Radspiel beidseitig,Querlenker,Spurstangenkopf oder Radlager ? K11

Es gibt 58 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von K12Horst.

  • Ich habe gestern das Fahrzeug auf der hebebühne gehabt und mal geschaut was ggf gewechselt gehört.Ich habe am Reifen dann horizontale Bewegungen ausgeführt und gemerkt das die Felge etwas Spiel hat.Jemand hat dann den Reifen hin und her bewegt, jedoch scheint alles fest zu sein und hat auch kein Spiel... Woher kann das den nun kommen? Es ist Vorne

  • Domlager, Axialgelenke. Gerade wenn man es nicht sofort spürt, sind es gerne die Axialgelenke und nicht die Spurstangenköpfe.


    Wenn das Rad zu viel bewegt wird, kann es sein, dass du es nur nicht mehr spürst.


    Zum Tüv fahren und fragen, ob sie auf der Rüttelplatte schauen würden. Oder eine Werkstatt fragen.


    Hier kann man leider nur raten, oder die Glaskugel befragen :confused:

  • Wo bzw was ist das axialgelenk? Also habe nur den dreieckslänger,spurstange,koppelstange und Antriebswellengelenk gesehen. Google spuckt auch nichts passendes aus.Wozu taugt das Teil den? Wollte sowieso alles wechseln und den micra neu lackieren usw als kleines Hobbyprojekt.


    Danke schon mal

  • Nachtrag, wie kann diese Stange kaputt gehen? Es ist ja fest verschraubt und nirgends ist da ein Gummiteil etc.Aber das könnte auch mein vibrieren erklären im lenkrad.

  • Nein, es ist das innere Gelenk der Spurstange. Ohne wirklich zu wissen, ob es ausgeschlagen ist, würde ich es nicht erneuern.


    Auch andere Teile würde ich nicht erneuern, wenn sie nicht defekt sind.


    Die guten alten und originalen Nissan Teile sind oft deutlich besser, als der meiste Zubehörschrott, den man heute für unsere Micras kaufen kann.


  • Dank dir.


    Ich habe aber ein vibrieren im Lenkrad.Dachte zuerst es könnten die Reifen sein, die sind aber perfekt ausgewuchtet.


    Wenn ich ggf doch mal das acialgelenk wechseln sollte.Kommt mir getriebeöl oder sonst was entgegen oder ei Fach neues axialgelenk rein Schrauben und fertig?Mit wie viel nm wird das axialgelenk wieder befestigt? Brauch man zwangsläufig eine Acialgelenksglocke zum entfernen oder geht auch ein maulschlüssel?


    Ich wollte ja nächstes Jahr damit starten alles zu wechseln, also koppelstange,spurstangenkopf,dreieckslenker usw.Ich will den micra auch komplett auseinander bauen spachteln schweißen und lackieren.


    Welche Farbe würdet ihr den micra lackieren? Ansonsten starte ich ggf eine Abstimmung als gemeinschaftsprojekt in diesem forum.


    Leistubgssteigernde massnahmen hatte ich zwar auch vor, aber die Hürden sind nicht ohne was der TÜV dort einem geschrieben hat und 2000km auf dem Nürburgring zu fahren , dafür habe ich keine Zeit.

  • Vibrieren im Lenkrad kann auch bei einem Hohenschlag der Reifen und/oder Felgen kommen. Selbst wenn sie "perfekt" ausgewuchtet sind. Darauf muss man beim Wuchten achten. Das merken normale Wuchtmaschinen nicht.


    Ich würde eher die Lager erneuern und zB gegen PU tauschen, anstatt alles zu erneuern. Wie gesagt, die Materialien im Zubehör, gerade heute, sind nicht mehr so toll, wie die alten Nissan Teile.


    Frag mal LordJunk, oder schau in sein Thema. Neuteile gammeln schneller, als die alten Teile.


    Beim wechseln kommt dir keine Flüssigkeit entgegen. Habe das bislang immer mit passendem Werkzeug gemacht, daher weiß ich nicht 100%ig, ob es beim K11 auch mit einem Maulschlüssel machbar ist - denke aber schon. Das sollte LordJunk dir auch beantworten können.


    Lackfarbe muss dir gefallen, nicht uns. Ich habe mich bei NXi für das originale TJ4 blau entschieden

    Mein NXi <3 NISSAN 100NX GTi, TJ4 Geminiblau Mineraleffekt


    und würde mich auch beim Micra, bei einer Komplettlackierung, immer wieder dafür entscheiden.


    Wenn du noch viel am Micra machen willst, kauf dir mal ein paar Werkstattbücher/Reparaturanleitungen vom K11. zB. Wie wirds gemacht und so'n Kram. Die sind manchmal ganz hilfreich.

  • Danke für deine ausführliche Erklärung.


    Du meinst mit Lager wohl das Radlager,was beim Micra gepresst ist oder? Hast du es pressen lassen oder wie hast du es gepresst? Mir würde nur einfallen das ich dir Hebebühne zweckentfremdet und das Lager damit reindrücke wenn ich die Hebebühne absenke.Was genau meinst du mit PU?



    Sind die neuen Teile wirklich so schlecht?


    Dein blau wirkt wie das babysideblue ausm gtr 34 oder ?

  • Mit Lager meine ich die Gummilager vom Dreieckslenker. Die kann man gegen PU Lager tauschen. Kannst du mal Googlen :tongue:


    Da müsste MICRA 1.0i schon was gemacht haben.


    So blieben zumindest die Originalteile erhalten.

  • Frage ist halt, wie Presse ich die ein? Ich habe ja keine Presse.


    Wie hast du deine Autos eigentlich lackiert? Hast du Front und heckscheine heraus genommen?


    Front und heckstange entfernt und separat lackiert?

  • die pu-lager sind im normalfall zweiteilig und müssen nicht eingepresst werden.

    für das auspressen der alten buchsen gibts ein spezielles werkzeug.

    ich hab die querlenker von japanparts genommen, dich machten einen hervorragenden eindruck.