noch keine Abplatzungen gesehen.

    https://www.amazon.de/gp/produ…_asin_title?ie=UTF8&psc=1

    Eine Packung reicht da locker auch für 2 Fahrzeuge mit Bremstrommeln. Ein Anstrich hat gereicht. Hatte danach noch massig Farbe übrig.

    Der Verlauf vom Lack ist ganz gut, man kann da gut mit dem Pinsel arbeiten und muß nichts zerlegen. Geht quasi beim Reifenwechsel wenn es nicht zu warm ist. Vielleicht kann man ja zu zweit arbeiten und mit dem Wagenheber eine Seite komplett hochheben.


    Meine Bewertung auf Amazon:

    Verarbeitungszeit/Topfzeit:

    Da es keine ausreichenden Informationen gibt, wie lange man das Lackgemisch verarbeiten kann, habe ich erst einmal nur die Hälfte angemischt, falls ich mit Räderdemontage und Reinigung zu lange brauchen werde. Habe es mit einem Wagenheber auf zweimal gemacht. Außentemperatur ca. 18-20 Grad. Der Lack war auch nach über 2 Stunden noch streichfähig und im Topf noch flüssig. Man sollte jedoch drauf achten, daß man die Verarbeitung nach 60-90 Minuten abgeschlossen hat, da dann der Verlauf merklich nachläßt, d. h. Pinselstriche verlaufen dann nicht mehr zu einer glatten Oberfläche sondern bleiben sichtbar.

    Reichweite:

    Die Hälfte, also 75+25 ml, hat gereicht für 2 Bremssättel und 2 Bremstrommeln. Bei Anthrazit Metallic hat die erste Schicht sofort gedeckt.

    Ich hatte von der angemischten Menge daher noch bestimmt die Hälfte übrig, von der ich noch eine große Zink-Gießkanne gestrichen habe und das Mischglas war immer noch nicht leer. Auf der Gießkanne, die ich 75 Minuten nach der Anmischung gestrichen habe, ist die Oberfläche nicht mehr so schön glatt geworden.

    Reinigung:

    Ich habe mit einer Drahtbürste ("Bremsenbürste") und einer schmalen in der Größe einer Zahnbürste vorgereinigt. Mehr war bei mir nicht zu machen, ich hab erst 12tkm runter mit dem Auto. Wenn man bei starken Verschmutzungen vorreinigt glaube ich ist es von Vorteil, wenn man auch mal drüberkärchert. Dann muß man allerdings warten, bis alles wieder trocken ist.

    Das Reinigungsspray ist -vermute ich- einfacher Bremsenreiniger, also ein Entfetter. Bei mir ist da nicht viel heruntergelaufen davon, das meiste ist an Ort und Stelle verflogen. Den Dreck mit einem Lappen abwischen ist also nicht verkehrt.

    Verarbeitung:

    Zum Mischen habe ich ein leeres Gurkenglas genommen. Um nur die Hälfte abzumischen ohne Meßbecher ein Tip: Das leere Glas auf eine Küchenwaage stellen und 75 ml (also 75 g) Wasser einfüllen. Strichmarkierung anbringen oder mit Klebeband Füllhöhe markieren. Das gleichen nochmal mit 25 ml/25 g für den Härter. Gut vermischen und die 5 Minuten stehen lassen. Ich habe erst gemischt nachdem mein Auto auf der einen Seite hochgebockt und die Bremsen schon gereinigt waren, also direkt vor dem Pinseln. Das spart Verarbeitungszeit.

    Der beiliegende Pinsel ist nicht der wertigste, ging aber. Man sollte aber noch einen anderen, schmalen verwenden. Ich habe einen aus der Kunstmalerei genommen. Vielleicht einen Flachpinsel mit 10 mm Breite. Bei Trommeln kein Problem, aber bei den Sätteln gibt es ja schon auch schmale Winkel und Ecken, die man damit besser erreicht. Beide braucht man hinterher gar nicht versuchen, zu reinigen. Wegwerfen.

    Man muß erst einmal sparsam auftragen. Wenn man mit einer Menge pinselt wie beim Kuchen glasieren ist es kein Wunder, wenn es Laufnasen gibt. Ein paar wird es auf jeden Fall geben, aber wenn man aufpaßt und die nach wenigen Minuten nochmal mit dem Pinsel überstreicht verschwinden die Spuren.

