Die NISSAN Micra K11 Familie <3

Es gibt 1.012 Antworten in diesem Thema, welches 91.500 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von niximicra.

  • besorge dir nen P11 schalter, gab es auch ohne heckwischer und lässt sich sicher problemlos an der k11 lenksäule anschrauben.

    der p10 schalter hat ja ne ganz andere befestigung.

    P11 Schalter passt bei der erste K11 genaration leider net

  • der P10 Schalter in IntervalPoti hat separaten Steuergerät.

    der Umbau ist dadurch aufwändiger.

    Ist das hier die Nummer 20?

    http://nissan4u.com/parts/primera/el_p10e/1994_3/type_93/body_electrical/electrical_unit/illustration_2/


    Teilenummer: 2851087J05


    Bild:


    Falls es das ist, dann sieht das in der Tat leider etwas komplizierter aus. Gehen ja doch einige Kabel dran.

  • Soweit mir bekannt sollte der K11 ebenfalls ein Relais besitzen der die Intervall Geschwindigkeit regelt. Nur eben festgelegt. Ergo solltest du eigentlich nur noch das passende Relais für den Lenkstock vom P10 brauchen.

    So war es zumindest beim N15. Dort musste man nur das vorhandene Relais gegen das stufenlose Relais tauschen.

    Eine Garantie das die Kabel Belegung beim K11 zum P10 passt kann ich aber nicht geben.

    Ich würde erstmal es so versuchen. Mehr als das du vielleicht ein zwei Kabel um pinnen musst kann ich mir kaum vorstellen.

    Evtl. ist auch was vom N15 passend, zumindest vom VFL. Bei der Stufe gab es auch Interwall Schalter ohne Heckwischer. Ist wahrscheinlich auch häufiger noch zu finden als vom P10.

  • Megaober Danke für den Hinweis. Was ich dazu auf die schnelle finden konnte, zeigt folgendes Bild:


    K11 vs. P10. Der Stecker sieht zumindest schon mal gleich aus.


    Noch ein besseres Bild:


    Sieht für mich erstmal so aus, als hätte der P10 dort nur einen Kontakt mehr - also eventuell ein Kabel ziehen!?

  • Soweit mir bekannt sollte der K11 ebenfalls ein Relais besitzen der die Intervall Geschwindigkeit regelt

    das nennt sich Amplifier und sitz unterhalb von Motor in Motorraum.
    und das gilt nur für micras bis zum ersten facelift.
    ab da wurden die lenkstock Schalter geändert und auch die Lenksäule für die Aufnahme.
    ab da wurde auch Airbag eingeführt.

    die Schalter passen nicht untereinnander , weder Scheibenwischer auch Beleuchtung.

  • basspower_micra Hast du es denn mal mit dem Amplifier vom P10 versucht? Das sieht ja tatsächlich so aus, als könnte der Stecker passen und als müsste man dann nur ein Kabel ziehen.

  • Unser lila Micra:

    Da Mia momentan beim Karosseriebauer steht, fährt meine Frau täglich mit Lilly. Dabei stört sie das Geklapper des inneren Deckels am Kofferraumdeckel. Da ich jetzt weiß, wie man den ordentlich befestigen kann, haben wir das vorhin eben gemacht.


    Erst gedämmt



    Dann V2A Nietmuttern montiert und den Deckel ordentlich verschraubt.


    Akustisch ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Das Ding hat vorher elendig doll geklappert und jetzt macht es keinerlei hörbaren Geräusche mehr.



    Passen dazu, hat Lilly jetzt endlich auch eine Hutablage. Wir haben Lilly ohne Hutablage gekauft und waren jetzt seit April auf der Suche nach einer...


    Zuerst verstärkt


    Sie hatte dort leider eine kleine Beschädigung. Aber kein Problem.


    Dann mit Dämmschaum beklebt


    Und eingebaut



    War schon dunkel, wird es ja leider so früh :heul:


    Wenn Mia wieder Zuhause ist, bekommt sie auch dieses Befestigungssystem. :]

  • Das habe ich auch gemacht. Sieht man bei Lillys Fotos nur nicht so gut. Bei Micras Fotos, eine Seite vorher, sieht man es besser.

  • Was allgemeine Stecker und Kabel angeht kann ich sagen, dass gleiche Stecker nicht immer gleiche Belegung haben.

    Siehe Rücklichter Micra k11 zwichen den ganzen FL und VFL.


