GA16DE fragen zur Leistungs "steigerung" ...

Es gibt 29 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von LordJunk.

  • Hallo.


    Da aus privaten Gründen der Umbau auf sr20 auf der Strecke bleibt wollte ich meinem ga etwas auf Vorder mann bringen und hab einige konkrete Fragen an euch.



    Wie viel kann ich von der Schwingscheibe abnehmen lassen ohne das der Motor zu unruhig wird und die Hitze nicht zu groß wird ?


    Wieviel kann ich vom Kopf abnehmen lassen ?


    Bringen die Nocken vom Serena merklich etwas ? Und wenn ja müssen beide getauscht werden ?


    Und zu guter Letzt hat einer Erfahrungen gesammelt mit dem ga14 Getriebe am ga16 ?



    Würde mich über antworten freuen..


    Und ich weiß das ein sr20 sinnvoller wäre aber ich habe keine zeit dafür zurzeit. .



    Mfg hansi

  • Nein noch lange nicht ...


    Da ich [lexicon]ABS[/lexicon] usw. Alles nachrüsten müsste und der Motor auch noch fertig zusammen gesetzt werden muss..



    Mfg

  • Ich hatte mit dem GA16 120 PS auf dem Prüfstand. Veränderungen waren nur ne leichtere Schwingscheibe und Fächerkrümer mit Edelstahl AGA. Dazudas 1.4er Getriebe. Brachte deutlich fahrspaß. Mehr würde ich auch nicht machen.

  • Getriebe habe ich heute schon geholt...


    Aga hast die selber gebaut ? Und was genau für Komponenten hast du verwendet ?


    Mfg

  • Ich hatte dammals 7/10 am Kopf abnehmen lassen. War schon sehr Viel.


    Schwungscheibe so 4 KG leichter.


    Fächerkrümmer.


    266 Nockenwellen umschleifen lassen.


    Benzindruckregler.


    War vermutlich bei ca. 120 PS. Habe leider das Steuergerät nie anpassen lassen.


    Wenn ich es wieder machen würde, hätte ich einen Kompressor vom Mini Cooper genommen. Fertig.

  • 4KG leichter?
    Ist das nicht schon über 50% abgedreht dann??
    Ich meine mal gelesen zuhaben das man da so 30-40% abnehmen kann und danach auf die Umwucht achten.
    Tuningfirmen geben, meine ich eine Umwucht von 0,02g an.

  • Bevor ich die Nocken bei sk kaufe lasse ich die ohne Bedenken bei DBilas umprofilieren.



    Bei SK angefragt welcher Motortyp geprüft wurde.


    Antwort : für GA16



    HAHA



    Nochmals bei sk angefragt ob ein GA16DS - DE - oder ein SR geprüft wurde.



    Antwort: ---------------------------- in Bearbeitung, seit 3 Jahren




    Aber du kannst gerne bei SK kaufen.





    Zurück zum Thema:



    Schwung, Krümmer,Auspuff ... event. noch die Nockenw.


    Wenn du den Kopf auch machen willst, dann nimm zumindest einen ab 95-
    Keinen 91-94-er



    orig. Schwung hat 9.8 kg



    Ich habe für meinen Turboumbau eine auf 6,3 + eine auf 6,8 abgedreht.



    Für Sauger würd´ ich sagen 4kg ex klingt gut + auch noch vernünftig, auf der Hinterseite abgedreht sind 4kg nicht mal so viel Mat. Stärke.
    Ich würd´ aber max nur bis zu den Druckplattenschrauben abdrehen, sodaß die zumindest noch das ganze Material zum festdrehen haben.



    Hitze Probleme wirst du keine bekommen.



    MfG
    H....

  • ... der thread ist schon uralt, ich weiss...


    will aber nix extra anreissen:


    Kennt ihr eine Bezugsquelle für eine leichtere Schwungscheibe?

    - " - einen Fächerkrümmer (der braucht eine Lambdaaufnahme?)?


    Danke!

  • ...noch eine Frage, bitte:


    Wenn ich jetzt einen Fächerkrümmer am GA16DE verbaue, Luffi verbessere und die Schwungscheibe korrekt um

    gewuchtete 30-40% abdrehen lasse -


    wieviel (oder überhaupt) hole ich raus, wo ja die Elektronik gleich bleibt? Gibt es Abhilfe,

    die dem Preisleistungsverhältnis so eines Projektes entspricht? Oder sind diese mods auch ohne Steuergerät-

    anpassung effektiv genug?


    Micra K11 mit dem K11-Getriebe...