    Über die Haltbarkeit kann ich nichts sagen. Solange es hält werde ich dieser Bewertung nichts mehr hinzufügen. Auf den Fingern hält es jedenfalls schon seit ein paar Tagen. Nicht schlimm. Der menschliche Körper erneuert seine Hautschicht einmal komplett in 4 Wochen. Irgendwann sind auch mal die Hände dran :-)

    FAZIT:

    Für kleines Geld ist das ein tolles Produkt. Ich habe es nicht genommen, um irgendwie was bunt oder sportlich aussehen zu lassen, sondern damit die Bremsen einfach nicht mehr gammelig aussehen. Außerdem fallen die kleinen Bremstrommeln hinten dann nicht mehr so gleich ins Auge bei schwarzen Felgen. Für den Zweck ist schwarz oder Anthrazit die erste Wahl.


  • Hallo Ferkelreiter,


    Grüße und Dank auch an dich. Das eingestellte Foto gefällt auf Anhieb:wow:.

    Ich kann mir die Sparmaßnahme aber nicht erklären, wieso Nissan an der VA einen robusten Sattel-Lack "verbaut"

    Hinten dann aber dem Kunden ne zerfressene Trommelansicht zumutet. WTF. Warum?

    Also wie ich lese ist das Gemisch mit Härter angerührt. Muss ich das machen, gibt es das evt. schon fertig?

    Meine Situation ist ja, dass ich es meiner holden Werkstatt verkaufen muss. Die nimmt doch nix Angemischtes:huh:.

    Maximal kann ich sagen : Kauft das, macht es wieder hübsch, sonst raste ich mal komplett aus.

    20000 Euro und dann sowas, wir können doch nicht alle in Kalifornien fahren:D.

    Er ist orange und ein Junge^^

    Geboren im April 2017 und nun 2 Jahre alt:love:

    Nissan Micra Tekna Turbo Energy Orange mit Bose Sound

  • Nein da ist nichts auf der VA. Ist vorn und hinten angepinselt.

    2-Komponentenlacke halten wesentlich besser, vor allem auf schwierigen Untergründen. Das anmischen ist aber nicht schlimm.

    Also wenn du Räder abbauen kannst dann kannst du auch da mal mit der Drahtbürste und Bremsenreiniger drüber und das mit einem Pinselchen anstreichen.

    Die Werkstatt macht das bestimmt auch, normal kannst auch den Lack anliefern. Aber wenn es schon eine Werkstatt machen muß dann braucht das aber nicht die teure Vertragswerkstatt machen.

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot


  • Als Spray mußt aber den Sattel abbauten. Trommel geht evtl. noch mit abkleben, aber so gut kannst es vorn gar nicht abkleben.

    Da bist mit dem Pinsel wesentlich schneller. Ein großer und ein kleiner.

    Vorarbeiten sind eh gleich. Möglicherweise braucht es beim Spray sogar noch eine Grundierung.

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot


  • Nein da ist nichts auf der VA. Ist vorn und hinten angepinselt.

    2-Komponentenlacke halten wesentlich besser, vor allem auf schwierigen Untergründen. Das anmischen ist aber nicht schlimm.

    Also wenn du Räder abbauen kannst dann kannst du auch da mal mit der Drahtbürste und Bremsenreiniger drüber und das mit einem Pinselchen anstreichen.

    Die Werkstatt macht das bestimmt auch, normal kannst auch den Lack anliefern. Aber wenn es schon eine Werkstatt machen muß dann braucht das aber nicht die teure Vertragswerkstatt machen.

    Hey ho,


    ist traurig ich weiß. Bin da total abhängig vom Wohlwollen Anderer.

    Vielleicht findet man noch ne günstige Alternative zur Vertragswerkstatt.

    Bei mir in der Nähe ist ein 'Auto Plus' welche ja alle Marken annehmen und die sich über so einen Auftrag vielleicht sogar freuen.

    Habe mal auch Bronox angeschrieben, was die von der Problematik halten, bisher aber keine Reaktion.

