Tankanzeige ist " stehengelieben " Nissan Micra K11 1.3 i 16 V Bj. 1995

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von reparix.

  • Habedere aus Bayern..


    Mein K11 1,3 i 16 V Bj. 1995 hat gerade folgendes Problem:


    Habe vor 3 Tagen halbvoll getankt, so wie immer, an derselben Tanke wie immer. Funktionierte alles normal.


    Er hat eine Warnlampe, die bei Reserve aufleuchtet.


    Die Tankanzeige ging ganz normal runter wie sonst auch. Gestern fiel mir auf, dass sie seltsam langsam runtergeht. Bei der Nachrechnung der gefahrenen km müsste schon bald die Reserve-Warnlampe kommen. Als ich heute den Motor abstellte, sah ich, dass die Tanknadel auf dem letzten weißen Strich / Markierung stehenbleibt und nicht mehr runtergeht, wenn die Zündung aus ist.


    Dazu 3 Fragen:


    Ist der Schwimmer "hängengeblieben" oder liegt es an der Tankanzeige im Cockpit?


    Löst sich das Problem von selbst, wenn ich das nächste Mal tanke ?


    Würde es was bringen, wenn ich mal etwas kräftiger Bremsen würde, falls sich der Schwimmer verklemmt hat?


    Gruß


    Martin


  • Wenn die Zündung aus ist, bleibt die Tanknadel beim Micra immer da stehen, wo sie steht.


    1. Weiß ich nicht :)


    2. Kannst du am besten selber testen...


    3. Kannst du auch am besten selber testen...


    :wink:

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-2018 -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

  • Hallo Martin,

    "in der Regel" liegt es eher am Schwimmer als an der Tankanzeige.


    Ja, durchaus möglich wenn der Kraftstoff einstömt.


    Auch eine Möglichkeit, solltest vor dem Intervallbremsen aber vorher in den Rückspiegel schauen.


    Alle drei Möglichkeiten lösen das Problem nur temporär. Ich würde zur Sicherheit den Geber mal ausbauen und reinigen. Ggfs an der Führung etwas fetten nicht aber an den Kontakten.

  • Habe vor 3 Tagen halbvoll getankt, so wie immer

    Volltanken bitte. :S


    Eine Vollbremsung beschleunigt keinen Schwimmer weil das Rohr einen kleinen Durchlass hat.

    Dann musst Du schon das Auto aufs Dach legen. :)

    datsun u. nissan

    Einmal editiert, zuletzt von travel ()

  • Wenn die Zündung aus ist, bleibt die Tanknadel beim Micra immer da stehen, wo sie steht.

    Jo. Man kann sogar den Instrumentenblock zum Lampenwechsel ausbauen und die Tankanzeige wird gehalten (gerade erlebt, weil ich endlich mal die Instrumentenbeleuchtung gefixt habe). Das ist ein stark gedämpftes Instrument, das nur auf Änderungen des Messtroms reagiert.


    Man kann sich mal die Mühe machen und das Instrument testen, wenn man die hintere Sitzbank und die Abdeckung am Tank entfernt. Zieht man den dreipoligen Stecker zum Tankgeber ab, sollte das Instrument auf 'Leer' abfallen. Brückt man die äusseren Kontakte am Stecker, muss das Instrument auf voll wandern.

    Vor allem anderen sollte man aber mal die 10A Sicherung checken, die dafür zuständig ist. Es sollte in der linken Reihe die zweite von unten sein (Im Sicherungsblock Cockpit). Wenn die kaputt ist, sollte übrigens auch der Rückfahrscheinwerfer nicht funktionieren. Beschriftung ist 'Meter'.

  • Wenn Du immer fürn 20ziger tankst kannst Du den Verbrauch nur schätzen.

    Dafür wird der Sprit aber nicht teurer:D

    Grosser Geist - bewahr mich vor Feuer, Eis und Wind und vor Autos, die voller Elektronik sind :)

  • Jens [NOT]

    Hat das Label [K11] hinzugefügt