Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von matzetronics.

  • Hallo zusammen. :)


    Ich habe ein Nissan Mitra K11 94er Baujahr. :) Ich habe einiges mittlerweile machen lassen, war auch letztens zur Überprüfung in einer freien Werkstatt und es schien alles in Ordnung zu sein. Jetzt habe ich aber ein Problem bekommen und wollte nicht direkt wieder in die Werkstatt. Das Auto kappert, es ist relativ Dump und klappert halt... Schwer zu beschreiben. Dumpfe Geräusche kurz hintereinander. Ausschließlich beim Gasgeben, in Kurven sowie beim Geradeausfahren. Im Leerlauf/ohne Gas sind die Geräusche nicht hörbar. Könnte schwören, dass es schneller klappert, wenn ich mehr Gas gebe, aber da kann ich mich auch irren.

    Ist es was schlimmes?


    Hab zuletzt Ölfilter, Zündverteiler, Zündkerzen, Drosselklappe machen lassen.

  • Ist es was schlimmes?

    Liebe 19Jährige,


    Sei begrüßt und willkommen hier.

    Schön, dass Du Deinen alten Micra pflegen lässt, aber mit Geräuschen ist das so eine Sache.

    Könnte der Auspuff sein, wenn sich der Motor vor- und zurück bewegt oder ein Teil des Fahrwerks.


    Falls Du privat niemanden kennst, der automobil tätig bzw fähig ist, dann fahre doch einfach mal zum TüV, schildere denen Deine Sorgen, spendiere nen 10er oder so in die Kaffeekasse und anschliessend bist Du schlauer ( was Dein Auto betrifft ), die helfen eigentlich ganz gerne.


    Berichte doch mal weiter

    Grüße

    O.

  • Klappern beim Lastwechsel könnte auf Motorlager zurück zu führen sein.


    Mein Vorschlag wäre auch TÜV / Automobildienst / ATU / und im Herbst den kostenlosen Fzg Check von Vergölst nutzen.


    Ansonsten sind "Ferndiagnosen" recht schwierig.


    Gruß

    deKoch


    PS aus welcher Gegend kommst du ggfs wohnt da einer vom Forum in der Nähe

  • Handbremse und Fussbremse anziehen und mit Helfer leicht im 1. oder 2. Gang die Kupplung kommen lassen, aber dabei natürlich nicht losfahren, also auf der Kupplung bleiben. Der Motor darf bei dem Manöver nur ganz leicht kippen, keinesfalls mehr als 1cm oben am Ventildeckel. Kippt er mehr, ist mindestens das Gummi eines Motorlagers gerissen.

    Als nächstes unters Auto kriechen und mal an der Auspuffanlage in Höhe des ersten Topfes rütteln (wenns abgekühlt ist). Der Topf liegt etwa auf der Höhe der Gangschaltung. Hier reisst ab und zu mal die vordere Halterung des Topfes ab, bzw. ist nur noch ein rostiger Stummel. Dabei sollte auch auffallen, das der Topf tiefer liegt und nun das tiefliegendste Teil des Micra ist (bis auf die Räder, die ja immer bis zum Boden reichen :-) )