    Ich denke der RAID 2 Komponenten wird´s Rennen machen und dann lasse ich einheitlich die VA und HA neu 'einkleiden'.

    Gibt auch nen schönen Kupferton, welcher zu meinem orangenen Micra K14 vielleicht auch ganz passend wäre.

    Dann habt Dank und bis zum nächsten Built 8).

    Er ist orange und ein Junge^^

    Geboren im April 2017 und nun 2 Jahre alt:love:

    Nissan Micra Tekna Turbo Energy Orange mit Bose Sound

  • Mittelkonsole ausbauen/Mittelarmlehne einbauen


    • Fußraumverkleidung li+re entfernen (geclipst)
    • Schaltsack inkl. verkleidung nach oben abnehmen, vorne beginnend an beiden Seiten hochziehen und nach oben wegnehmen
    • Kniepolster nach oben vom Rahmen ausclipsen
    • Schrauben li+re rausdrehen (Torx)
    • Clips im Fußraum hinten entfernen
    • Handbremshebel so weit wie möglich anziehen
    • Rahmen vom Schalthebel nach unten durchführen
    • Mittelkonsole von hinten abnehmen


    Für den Einbau der Mittelarmehne


    • Hilfsrahmen einsetzen, habe dazu nicht den Teppich ausgeschnitten wie in der Anleitung. Geht auch ohne.
    • Mittels Schablone Löcher anzeichnen und Löcher bohren (10mm), am besten mit einem Holzbohrer. Löcher sind aber nicht sichtbar
    • Mittelkonsole wieder einbauen
    • Mittelkonsole und Mittelarmlehne verschrauben (Torx+Verlängerung+Gelenk)
    • Rest in umgehehrter Reihenfolge zu oben
    • nebenbei noch die eine oder andere mögliche Klapperstelle mit Schaumstoff ruhig stellen
  • Hallo hat jemand schon Erfahrungen mit der *Haifischantenne* vom Zubehörshop da ich mir diese gerne dran machen lassen würde und nicht sicher bin ob man damit genau den gleichen Empfang hat wie mit der Stabantenne?


    Und die Stylingelemente vorne und hinten würden mich interessieren wie die angebracht werden falls da jemand Ahnung hat

  • Also der Empfang wird etwas schlechter mit der Haifischantenne. Wer in gut versorgtem DAB-Gebiet wohnt wird es kaum merken, aber bei einem Empfangsloch auf bestimmten Straßen (und die gibt es immer wieder, vor allem in tiefliegenden Senken) wird das etwas größer werden, d. h. schon der Empfang wird schon ein paar Meter eher aufhören als mit der Stabantenne.

    Auf der Haben-Seite steht natürlich die bessere Optik und die Tatsache, daß man vor der Waschanlage den Stab nicht abschrauben muß.


    Ich gehe davon aus, daß die nur geklebt sind. Im Zubehör hab ich die noch nicht gesehen, nur wenn man sie beim Neuwagen mitbestellt. Als Ersatzteile sind die bestimmt unverschämt teuer.

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot


  • Bastian

    *Haifischantenne* vom Zubehörshop

    welche Antenne und was willst Du empfangen?


    Der Hai ist eher für Mobilfunk, GPS ,TV Empfang konstruiert.


    Neuere Fahrzeuge haben mehrere Antennen verbaut.


    Für UKW und DAB+ Empfang ist ein Stab besser geeignet.

  • Ich bin mir sicher er meint die Original Nissan Antenne. Die kann man nicht ab Werk mitbestellen und muß nachträglich verbaut werden.

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot


  • Ja ich hab glaub ich um die 250 Euro dafür bezahlt. Hab das gleich in den Kaufvertrag mit reingenommen. Das und die Mittelarmlehne.

    Die nachrüstbare Ambientebeleuchtung ist eigentlich keine, sollte man als Fußraumbeleuchtung verkaufen. Die geht nämlich mit der normalen Deckenbeleuchtung an und aus, also nix mit Ambiente während der Fahrt. Ist aber trotzdem schön, ins Helle einzusteigen.

    Fahrverbot in Städten? Ich bin für Wohnverbot an Hauptstraßen!

    "Wenn ich posten will werde ich Briefträger" Bernd das Brot