Neuer Nissan Micra K14

Es gibt 1.706 Antworten in diesem Thema, welches 214.511 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Busfred.

  • Ich fände es sehr schade, wenn der Name komplett stirbt.

    das war für mich schon beim Cherry. Das hing aber damals wohl mit der Umfirmierung Datsun-Nissan zusammen. Der erste Micra war im Vergleich zum Cherry auch wohl eher als mickra richtigerweise zu bezeichnen.

  • Gibt Ausnahmen - Opel bleibt beim Corsa und beim Mokka und bringt beide Modelle mit E-Antrieb. Es soll auch wieder ein Manta mit E-antrieb kommen. Ford brachte einen Mustang als E..... (wenn auch mit neuer Karosserie)

    Anfangs fand ich den Mach-E hässlich...aber jetzt 2x einen auf der Straße gesehen und er gefällt mir. Wirkt nicht so plump wie ID5 etc.

  • Wäre schade aber ja man muss den Namen nicht ändern nur weil es jetzt Elektro ist.

    20 Jahre P10! (Baujahr 91)


    Immer noch mit 2. Batterie. :D

  • Gibt Ausnahmen - Opel bleibt beim Corsa und beim Mokka und bringt beide Modelle mit E-Antrieb. Es soll auch wieder ein Manta mit E-antrieb kommen. Ford brachte einen Mustang als E..... (wenn auch mit neuer Karosserie)

    Anfangs fand ich den Mach-E hässlich...aber jetzt 2x einen auf der Straße gesehen und er gefällt mir. Wirkt nicht so plump wie ID5 etc.

    Schrieb ich ja letztes Jahr schon.

    Das Teil ist echt geil.

    ID 4 sieht, gerade in schwarz, wie ein Leichenwagen aus.

    Bin gespannt, endlich den Arier mal in natura zu sehen.

  • Der Mach-E ist nett. Fast alles dass Ford gerade so bringt.


    Hoffe auch endlich mal mehr zu sehen vom Aryja. Lange musste man warten. :D

    20 Jahre P10! (Baujahr 91)


    Immer noch mit 2. Batterie. :D

  • Denke ja mal, dass es im Sommer mal ne Roadshow gibt, zumindest ist es in anderen Ländern ja so.

    • Offizieller Beitrag

    Warum kann man den Micra nicht noch ein Jahr länger bauen?! Ein paar Sondermodelle. Preis runter und etwas verkaufen. Wir müssen alle echt keine Ahnung haben...

  • Warum kann man den Micra nicht noch ein Jahr länger bauen?! Ein paar Sondermodelle. Preis runter und etwas verkaufen. Wir müssen alle echt keine Ahnung haben...

    Vielleicht aber die europäische Abteilung - wenn auch jetzt nicht mehr nur Europa - scheint echt gar keine Ahnung zu haben.

    20 Jahre P10! (Baujahr 91)


    Immer noch mit 2. Batterie. :D

  • Warum kann man den Micra nicht noch ein Jahr länger bauen?! Ein paar Sondermodelle. Preis runter und etwas verkaufen. Wir müssen alle echt keine Ahnung haben...

    Ich denke mal bei den Stückzahlen des K14 ist es einfacher und wirtschaftlich interessanter für Nissan/Renault, wenn die das Werk jetzt nochmal voll auslasten und dann in Ruhe auf das neue Modell umrüsten, als wenn das von jetzt auf nachher gemacht werden muss. Halbleiterkrise tut ihr übriges dazu. Ich denke fast, dass die Nissan Händler hier keine große Durststrecke erleben müssen, da die Nachfrage ohnehin nicht soooo üppig ist (leider).

  • Apropos Halbleiter: Weiss man schon, ob Nissan auch von dem neu geplanten Werk in Mecklenburg-Vorpommern profitiert?


    BTW staune ich immer wieder über Mitsubishi: Dafuer, dass die schon längst aus EU weg sein wollten, halten sie sich erstaunlich gut über Wasser.

    Mindestens mal so gut wie Nissan, und dass mit einer noch älteren/kleineren Modellpalette.

  • Wie gut, dass ich mir letztes Jahr noch einen fast neuen 1.6 DIG-T Pulsar gesichert habe.

    Wenn der Micra jetzt eingestellt wird (wären J11 und T32 eigentlich noch bestellbar, oder auch schon nicht mehr?!?) und bei den Brechmitteln :kotz2:, die die neuerdings und in nächster Zeit anbieten (wollen), ist Nissan für mich auf absehbare Zeit gestorben.

    Und ob sich daran angesichts Designsprache und Modellpolitik zukünftig nochmal was ändern wird, wage ich stark zu bezweifeln...