    UND selbst der Schalter für die Leuchtweitenreguliereung ist unterschiedlich. Zumindest wollte ich mal die Leuchtweitenregulierung vom 100NX einbauen, weil die sich viel besser anfühlt und beleuchtet ist, aber es funktionierte gar nichts. Ließ sich auch nicht wirklich umpinnen. Irgendwie wollte die Beleuchtung nie funktionieren. Wahrscheinlich ist intern die Verschaltung ganz anders. Maße ganz anders gelegt oder so.

    ein beleuchteter vom P11 passte bei meinem miniFL problemlos. Ist jetzt beleuchtet. Aber fühlt sich genauso schlech an wie der originale. :(

  • Unser lila Micra:

    Lilly erweist sich im Moment wieder als unverzichtbares Familienmitglied <3


    Mia steht seit einem Monat beim Karosseriebauer und seither ist Lilly wieder täglich im Einsatz!


    Zwischendurch versteckt sie sich auch :tongue:



    Mein Micra hat momentan das Glück, dass er nicht ein einziges Mal durch Schnee musste, weil er seit dem 26.11. frisch gewaschen im Carport steht :love:


    Aber keine Sorge, es geht ihm gut! Ich schreibe momentan eine Hausarbeit und da darf Micra mal Pause machen! Achja,.. und ich lag eine Woche mit Corona flach :uzi:

  • Mein blauer Micra:

    Hat wieder frisches Öl im Motor :] und neue Scheibenwischer.


    2023 hat Micra 4x frisches Öl bekommen und knappe 60.000km zurückgelegt. Somit gab es im Schnitt alle drei Monate und 15.000km frisches Öl.


    Heute gab es den letzten Ölwechsel 2023! Ich hoffe das Öl bleibt auch 2024 noch bezahlbar. :*

  • Moin,

    hat mal jemand in einem VFL Micra einen Innenraumfilter (Pollen-/ oder Aktivkohlefilter) nachgerüstet?


    Theoretisch müsste man doch unter dem Windfang was bauen können, wo die Luft angesaugt wird!? :mmmm:


    MICRA 1.0i  basspower_micra  LordJunk und @alle anderen - sind Ideen vorhanden, oder sogar schon fertige Projekte in diese Richtung? =)

  • Einfach den gesamten Kasten vom richtigen verbauen…. ;)

    So mache ich das bei meinem Projekt……



    Nur das ich gleich die Windschutzscheibe, Schweißen des Frontscheibenrahmens und eine Komplettlackierung anhänge.


    Das sich die bißchen Schrauberei auch mal auszahlt. :D :D :D



    Mit freundlichen Grüßen

    Harry

  • Schon nachgesehen, eventuell hast du ja den richtigen Kasten, der das Fach für den Einschub hat.


    Oder du hast den Kasten der vorbereitet ist, den du nur mehr schneiden und rausbrechen mußt.


    Ich glaub aber nicht…… so viel Glück haben wir nicht…..zumindest ich nicht.

  • Bei meinem Micra sieht der Bereich ganz anders aus, als bei den Micras mit dem Fach/Filter.


    Meines Wissens nach gab/gibt es das Fach bei den VFL (1. Gen) auch nicht.


    Oder hast du das mal bei einem Micra vor 95 gesehen? :confused:


    Weißt du denn, wie viel man dafür umbauen muss? Nur den Kasten, oder auch die ganze Luftzufuhr usw? Vermutlich doch alles.. :heul:

  • Meines Wissens nach war beim VFL Micra kein Innenraumfilter vorgesehen. Beim FL musste man dann beim ersten Wechsel hinterm Handschuhfach "schnippeln". Beim Sunny hatte mal jemand im Wasserkasten mit einer Strumpfhose und einem Gummiband einen "Filter" gebaut - Hält zumindest Blätter und tote Fliegen aus dem Innenraum fern.

  • Ich hab damals bei meinem 1994er 1,0 den gesamten Innenraum ausgebaut.


    Dann habe ich vom Schrottplatz die gesamte Einheit geholt und zu Hause probiert.


    Von was für einem Modell das war kann ich nicht mehr sagen, weil da alles gefehlt hat.



    Zu Hause habe ich den Kasten an der Spritzwand an meinem 1,0er hingehalten.

    Es haben alle Schrauben und die 2 Löcher für den Wasserkreislauf gepasst.


    Es hat auch der Lüftermotor gepasst und die Luftrohre auch.


    Ich hatte das Armaturenbrett nur mit ein paar Schrauben befestigt, sah alles gut aus….


    Aber wie gesagt, 1.0Liter Dashboard mit nichts, kein ABS, keine Klima, kein Klimabedienteil, keine Schalter…..




    Mit freundlichen Grüßen :wink:

    Harry