    Vielen Dank, Patrick

  • die 3 Sachen haben ja in dem sinne nicht so viel Beeinflussung auf die Elektronik ob der nun besser hochdreht ob der leichteren schwungscheibe ist ja nicht relevant für die Elektronik abgase die besser weg können ist auch nicht interessant für die Elektronik und Luftfilter da gibt's schon so genug diskusion ob das überhaupt was bringt

    was ich nur fest gestellt habe beim sr20 gibt es über die jahre 3-4 verschieden grosse lufteinlassöffnungen zum Luftfilter hin

    also irgendwas wird es wohl bringen

    PRIMERA P11 the dark night "edition"


    IT´S A DRIVERS CAR

  • Ok, Danke - das deckt sich fast zu 100% mit meinem Wissensstand. Schwungscheibe ist natürlich

    klar. Luffi liest man meistens, bringt nix, ausser man bauts so, dass er kalte Luft kriegt. Wenn

    dann aber mehr Sauerstoff in der Luft ist, hab ich ja zu wenig Benzin, dass er optimal verwertet

    wird (software sagt: mehr Benzin - aber macht das das Originalsteuerkastl?).


    Beim Fächerkrümmer bin ich zwiegespalten, weil ich zwar checke, dass der Raum schneller

    freigemacht wird, für die nächste Ladung, aber checkt das das System wirklich?

    Ein bisschen wohl schon, mein A32 läuft laut Vorbesitzer besser mit dem FK...


    Hm...


    Dank dir!

  • Innerhalb "normaler" Grenzen reagiert das Steuergerät korrekt.

    Wenn jedoch der LMM plötzlich 50% mehr Luftdurchsatz bei 2000RPMs melden würde (weil Du supergut getuned hast), dann würde das das Steuergerät jedoch nicht akzeptieren, da es außerhalb der Plausibilität liegt.

    Auch haben Einspritzdüsen natürlich einen Maximaldurchsatz (zB 300cc), aber der ist normalerweise bei normalem Tuning ausreichend (bei Turbo-Umbau meist nicht mehr).


    Fächerkrümmer ist eigentlich das beste Tuning, was Du machen kannst.

    Denn bei Nissans sind die Krümmer Schrott; sie wurde mehr auf billig und Abgasvorschriften (-> heisser Kat) getuned, als auf tatsächlichen Abzug und wenige Konterresonanzen; auch sorgen die Krümmer meist für einen "flachen", leicht ansteigenden Drehmomentverlauf und für mehr Drehmoment untenrum anstatt daß er erst ab dem mittleren so richtig kommt.


    Der Standard GA16DE Krümmer ist Vollschrott, hat er sogar die falsche Abgasreihenfolge, so daß Abgas eben nicht maximalen Raum hat und durch das Entweichen des vorigen Zylinders den aktuellen Zylinder mit"rauszieht".

    Außerdem musst Du ja erstmal mehr Abgas loswerden können, bevor Du mehr Luft+Benzin in den Brennraum stopfst - sonst kriegst Du das garnicht schnell genug weg :)

  • Nicht alle Krümmer bei Nissan sind schrott. Die OEM Turbokrümmer vom CA18DET z.B. sind gar nicht schlecht. Auch der OEM (Fächer)Krümmer vom SR20DE ist ab Werk eigentlich schon ein Tuningkrümmer.


    Beim GA16 sollte der Fächer allerdings wie du sagst doch spürbar sein. Was mich interessieren würde: Was bringt das ECCS Ansaugsystem, welches im Ausland erhältlich war?

  • Ich rephrasiere: der SR20DE (P10 und P11 GT/TopSport) haben einen guten Krümmer, das stimmt.

    Das NVCS für den GA16DE bringt ca. 15PS, laut Wiki (das sind mal 15% !!!!)

    Plus, diese GA16 hatte auch andere Ansaugbrücke, LuFi und Drosselklappe als die "normalen", die stark einem SR20 ähneln.

  • Vielen Dank euch allen, das hilft mir weiter, der FK wird mal ein Fixum!


    Was ist das NVCS? (Bevor ichs google) und das ECCS?


    Super, dass ihr euch für mein Projekt "einen abschreibt"!



    Vielen Dank!


    Edit: mein Schlachtfahrzeug/Motor hat 90 PS... drum tüftel ich grad eben, ob ich mit FK und Luffi noch was machen sollt,

    dass wir meine erhofften 110 schaffen


    Edit 2: Demnach wär ein Steuerkastl der ca 100PS-version vermutlich ein grosser Effizienzgewinn?